Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in EM 2009

Melanie Behringer erzielt “Tor des Monats”

am 18. Oktober 2009 – 11.37 Uhr Kommentare deaktiviert für Melanie Behringer erzielt “Tor des Monats”

Volltreffer! Der fulminante 35-Meter-Schuss von Bayern Münchens Nationalspielerin Melanie Behringer beim 6:2-Sieg im Finale der Frauenfußball-Europameisterschaft gegen England wurde zum „Tor des Monats“ Oktober gewählt.

Treffer von Melanie Behringer in Auswahl zum “Tor des Monats”

am 1. Oktober 2009 – 13.58 Uhr Kommentare deaktiviert für Treffer von Melanie Behringer in Auswahl zum “Tor des Monats”

Beim 6:2-Sieg gegen England im Finale der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland erzielte Melanie Behringer mit einem fulminanten 35-Meter-Schuss das zwischenzeitliche 2:0. Ihr sehenswertes Tor steht nun in der Auswahl zum „Tor des Monats“ September. Teilnahmeschluss ist am Samstag, 17. Oktober, 18.00 Uhr.

EM-Bilanz: Hohes Niveau, wenig Zuschauer

am 16. September 2009 – 9.37 Uhr 3 Kommentare
Alex Scott (England), Kerstin Garefrekes (Frankfurt), Melanie Behringer (München). © FF-Archiv, Nora Kruse

Nach knapp drei Wochen Finnland mit 25 EM-Spielen und ein paar Tagen Abstand ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Womensoccer blickt auf ein packendes Turnier zurück, bei dem am Ende wieder einmal Deutschland die Nase vorn hatte. Doch auch andere Teams konnten Duftmarken setzen.

Schweden: Starkes Jahr, enttäuschende EM

am 14. September 2009 – 14.05 Uhr 20 Kommentare

Die schwedische Presse und die Fans sparten nach dem 1:3 ihrer Auswahl gegen Norwegen im Viertelfinale der Frauenfußball-Europameisterschaft nicht mit Kritik. Bereits am Abend wurde die Forderung nach dem Rücktritt von Trainer Thomas Dennerby laut. Nach dem Ausscheiden in der Vorrunde bei der WM 2007, der Niederlage im Viertelfinale bei den Olympischen Spielen 2008 im Viertelfinale gegen Deutschland war Dennerby auch bei seiner dritten internationalen Mission als Cheftrainer gescheitert.

Näkemiin Helsinki

am 11. September 2009 – 14.28 Uhr 5 Kommentare

Auf Wiedersehen, Helsinki! Einige von Euch erwarten jetzt hier möglicherweise wieder eine Einzelkritik, wie ich sie nach den bisherigen Spielen angeboten habe. Aber ich denke, nach einem derart packenden Finale mit acht Toren, dem siebten EM-Titel im Gepäck, gar dem fünften in Folge, wäre es nicht angemessen, einzelne Spielerinnen zu loben oder zu kritisieren, alle 22 haben in Finnland einen guten Job verrichtet und sich durch das furiose 6:2 gegen keineswegs schlechte Engländerinnen den Titel auch verdient.

Deutschland – England: Wer gewinnt das Duell auf Augenhöhe?

am 10. September 2009 – 11.14 Uhr 9 Kommentare

Wenn man sich in diesen Tagen in Helsinki umhört, bei Freunden, Bekannten oder im Kollegenkreis, dann scheint für die meisten kaum ein Zweifel daran zu bestehen, dass Deutschland heute das EM-Endspiel im Olympiastadion gegen England (live ab 18.00 Uhr in ZDF und Eurosport) gewinnen und zum fünften Mal in Folge Europameister werden wird. Doch für das Team von Bundestrainerin Silvia Neid dürfte die Aufgabe heute um Längen schwerer werden, als es die Bilanz von 16 Siegen aus 18 Spielen vermuten lässt.

Wird die bessere Ersatzbank das EM-Finale entscheiden?

am 9. September 2009 – 10.34 Uhr 8 Kommentare

Deutschlands Torhüterin Nadine Angerer musste nach dem mit 3:1 gewonnenen Halbfinale gegen Norwegen nicht lange überlegen, was das bisherige Erfolgsgeheimnis der deutschen Mannschaft bei der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland war. „Die Startelf spielt die Gegner müde, die Einwechselspielerinnen nutzen es eiskalt aus.“

Deutschland – Norwegen: die Spielerinnen in der Einzelkritik

am 8. September 2009 – 8.30 Uhr 30 Kommentare

Dank eines 3:1-Siegs gegen Norwegen hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Finnland am Donnerstag gegen England die Chance, zum fünften Mal in Folge den Titel zu holen. Womensoccer unterzieht die Spielerinnen einer individuellen Bewertung.

England erster EM-Finalist

am 6. September 2009 – 20.47 Uhr 25 Kommentare

Die englische Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich bei der Europameisterschaft in Finnland in Tampere gegen die Niederlande als erstes Team für das Endspiel am Donnerstag in Helsinki qualifiziert. Doch das Team von Trainerin Hope Powell musste 120 Minuten kämpfen, ehe der Sieg gegen tapfer kämpfenden Niederländerinnen unter Dach und Fach war.

DFB-Elf: Chancenverwertung muss besser werden

am 6. September 2009 – 8.41 Uhr 6 Kommentare

Beim 2:1-Sieg gegen Italien im Viertelfinale der Frauenfußball-Europameisterschaft am Freitag in Lahti hätte sich die deutsche Mannschaft trotz klarer Überlegenheit fast zum zweiten Mal in diesem Turnier noch um die Früchte der eigenen Arbeit gebracht. Beim zweiten Aufeinandertreffen mit Norwegen binnen zwei Wochen wird man sich am Montag (18.00 Uhr in ARD und Eurosport) diese Nachlässigkeiten nicht mehr leisten dürfen, will man erneut ins EM-Finale einziehen.

Bitteres EM-Aus für Ariane Hingst

am 5. September 2009 – 14.55 Uhr 3 Kommentare

Die Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland ist für Ariane Hingst beendet. Die 165-fache Nationalspielerin wird wegen ihrer beim 2:1-Viertelfinalsieg gegen Italien erlittenen Verletzung nicht mehr zum Einsatz kommen.

Deutschland – Italien: die Spielerinnen in der Einzelkritik

am 5. September 2009 – 9.44 Uhr 7 Kommentare

Mit einem 2:1-Sieg gegen Italien ist die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ins Halbfinale der Europameisterschaft in Finnland eingezogen. Womensoccer unterzieht die Spielerinnen einer individuellen Bewertung.

DFB-Elf: Gegen Italien darf nichts anbrennen

am 3. September 2009 – 23.03 Uhr 2 Kommentare

Auch wenn sich Bundestrainerin Silvia Neid und die Spielerinnen in den Tagen vor dem EM-Viertelfinale gegen Italien am Freitag in Lahti bemühten, den Gegner stark zu reden, wäre alles andere als der erfolgreiche Einzug ins Halbfinale eine herbe Enttäuschung.

Die neue Rolle der Birgit Prinz

am 1. September 2009 – 14.30 Uhr 16 Kommentare

Die 47. Minute im Spiel gegen Frankreich am vergangenen Donnerstag in Tampere trug Symbolkraft. Frankreichs Abwehrspielerin Sonia Bompastor hatte den Ball im eigenen Strafraum mit der Hand gespielt, und die ukrainische Schiedsrichterin Kateryna Monzul ohne zu zögern auf den Elfmeterpunkt gezeigt. Birgit Prinz wollte den Elfmeter schießen, doch Linda Bresonik hörte die deutsche Spielführerin nicht, trat selber an und verwandelte zum 4:0.

Deutschland im Viertelfinale gegen Italien

am 31. August 2009 – 20.59 Uhr 2 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trifft bei der EM in Finnland am Freitag in Lahti (live ab 15.00 Uhr in ZDF und Eurosport) auf Italien. Die Italienerinnen sicherten durch einen Erfolg gegen Russland den zweiten Platz in Gruppe C.

DFB-Team für die K.-o.-Runde gerüstet

am 31. August 2009 – 17.07 Uhr Kommentare deaktiviert für DFB-Team für die K.-o.-Runde gerüstet

Drei Spiele, drei Siege, 10:1-Tore – die Bilanz des deutschen Teams nach der Gruppenphase der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland kann sich sehen lassen. Zwar täuscht die pure Statistik ein wenig darüber hinweg, dass gelegentlich noch ein wenig Sand im deutschen Getriebe war, doch der knappe 1:0-Erfolg gegen Island zum Abschluss der Vorrunde mit auf sechs Positionen veränderter Formation war sicherlich kein Gradmesser für die Leistungsfähigkeit in den kommenden Spielen.

Deutschland – Island: die Spielerinnen in der Einzelkritik

am 31. August 2009 – 8.08 Uhr 28 Kommentare

Im abschließenden Gruppenspiel der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland gelang der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft der dritte Sieg, ein 1:0-Erfolg gegen Island. Womensoccer unterzieht die deutschen Spielerinnen einer individuellen Bewertung.

DFB-Elf will Rhythmus und Laune bewahren

am 29. August 2009 – 10.45 Uhr 8 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat zwar bei der Europameisterschaft in Finnland noch nicht ihr höchstes Niveau abgerufen, doch dank der deutlichen Siege gegen Norwegen und Frankreich hat man das Teilziel Gruppensieg erreicht und scheint auf dem besten Weg, die Leistungskurve Richtung K.-o.-Runde weiter nach oben schrauben zu können.

Doch vor dem Viertelfinale am kommenden Freitag in Lahti gilt es nun am Sonntag gegen Island (ab 15.15 Uhr live im ZDF), den Spagat zu bewältigen, zwar die Spielerinnen 11 bis 22 mit Einsätzen bei Laune zu halten, aber auch, nicht die gesamte Stammelf auseinanderzureißen.

DFB-Elf mit Rotation zum zweiten Sieg?

am 26. August 2009 – 12.50 Uhr 5 Kommentare

Die Stimmung im deutschen Teamhotel Scandic Rosendahl in Tampere war am Tag nach dem 4:0-Sieg gegen Norwegen von Gelassenheit geprägt. Die Trainingsintensität wurde nach unten geschraubt, Simone Laudehr ist wieder einsatzbereit und Bundestrainerin Silvia Neid steht nun vor dem Luxusproblem, ob sie im zweiten Gruppenspiel gegen Frankreich am Donnerstag in Tampere (ab 16.30 Uhr live in ARD und Eurosport) der siegreichen Elf gegen Norwegen das Vertrauen schenkt, oder punktuelle Wechsel vornimmt. Manches deutet auf Veränderungen hin.

Die deutschen Spielerinnen in der Einzelkritik

am 25. August 2009 – 0.39 Uhr 11 Kommentare

Zum Auftakt der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland feierte die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft einen deutlichen 4:0-Sieg gegen Norwegen. Die Spielerinnen in der Womensoccer-Einzelkritik.

Deutschland – Norwegen: Duell ohne Geheimnisse

am 24. August 2009 – 10.34 Uhr 4 Kommentare

Am Morgen war der Himmel über Tampere noch mit grauen Wolken verhangen, doch rechtzeitig vor dem Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Norwegen bei der Frauenfußball-Europameisterschaft (ab 16.00 Uhr live in ARD und Eurosport) werden Sonnenschein und blauer Himmel offenbar für beste Bedingungen bei der Neuauflage des EM-Finales von 2005 sorgen.

Tampere, Tag 2

am 24. August 2009 – 8.07 Uhr Kommentare deaktiviert für Tampere, Tag 2
neid_interview

Der erste Spieltag der Frauenfußball-EM in Finnland hielt zwei Ergebnisse bereit, die für einige Beobachter ein wenig überraschend kamen. So brachten die Niederlande binnen fünf Minuten die Ukraine in Turku schnell auf die Verliererstraße (2:0), Finnland versetzte das favorisierten Dänemark mit einem etwas kuriosen Tor in den Schockzustand (1:0). In Tampere lief es am Sonntag zwar noch beschaulich, aber nicht weniger geschäftig ab.

Managerspiel und Tippspiel zur Frauenfußball-EM

am 23. August 2009 – 7.35 Uhr Kommentare deaktiviert für Managerspiel und Tippspiel zur Frauenfußball-EM

Heute startet die Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland und im Fantasy-Football-Spiel des europäischen Fußballverbands (UEFA) kann sich jeder sein Dream Team zusammenstellen und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen. Darüber hinaus gibt es ein Tippspiel.

Tampere, Tag 1

am 22. August 2009 – 23.34 Uhr Kommentare deaktiviert für Tampere, Tag 1
tampere_city

Zugegeben – zwei Tage vor dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Norwegen bei der Frauenfußball-Europameisterschaft lassen meine Finnisch-Kenntnisse noch zu wünschen übrig. Immerhin – „Jalkapallon Naisten EM-Lopputurnaus“ heißt offenbar Frauenfußball-EM, so viel habe ich gelernt.

Bundesliga 2019/20
08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg