Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Frauen-WM 2015

WM 2015: Weltmeister gegen Neuling

am 23. Juni 2015 – 20.11 Uhr 8 Kommentare
Niederlandes Trainer Roger Reijners

Im achten und letzten Achtelfinale treffen heute Nacht (4 Uhr MESZ) Japan und WM-Neuling Niederlande aufeinander. Sollten die Niederländerinnen die Überraschung schaffen, den Weltmeister aus dem Turnier zu schießen, wären sie nicht nur im Viertelfinale, sondern hätten auch die Olympiaqualifikation in der Tasche.

Deutsche Doppel-Sechs will durchstarten

am 23. Juni 2015 – 19.37 Uhr 7 Kommentare
Lena Goeßling und Melanie Leupolz

Das deutsche Mittelfeld-Duo Lena Goeßling und Melanie Leupolz blickt entspannt und voller Vorfreude dem WM-Viertelfinale gegen Frankreich am Freitag (live ab 22 Uhr im ZDF) entgegen.

Célia Šašić: „Es gibt keine Ausrede“

am 23. Juni 2015 – 5.40 Uhr Kommentare deaktiviert für Célia Šašić: „Es gibt keine Ausrede“
Célia Sasic

Das Französisch in Québec mag sich von dem in Frankreich zwar unterscheiden, in der frankophonen Metropole Montréal fühlt sich Célia Šašić, als Tochter einer Französin zweisprachig aufgewachsen, dennoch wohl. „Es ist alles vertraut, weil es auch französisches Flair hat“, so die Stürmerin. Am Freitag trifft sie mit der DFB-Elf im WM-Viertelfinale ausgerechnet auf Frankreich – eine Mannschaft, „die die absolute Klasse besitzt, so ein Turnier zu gewinnen.“

DFB-Elf für Olympische Spiele 2016 in Rio qualifiziert

am 23. Juni 2015 – 0.52 Uhr 3 Kommentare
Bundestrainerin Silvia Neid war am Tag vor dem Duell mit Schweden bestens gelaunt © Nora Kruse

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat ihren Startplatz beim Olympischen Frauenfußball-Turnier 2016 in Rio de Janeiro bereits vor dem WM-Viertelfinale gegen Frankreich am Freitag (ab 22 Uhr live im ZDF) sicher. Die DFB-Elf profitierte vom Achtelfinal-Erfolg Englands gegen Norwegen, so dass Deutschland schon jetzt eines der drei besten europäischen Teams ist. Auch die USA feierten einen Achtelfinalerfolg.

Frankreich, Kanada und Australien im WM-Viertelfinale

am 22. Juni 2015 – 4.09 Uhr 22 Kommentare
Elodie Thomis

Frankreichs Nationalelf hat mit einem souveränen Sieg gegen Südkorea bei der Frauenfußball-WM in Kanada ein Viertelfinale mit Deutschland perfekt gemacht. Gastgeber Kanada machte die Hoffnungen der Schweiz zunichte und Australien warf Brasilien aus dem Wettbewerb.

WM 2015: Schweiz erwartet Herausforderung

am 21. Juni 2015 – 15.25 Uhr 3 Kommentare
Kanadas Fans

Gleich drei Achtelfinals finden bei der Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada am Abend statt. Darunter auch die Partie zwischen der Schweiz und Gastgeber Kanada. „Das wird eine große Herausforderung“, sagt die Schweizer Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Darüber hinaus wird der Viertelfinalgegner der deutschen Mannschaft ermittelt.

Presselob nach Sieg gegen Schweden

am 21. Juni 2015 – 14.14 Uhr 1 Kommentar
Dzsenifer Marozsán

Nach dem 4:1-Sieg über Schweden erntet die DFB-Elf viel Lob. Auszüge aus den ersten Pressestimmen.

Deutschland gegen Schweden: die Einzelkritik

am 21. Juni 2015 – 5.50 Uhr 11 Kommentare
Anja Mittag

Mit einem souveränen 4:1 kegelte die deutsche Frauenfußball-Nationalelf Gegner Schweden aus dem Turnier. Anja Mittag leitete mit ihrem Treffer zum 1:0 den Erfolg ein und verdiente sich im Landsdown Stadium von Ottawa die Bestnote.

Deutschland gegen Schweden – die Stimmen zum Spiel

am 21. Juni 2015 – 1.54 Uhr Kommentare deaktiviert für Deutschland gegen Schweden – die Stimmen zum Spiel
Célia Šašić (re.) im Duell mit Nilla Fischer

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf ist bei der WM in Kanada mit einem überzeugenden 4:1-Sieg gegen Schweden ins Viertelfinale eingezogen. Womensoccer hat die Stimmen gesammelt.

Frauen-WM 2015: DFB-Elf zieht souverän ins Viertelfinale ein

am 20. Juni 2015 – 23.50 Uhr 36 Kommentare
Deutschland jubelt gegen Schweden

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat mit einer souveränen Leistung gegen Schweden das Viertelfinale der Frauenfußball-WM in Kanada reicht. Gegen meist harmlose Schwedinnen stellte die DFB-Elf bereits in der starken ersten Halbzeit die Weichen zum Sieg.

Deutschland gegen Schweden – die größten Duelle

am 20. Juni 2015 – 15.02 Uhr Kommentare deaktiviert für Deutschland gegen Schweden – die größten Duelle
Dzsenifer Marozsan

Heute Abend um 22 Uhr (live in ARD und Eurosport) trifft die deutsche Frauenfußball-Nationalelf im Achtelfinale der Frauenfußball-WM in Kanada. Womensoccer erinnert an die größten Duelle der beiden Erzrivalen zwischen 1991 und 2013.

Deutschland gegen Schweden: Duell ohne Geheimnisse

am 19. Juni 2015 – 22.32 Uhr 9 Kommentare
Bundestrainerin Silvia Neid war am Tag vor dem Duell mit Schweden bestens gelaunt © Nora Kruse

Am Samstagabend (live ab 22 Uhr in ARD und Eurosport) eröffnen Deutschland und Schweden die K.-o.-Runde der Frauenfußball-WM in Kanada. Die beiden Gegner kennen sich aus bisher 24 Duellen in- und auswendig. Und Bundestrainerin Silvia Neid lässt sich auch vom bisherigen WM-Auftritt der Schwedinnen nicht blenden.

Lena Petermann: Aus der Sonne Floridas ins Rampenlicht

am 19. Juni 2015 – 17.49 Uhr 7 Kommentare
Lena Petermann

Der Siegtreffer im Finale der U20-Weltmeisterschaft, der Wechsel in die Bundesliga, das Debüt in der A-Nationalmannschaft, die Berufung in den WM-Kader – hinter Lena Petermann liegt ein bewegtes Jahr. Dann gelangen der 21-Jährigen im Spiel gegen Thailand ihre ersten beiden Länderspieltreffer. Die Stürmerin weiß, ihre Jokerrolle zu nutzen.

Die Tops und Flops der WM-Vorrunde

am 19. Juni 2015 – 16.30 Uhr 4 Kommentare
Der Treffer von Anja Mittag hat nicht gereicht. (Archivbild) © Mirko Kappes, footograph.net

36 von 52 Spielen bei der sieben Frauenfußball-WM in Kanada sind gespielt, 16 von 24 Teams sind noch im Wettbewerb, bevor es am Samstag mit dem Achtelfinale erst richtig los geht. Womensoccer beleuchtet die Tops und Flops der Vorrunde.

Nach der Vorrunde: die WM-Presseschau

am 19. Juni 2015 – 13.24 Uhr Kommentare deaktiviert für Nach der Vorrunde: die WM-Presseschau
Spielszene Spanien gegen Costa Rica

Die ersten Mannschaften packen ihre Koffer, für Deutschland geht es jetzt ans Eingemachte: Schweden wartet im Achtelfinale. Was die deutsche und internationale Presse schreibt.

WM 2015: Deutschland im Achtelfinale gegen Schweden

am 18. Juni 2015 – 3.20 Uhr 45 Kommentare
Die Brasilianerinnen feierten ihren dritten Sieg im dritten Spiel (Archivbild) © Mirko Kappes / footograph.net

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft trifft im Achtelfinale der Weltmeisterschaft auf Schweden. Die Skandinavierinnen haben sich als einer von vier Gruppendritten für das Achtelfinale qualifiziert und treten nun am Samstag in Ottawa gegen die DFB-Elf an. Auch Frankreich und England schafften den Achtelfinaleinzug. Brasilien siegte erneut

Frankreich hofft auf Steigerung

am 17. Juni 2015 – 12.11 Uhr 12 Kommentare
Frankreichs Nationaltrainer Philippe Bergeroo

Die französische Frauenfußball-Nationalelf steht zum Abschluss der Vorrunde nach der überraschenden Niederlage gegen Kolumbien unter Druck, denn ein weiterer Patzer könnte das Turnier-Aus bedeuten. Spannung anderer Art verspricht die Partie Costa Rica gegen Brasilien.

Schweden muss zittern, Schweiz im Achtelfinale

am 17. Juni 2015 – 11.20 Uhr 14 Kommentare
Lotta schelin

Die schwedische Frauenfußball-Nationalelf hat durch das dritte Remis im dritten Spiel die Chance verpasst, sich vorzeitig für die K.-o.-Runde zu qualifizieren. Dabei besteht sogar die Gefahr, nach der Vorrunde die Heimreise antreten zu müssen. Dagegen steht die Schweiz trotz der zweiten Turnierniederlage schon im Achtelfinale.

Schweden kämpft gegen WM-Aus

am 16. Juni 2015 – 16.27 Uhr 7 Kommentare

Nach zwei Remis steht die schwedische Frauenfußball-Nationalelf gegen Australien mächtig unter Druck, denn eine Niederlage gegen Australien wäre gleichibedeutend mit dem WM-Aus. Doch auch die anderen Partien versprechen Spannung pur.

Kanada holt Gruppensieg

am 16. Juni 2015 – 10.02 Uhr 5 Kommentare
Kanadas Fans

Gastgeber Kanada ist bei der Frauenfußball-WM im eigenen Land trotz des zweiten Remis als Sieger der Gruppe A ins Achtelfinale eingezogen. Auch China sicherte sich die Teilnahme an der K.-o.-Runde.

Deutschland gegen Thailand: die Einzelkritik

am 16. Juni 2015 – 1.05 Uhr 26 Kommentare
Melanie Leupolz

Mit einem 4:0-Sieg gegen Thailand hat sich die deutsche Frauenfußball-Nationalelf als Sieger der Gruppe B für das Achtelfinale qualifiziert. Doch es ist noch viel Luft nach oben.

Thailand – Deutschland: die Stimmen zum Spiel

am 16. Juni 2015 – 0.36 Uhr Kommentare deaktiviert für Thailand – Deutschland: die Stimmen zum Spiel
Silvia Neid

4:0 gewonnen und als Gruppensieger ins Achtelfinale. Doch mehr als Pflichtsieg kann man die Vorstellung der Frauen-Nationalmannschaft im letzten Vorrundenspiel bei der Weltmeisterschaft in Kanada nicht nennen. Auch innerhalb der Mannschaft gab es kritische Töne.

Herzschlagfinale in Gruppe A

am 15. Juni 2015 – 20.04 Uhr 3 Kommentare
Vivianne Miedema und Lieke Martens

In den Gruppen A und B fallen heute Abend bei der Frauenfußball-WM in Kanada die Entscheidungen darüber, welche Teams als Gruppenerster und Gruppenzweiter in die K.-o.-Runde einziehen werden. In der Gruppe A machen sich alle vier Teams berechtigte Hoffnungen, das Achtelfinale zu erreichen.

Nigerianerin Ugo Njoku für drei Spiele gesperrt

am 15. Juni 2015 – 8.39 Uhr 3 Kommentare
Logo der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada

Die Nigerianerin Ugo Njoku ist von der FIFA-Disziplinarkommission für drei Spiele gesperrt worden und kann bei der Frauenfußball-WM in Kanada nur noch zum Einsatz kommen, sollte Nigeria das Halbfinale erreichen.