Home » Frauenfußball live

Frauenfußball live

In der Rubrik „Frauenfußball live“ listet Womensoccer.de regelmäßig aktualisiert Hinweise auf bevorstehende Live-Übertragungen oder TV-Tipps im Frauenfußball in TV oder Livestream auf. Das können Livespiele sein, aber auch Auslosungen oder Dokus in TV oder Web. Alle Angaben sind jedoch aufgrund häufiger kurzfristiger Änderungen ohne Gewähr. Hinweise auf weitere Übertragungen in TV oder Stream nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Frauenfußball live im TV/Stream

DatumUhrzeitWettbewerbSpieltagSpielSender
Freitag, 23. August19.15 UhrBundesliga2. SpieltagFC Bayern München - 1. FFC FrankfurtEUROSPORT
MAGENTA SPORT
Sonntag, 25. August11.00 Uhr2. Liga3. SpieltagSV Meppen - 1. FFC Frankfurt IISOCCERWATCH.TV
Sonntag, 25. August11.00 Uhr2. Liga3. Spieltag1. FC Saarbrücken - BV CloppenburgSOCCERWATCH.TV
Sonntag, 25. August11.00 Uhr2. Liga3. SpieltagBorussia Mönchengladbach - Turbine Potsdam IISOCCERWATCH.TV
Sonntag, 25. August14.00 Uhr2. Liga3. SpieltagBayern München II - Werder BremenSOCCERWATCH.TV
Sonntag, 25. August14.00 Uhr2. Liga3. SpieltagSG 99 Andernach - TSG 1899 Hoffenheim IISOCCERWATCH.TV
Hinweis: Soccerwatch.tv plant, alle Spiele der 2. Frauen-Bundesliga zu übertragen. Aus rechtlichen Gründen und auf Grund von schwankenden Internetverbindungen ist dies allerdings nicht immer möglich. Die Spiele werden von einer automatischen Kamera und größtenteils unkommentiert gestreamt.
Sonntag, 25. August14.00 UhrBundesliga2. SpieltagMSV Duisburg - VfL WolfsburgMAGENTA SPORT
Samstag, 31. August12.30 UhrEM-Quali1. SpieltagDeutschland - MontenegroARD
Dienstag, 3. September15.45 UhrEM-Quali2. SpieltagUkraine - DeutschlandZDF
Freitag, 13. September19.15 UhrBundesliga3. Spieltag1. FC Köln - Turbine PotsdamEUROSPORT
MAGENTA SPORT
Sonntag, 15. September14.00 UhrBundesliga3. SpieltagFC Bayern München - Bayer 04 LeverkusenMAGENTA SPORT
Freitag, 20. September19.15 UhrBundesliga4. SpieltagTSG 1899 Hoffenheim - SGS EssenEUROSPORT
Samstag 21. September13.00 UhrBundesliga4. SpieltagTurbine Potsdam - VfL WolfsburgARD-Livestream und Highlights in der Sportschau.
Sonntag, 22. September14.00 UhrBundesliga4. SpieltagSC Sand - FC Bayern MünchenMAGENTA SPORT
Freitag, 27. September19.15 UhrBundesliga5. SpieltagBayer 04 Leverkusen - SC SandEUROSPORT
Samstag, 28. September13.00 UhrBundesliga5. SpieltagSGS Essen - Turbine PotsdamARD-Livestream und Highlights in der Sportschau.
Sonntag, 29. September14.00 UhrBundesliga5. SpieltagFC Bayern München - MSV DuisburgMAGENTA SPORT
Freitag, 11. Oktober19.15 UhrBundesliga6. Spieltag1. FC Köln - VfL WolfsburgEUROSPORT
Samstag, 12. Oktober13.00 UhrBundesliga6. SpieltagTSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern MünchenARD-Livestream und Highlights in der Sportschau.
Sonntag, 13. Oktober14.00 UhrBundesliga6. SpieltagTurbine Potsdam - SC FreiburgMAGENTA SPORT
Freitag, 18. Oktober19.15 UhrBundesliga7. SpieltagBayer 04 Leverkusen - TSG 1899 HoffenheimEUROSPORT
Sonntag, 20. Oktober14.00 UhrBundesliga7. SpieltagFC Bayern München - Turbine PotsdamMAGENTA SPORT

248 Kommentare »

  • bale sagt:

    Ja natürlich hallo es ist eine WM zu diesen Primezeiten am Abend würden viele einschalten und so die chance bekommen frauenfussball zu sehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    oder eben doch auf über andere Länder schauen zb.schöner fernsehen.de etc.

  • Aldur sagt:

    Ist vielleicht nicht für jeden interessant, aber verschiedene Medien melden, dass ausgewählte Spiele der WM auch auf DAZN übertragen werden (siehe z.B.: http://www.spox.com/de/sport/fussball/frauen-fussball/1905/Artikel/wm-2019-live-auf-dazn.html)

    Ich persönlich habe seit drei Jahren einen DAZN-Account, weil ich u.a. auch viel internationalen (Männer-)Fußball (Premier League, Serie A, Primera Division) schaue, und mich außerdem z.B. auch die NHL und NBA interessieren.

    Vermutlich wird sich niemand nur für die WM den kostenpflichtigen Account zulegen, zumal ja auch alle Spiele kostenfrei bei den Öffentlich-Rechtlichen mindestens als Stream verfügbar sind. Ich finde es aber generell interessant, dass DAZN sein ohnehin schon konkurrenzlos umfangreiches Fußballangebot jetzt auch auf den Frauenbereich ausweitet.

    Da laut der Meldung auch alle deutschen Spiele übertragen werden, ist das vielleicht auch eine Option, ein paar nervigen Kommentatoren der Öffentlich-Rechtlichen zu entfliehen… 😉

  • Markus Juchem sagt:

    @Aldur: Gibt es nicht eh einen Gratismonat?

  • Aldur sagt:

    @Markus:
    Stimmt. Daran hatte ich gar nicht gedacht. Der erste Monat ist kostenfrei, danach kostet es 9,99 € monatlich, ist aber auch monatlich kündbar.

  • Walter-Hubert Schmidt sagt:

    Achtung! Tippfehler:
    Am 13.06.2019 muss lauten 21.00 Uhr WM Gruppe B Südafrika – CHINA (nicht Chile) ZDF (Livestream)

    Korrektur wäre gut.

    Gruß

  • Markus Juchem sagt:

    @Walter-Hubert Schmidt: Danke, korrigiert.

  • Alex sagt:

    Also erstmal Hut ab an DAZN, dass die Spiele der diesjährigen Frauen Fußball-WM übertragen, obwohl diese Spiele im öffentlichen Fernsehen kostenlos (außer Rundfunkbeitrag natürlich) zu sehen sind! Bei vielen anderen Anbietern geht es ja nur nach dem Motto „exklusive Rechte oder überhaupt keine Übertragung“
    Bei so Anbietern wie DAZN, welche ja einen guten Job machen, sollte man aber immer Bedenken, dass es viele Gegenden, vor allem im dörflichen Raum, gibt, bei welchen es nach wie vor nur einen Internetzugang mit bis zu 16 Mbit gibt. Und da macht es ehrlich gesagt nicht sehr viel Spaß so Livestreams über Internet zu schauen. Ich spreche nämlich aus Erfahrung, da ich bis Herbst letzten Jahres eben nur bis zu 16 Mbit hatte. Mittlerweile ausgebaut auf bis zu 50 Mbit. Wobei man heutzutage ja auch mit 50 Mbit, im Gegensatz zu jemanden der in der Stadt wohnt, aus der Steinzeit kommt. Aber egal, um so Livestreams in gute Qualität zu schauen reicht es.

    Viele Grüße
    Alex

  • Pauline Leon sagt:

    findet die k.o-runde ohne mediale beteiligung statt????????????????
    ich kann es nicht glauben…

    was haben die frauen verbrochen?

    das spiel um platz drei (na super) wird vom zdf übertragen.

  • Markus Juchem sagt:

    @Pauline Leon: Verstehe Deinen Kommentar nicht ganz?!

  • Bernd sagt:

    @Pauline

    Die Frauen haben nichts verbrochen!
    Ich kann es kaum glauben, dass Du meinst, die k.o.-Runde fände ohne mediale Beteiligung statt!
    ARD und ZDF übertragen alle K.O.-Spiele live, wie Du hier oben sehen und auch den anderen Medien entnehmen kannst. Zudem werden sie auch von womensoccer und weniger bedeutenden Medien dabei medial begleitet.
    Ja, das ist super!

  • Ritchie sagt:

    @Pauline Leon: Was erwartest du an „medialer Begleitung“? Erwartest du mehr, als aktuell passiert?

  • Hei Fisch sagt:

    Also ,ich kenne auch noch ältere Leute,die kein Internet haben und die gerne mehr Spiele
    im TV sehen würden. Und bei mir ist es im ZDF
    (TV) auch ziemlich umständlich,bis ich dann an der richtigen Stelle bin. Bei der ARD ist es echt schnell und gut,den livestream zu öffnen.
    Ich finde es auch echt schade,dass nicht wenigstens die 21.00 Uhr-Spiele im TV übertragen werden,dann würden auch viele Leute die Spiele anschauen,die ansonsten wenig vom Frauenfußball mitbekommen.
    Die Antwort der ARD war,dass andere Zuschauer Spielfilme,…gerne anschauen würden.
    Bloß komisch,dass bei einer Männer WM darauf keine Rücksicht genommen wird.(Und ich kenne einige Leute,die weder Frauen-noch Männerfußball interessiert.)
    Na ja “ der kleine Unterschied und die großen Folgen“!!

  • Bernd sagt:

    @ Hei Fisch
    Leider lässt sich das Interesse am Frauenfussball nicht mit dem des Männerfussballs vergleichen.
    Deshalb gibt es zum Beispiel auch kein public viewing auf grossen Plätzen. Zumindest werden alle deutschen Spiele live gezeigt. Kannst Du mir eine andere Frauenteamsportart nennen bei der dies auch der Fall ist?
    Beim ZDF kommst Du sofort auf den livestream, wenn du einfach auf diesen link klickst:

    http://www.zdf.de/sport/sport-im-zdf-livestream-live-100.html

  • Hei Fisch sagt:

    Danke für den Link.
    Das weiß ich auch,dass das in Deutschland nicht vergleichbar ist, wir sind da ja nicht gerade vorne dran! Aber es gibt in anderen Ländern schneller Fortschritte, Verbesserungen für die Fußballerinnen. Und die TV Medien könnten schon mehr über Frauenfußball berichten außerhalb
    der Frauen WM! Samstags kommt stundenlang Männerfußball in verschiedenen Kanälen, da könnten sie auch mal ein paar Minuten über Frauenfußball zeigen. Das findet ja meistens nur ausnahmsweise statt bei sehr wichtigen Spielen!
    Und weil es normal ist, dass Frauen immer weniger sichtbar sind,muss es ja nicht so bleiben!

  • Kurt sagt:

    ZDF streamt nicht über hbbtv, was ich sehr schade finde. Vielleicht macht es ARD besser. Werde es heute ausprobieren.

  • pinkpanther sagt:

    Was soll das denn jetzt? Nicht einmal alle KO-Spiele werden im Fernsehen übertragen!? Der Gastgeber einer !WM! wird mit seinem Achtelfinale ins Internet verbannt 🙁 Pfui ARD/ZDF.

  • Hei Fisch sagt:

    Wahrscheinlich liegt’s an der zeitgleich stattfindenden U21-Männer-EM! Die ersten zwei Gruppenspiele (kamen und) kommen zur besten Sendezeit!!…natürlich habe ich die livestreams
    der Frauen WM geschaut, aber das ist doch wieder typisch, dass die Männer-EM im TV bevorzugt
    wird! Die Männer hätte mann (und frau?) auch als livestream zeigen können! Und die Frauen im
    TV! Wäre Männer WM, wäre ganz klar, dass die WM im TV gezeigt wird, selbst, wenn Deutschland nicht mitspielt. Falls das so weitergeht,werde ich der ARD und dem ZDF schreiben; ich erwarte auch, dass Frauensport gleichberechtigter gezeigt wird,vor allem bei einer WM!!

  • FFFan sagt:

    @ pinkpanther:

    Sieben von acht Achtelfinalspielen live im Fernsehen, das achte immerhin im Stream – damit kann ich gut leben!

  • Hei Fisch sagt:

    Ja, so bin ich auch nach den guten Neuigkeiten zufrieden!!😊
    Übrigens auch mal vielen Dank, Herr Juchem, für die tolle WOMENSOCCER-Seite!!
    Allen weiterhin viel Spaß bei der Frauen WM!

  • micki sagt:

    Hallo, ich kann alle livestreams nur am PC sehen, nicht am Fernseher. Ich habe überall gesucht und nichts gefunden.
    micki

Kommentar schreiben

Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen