Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in DFB-Frauen

WM-Bilanz: Gestiegenes Niveau, zunehmende Politisierung

am 8. Juli 2019 – 13.02 Uhr 79 Kommentare
Logo der FIFA Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich

Die achte Frauenfußball-WM ist am Sonntag in Lyon mit dem Titelgewinn der favorisierten USA zu Ende gegangen. Zum Ausklang einer sportlich guten WM stand aber nicht der Sport, sondern einmal mehr das Thema gerechte Bezahlung im Mittelpunkt.

Giulia Gwinn beste junge Spielerin der WM

am 7. Juli 2019 – 19.22 Uhr 30 Kommentare
Die Erlösung: Giulia Gwinn (Mi.) erzielt den Siegtreffer gegen China © imago / HMB-Media

Große Ehre für DFB-Spielerin Giulia Gwinn: Die vom SC Freiburg zum FC Bayern München wechselnde Spielerin wurde von der Technischen Studiengruppe der FIFA (TSG) zur besten jungen Spielerin des Turniers gewählt. Bei den weiteren Auszeichnungen räumte US-Star Megan Rapinoe ab.

Lena Goeßling tritt aus Nationalelf zurück

am 5. Juli 2019 – 9.23 Uhr 7 Kommentare
Lena Goeßling am Ball im Spiel gegen Spanien

Lena Goeßling hat nur wenige Tage nach dem Ausscheiden Deutschlands bei der Frauenfußball-WM in Frankreich ihren Rücktritt aus der Nationalelf erklärt.

Die Musik spielt gerade anderswo

am 30. Juni 2019 – 11.39 Uhr 60 Kommentare
Enttäuschte DFB-Spielerinnen nach dem WM-Aus in Frankreich

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf ist zum zweiten Mal in Folge nach der EURO 2017 im Viertelfinale eines großen Turniers gegen ein skandinavisches Team ausgeschieden. Ein Abwärtstrend mit Gründen, dem es in den kommenden Jahren Einhalt zu gebieten gilt.

Deutschland scheitert im WM-Viertelfinale

am 29. Juni 2019 – 21.06 Uhr 36 Kommentare
Alex Popp wird von Hedvig Lindahl gefoult

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf ist bei der WM in Frankreich im Viertelfinale ausgeschieden. Trotz Führung verloren die DFB-Frauen erstmals seit 1995 wieder in einem großen Turnier gegen Schweden. Und verpassten damit auch die Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Deutschland im Viertelfinale gegen Schweden, USA mit Mühe

am 24. Juni 2019 – 23.16 Uhr 35 Kommentare
Megan Rapinoe verwandelt einen Elfmeter gegen Spanien

Deutschland wird im Viertelfinale der Frauenfußball-WM in Frankreich am kommenden Samstag auf Schweden treffen. Die Schwedinnen rangen in einem zähen Spiel Kanada nieder. Auch die USA hatten Mühe, sich gegen Spanien dank zweier Elfmeter durchzusetzen.

Deutschland und Norwegen im Viertelfinale

am 22. Juni 2019 – 23.50 Uhr 25 Kommentare
Alex Popp bejubelt ihren Treffer zum 1:0 gegen Nigeria

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf ist mit einem klaren Sieg gegen Nigeria ins Viertelfinale der WM in Frankreich eingezogen. Kapitänin Alex Popp ebnete in ihrem 100. Länderspiel früh den Weg zum Erfolg. Am Abend setzte sich Norwegen in einer dramatischen Partie gegen Australien durch.

WM-Achtelfinale: Welche Teams kommen heute weiter?

am 22. Juni 2019 – 11.51 Uhr 2 Kommentare
Sara Däbritz (li.), Alex Popp (Mi.) und Giulia Gwinn freuen sich

Das Spiel zwischen Deutschland und Nigeria (17.30 Uhr, ZDF/DAZN live) eröffnet heute Abend das Achtelfinale bei der Frauenfußball-WM in Frankreich. Danach folgt die Partie zwischen Norwegen und Australien (21 Uhr, ZDF live). Wir analysieren die heutigen Duelle und bewerten die Chancen der Teams.

Deutschland im Achtelfinale gegen Nigeria

am 20. Juni 2019 – 22.58 Uhr 18 Kommentare
Logo der FIFA Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich

Der Gegner steht fest: Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf trifft am Samstag, 22. Juni, 17.30 Uhr (ZDF live), im WM-Achtelfinale in Grenoble auf Nigeria.

DFB-Elf als Gruppenerster im WM-Achtelfinale

am 17. Juni 2019 – 20.27 Uhr 34 Kommentare
Alex Popp bejubelt ihr Kopfballtor gegen Südafrika

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat mit einem klaren Sieg gegen Südafrika als Gruppensieger das Achtelfinale der Frauenfußball-WM in Frankreich erreicht. Dort stehen nach einem torlosen Remis im direkten Duell auch Spanien und China. Aus Gruppe A qualifizierten sich Frankreich und Norwegen.

Deutschland bezwingt Spanien, Frankreich siegt dank VAR

am 12. Juni 2019 – 23.30 Uhr 32 Kommentare
Sara Däbritz bejubelt mit Alex Popp den Treffer gegen Spanien

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat auch ihr zweites Spiel bei der WM in Frankreich gewonnen. Gegen Spanien reichte ein einziger Gedankenblitz kurz vor der Pause.Frankreich profitierte von einer VAR-Entscheidung und auch Nigeria gewann.

Dzsenifer Marozsán fällt gegen Spanien aus

am 11. Juni 2019 – 11.36 Uhr 22 Kommentare
Dzsenifer Marozsán läuft auf dem Spielfeld

Rückschlag für die deutsche Frauenfußball-Nationalelf: Spielmacherin Dzsenifer Marozsán wird wegen eines Zehenbruchs sowohl in den Vorrundenspielen gegen Spanien als auch gegen Südafrika fehlen.

Deutschland zittert sich zum WM-Auftaktsieg

am 8. Juni 2019 – 17.52 Uhr 48 Kommentare
Die Erlösung: Giulia Gwinn (Mi.) erzielt den Siegtreffer gegen China © imago / HMB-Media

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat ihr Auftaktspiel bei der WM in Frankreich mit viel Mühe gegen China gewonnen. Dabei half eine Leistungssteigerung in Halbzeit zwei und auch der Einsatz der jüngsten deutschen WM-Spielerin aller Zeiten.

DFB-Frauen: Fragezeichen trotz Aufbruchstimmung

am 7. Juni 2019 – 10.25 Uhr 8 Kommentare
Sara Däbritz (li.), Alex Popp (Mi.) und Giulia Gwinn freuen sich

Mit 15 WM-Neulingen und dem mit 25 Jahren und 10 Monaten fünftjüngsten Kader des Turniers startet die deutsche Frauenfußball-Nationalelf am morgigen Samstag, 8. Juni, 15 Uhr (ARD/DAZN live), gegen China in Rennes in die Frauenfußball-WM in Frankreich. Das Team um Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg versprüht gute Laune und Aufbruchstimmung, doch reichen die kurze WM-Vorbereitung und eine recht unerfahrene Defensive zum großen Wurf?

Frauen-WM: Urlaub von der Nische

am 6. Juni 2019 – 11.44 Uhr 13 Kommentare
Lea Schüller bejubelt ihren Treffer für die DFB-Frauen in Frankreich

WM-Sonderhefte, Tippspiele, Paninibilder, Podcasts und VAR: Vom 7. Juni bis 7. Juli darf sich der Frauenfußball bei der Weltmeisterschaft in Frankreich für vier Wochen lang ungewohnter Aufmerksamkeit erfreuen.

DFB-Frauen testen in Wembley gegen England

am 5. Juni 2019 – 20.49 Uhr 5 Kommentare
Das Logo des DFB

Am 9. November, 18.30 Uhr, wird es zu einem Testspiel der besonderen Art kommen. Die DFB-Frauen treffen dann im Wembley-Stadion auf England.

DFB-Frauen: Glänzende Augen dank Traumtor und Kulisse

am 31. Mai 2019 – 0.05 Uhr 36 Kommentare
Jubel über Caro Simons Traumtor gegen Chile

Neun Tage vor dem Auftaktspiel gegen China hat die deutsche Frauenfußball-Nationalelf mit einem Sieg gegen Chile eine erfolgreiche WM-Generalprobe bestritten. Sportlich lief zwar noch nicht alles rund, doch freudige Gesichter gab es trotzdem – wegen Carolin Simons Traumtor und einer ansprechenden Zuschauerkulisse.

WM-Vorbereitung: Lohmann ersetzt Demann

am 21. Mai 2019 – 12.26 Uhr 1 Kommentar
DFB-Spielerin Kristin Demann am Ball während der EM 2017

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg muss bei der am Freitag beginnenden letzten Vorbereitungsphase zur Frauenfußball-WM in Frankreich auf Kristin Demann (FC Bayern München) verzichten, die an einer Knieverletzung laboriert.

U17-EM: DFB-Elf holt den Titel

am 17. Mai 2019 – 15.21 Uhr 19 Kommentare
Das Logo des DFB

Nach einem packenden Elferkrimi hat die deutsche U17-Nationalelf den Titel gegen die Niederlande im Finale der U17-EM gewonnen.

U17-EM: DFB-Elf zieht ins Finale ein

am 14. Mai 2019 – 19.34 Uhr 1 Kommentar
Das Logo des DFB

Die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalelf hat durch einen souveränen Sieg gegen Portugal das Finale der U17-EURO erreicht. Dort geht es am Freitag in einer Neuauflage des Gruppenspiels gegen die Niederlande.

Simone Laudehr wird nicht mehr für DFB-Frauen spielen

am 14. Mai 2019 – 17.26 Uhr 3 Kommentare
Simone Laudehr (re.) im Duell mit Tereza Kožárová

Die 103-fache Nationalspielerin Simone Laudehr wird nach ihrer Nicht-Nominierung für die Frauenfußball-WM in Frankreich zukünftig nicht mehr für die Nationalelf zur Verfügung stehen.

DFB-Frauen: WM-Kader für Frankreich benannt

am 14. Mai 2019 – 13.26 Uhr 50 Kommentare
Logo der FIFA Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat heute ihren 23 Spielerinnen umfassenden Kader für die Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) bekanntgegeben.

Friederike Kromp übernimmt U17, Kathrin Peter die U19

am 3. Mai 2019 – 13.02 Uhr
Das Logo des DFB

Der DFB stellt sich im Juniorinnenbereich neu auf: Mit Beginn der Saison 2019/2020 übernimmt Friederike Kromp die U17-Nationalelf. Neue Trainerin der U19-Frauen wird Kathrin Peter.

Maren Meinert hört beim DFB auf

am 3. Mai 2019 – 12.36 Uhr 13 Kommentare
DFB-Trainerin Maren Meinert gibt den Spielerinnen der U19 Anweisungen

Trainerin Maren Meinert und der DFB haben sich darauf geeinigt, den Ende August auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.