Turbine Potsdam holt Torhüterin Zala Meršnik

Von am 5. Juni 2019 – 19.52 Uhr 11 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat die slowenische Nationaltorhüterin Zala Meršnik von Meister ŽNK Pomurje verpflichtet.

Turbine-Torwarttrainer Dirk Heinrichs freut sich über Neuverpflichtung Zala Meršnik

Turbine-Torwarttrainer Dirk Heinrichs freut sich über Neuverpflichtung Zala Meršnik © Turbine Potsdam

Bereits im Alter von 16 Jahren gab Meršnik in einem Spiel gegen die Tschechische Republik ihr Debüt in der A-Nationalelf Sloweniens.

Anzeige

Sehr glücklich

Die 17-jährige Zala Meršnik freut sich: „Ich bin sehr glücklich, dass ich in Potsdam unterschrieben habe, da ich mich sehr darauf freue mich weiter zu entwickeln – sowohl als Spielerin als auch als Person. Ich bin sehr dankbar für diese Chance und blicke gespannt auf die Vorbereitung für die neue Saison in Potsdam.“

Jung und ehrgeizig

Potsdams Torwarttrainer Dirk Heinrichs meint: „Zala ist eine junge, ehrgeizige Torhüterin, die schon vieles an Talent mitbringt. Bei Gesprächen mit Zala hat man gemerkt, dass sie unbedingt für Turbine Potsdam spielen und sich in harten Trainingseinheiten empfehlen möchte. Ich denke, dass sie gut zu unserer Vereinsphilosophie sowie zu unseren Strukturen passt.“

Jetzt lesen
Wechselbörse Frauen-Bundesliga Saison 2019/20

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

11 Kommentare »

  • JolaFan sagt:

    Na ja, also spielt Turbine ohne Torhueterin in der Saison 2019/20… Schade, bei Turbine werden immer mehr Non-Names den Kader bestimmen.

    (-7) 33 Gesamt – 13 hoch – 20 runter
  • Schnorchel sagt:

    Mit dem Weggang von Schmitz und Schuldt bestand ja nun akuter Handlungsbedarf. Trotzdem ist die Torwartposition noch etwas schmal besetzt. Potsdam sollte mindestens noch einen Keeper verpflichten. Man brauch nur mal nach Essen schauen, was unter ungünstigsten Umständen passieren kann.

    (9) 15 Gesamt – 12 hoch – 3 runter
  • Witzfigur sagt:

    Du scheinst Turbines Anforderungsprofil nicht annähernd zu kennen, Schnorchel! Nun, ich kenne es auch nicht im Detail, kann aber immer noch 1+1 zusammenzählen.
    Oder was meinst Du, weshalb der Blick neuerdings in Richtung Ex-Jugoslawien/Balkan geht? Sich mittlerweile Schweizerinnen, Tschechinnen u.a.m. für andere BL-Vereine interessieren?

    (1) 19 Gesamt – 10 hoch – 9 runter
  • quotis sagt:

    @ Witzfigur Was hat das jetzt mit Handlungsbedarf auf der Torhüterinnenposition zu tun?

    (10) 12 Gesamt – 11 hoch – 1 runter
  • speedy75 sagt:

    Erstmal herzlich Willkommen an den weiteren Neuzugang von Turbine.

    Ich geh aktuell davon aus dass noch eine Torhüterin kommen wird.

    (6) 8 Gesamt – 7 hoch – 1 runter
  • Witzfigur sagt:

    @quotis
    Jeder Handlungsbedarf, unabhängig von der zu besetzenden Position, hat Bezug zum Anforderungsprofil! Und der Teil, der darin nicht für die Öffentlichkeit ersichtlich ist, ist der Budgerahmen.
    Ich will damit zum Ausdruck bringen, dass z.B.eine Endler (auch wenn’s mich freuen würde!) sicher nicht in Frage käme. Weitere Beispiele kannst Du Dir ggf. selbst ausdenken.

    (1) 19 Gesamt – 10 hoch – 9 runter
  • Thomas sagt:

    @JolaFan: Bei Turbine Potsdam bekommen die „Non-Names“ eben erst Namen und werden dann nach der Saison, vielleicht auch erst nach zwei oder drei von den anderen Vereinen abgeworben.

    (8) 20 Gesamt – 14 hoch – 6 runter
  • Detlef sagt:

    Herzlich Willkommen und viel Erfolg in Potsdam ZALA!!! 🙂
    Erinnerungen an eine ehemalige 17-jährige Torhüterin, mit der Turbine seinerzeit sogar CL Sieger wurde werden da wach!!!
    Aber es gibt halt überall Leute, die meinen, das Spielerinnen aus dem Osten nix taugen!!!

    (1) 31 Gesamt – 16 hoch – 15 runter
  • Witzfigur sagt:

    Auch wenn ich bereits vor Tagen die Bezeichnung 1.FFC Slovenia hier schrieb, stehe ich, wie man nachlesen kann, nicht allein da, wenn man den neuen Turbine-Rekord etwas überhöht abbilden will
    => https://www.pnn.de/sport/weiterer-neuzugang-aus-dem-balkanland-fuer-potsdam-1-ffc-turbine-slowenien/24431346.html

    (0) 10 Gesamt – 5 hoch – 5 runter
  • shane sagt:

    „Erinnerungen an eine ehemalige 17-jährige Torhüterin, mit der Turbine seinerzeit sogar CL Sieger wurde werden da wach!!!
    Aber es gibt halt überall Leute […]“

    Meines Wissens kam die nun aber nicht aus „dem Osten“.

    (1) 11 Gesamt – 6 hoch – 5 runter
  • Detlef sagt:

    Das ist korrekt, aber sie ist im „Osten“ aufgewachsen!!!
    Es ging mir hier auch um die Spielerinnen, die noch viel weiteren östlichen Ursprungs sind!!!
    Das beste Gegenbeispiel ist ja Eva Pajor, die aus einem Land kommt, wo FF überhaupt keine Rolle spielt!!!

    (1) 17 Gesamt – 9 hoch – 8 runter

Kommentar schreiben

Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen