Hoffenheim schlägt Freiburg dank Eigentor

Von am 23. März 2019 – 16.26 Uhr 3 Kommentare

Zum Auftakt des 17. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen den SC Freiburg gewonnen – dank eines kuriosen Eigentors.

Spielszene TSG 1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg

Umkämpfte Partie: Luana Buehler (li.), Stefanie Sanders (Mi.) , TSG-Torhüterin Martina Tufekovic und Michaela Specht © imago/foto2press

Anzeige

Die TSG 1899 Hoffenheim gewann gegen den SC Freiburg eine Woche vor dem neuerlichen Duell beider Teams im DFB-Pokal-Halbfinale vor 630 Zuschauern im Dietmar-Hopp-Stadion mit 2:1 (1:1).

Führung und Ausgleich binnen drei Minuten

Lena Lattwein brachte die Gastgeberinnen in Führung (27.), doch Freiburg hatte in Form von Anja-Maike Hegenauer eine schnelle Antwort parat.

Eigentor entscheidet Partie

In der zweiten Halbzeit hatte Hoffenheim zunächst Pech, dass Maximiliane Rall nur den Pfosten traf (62.). Doch ein kurioser missglückter Rückpass ins eigene Tor von Janina Minge bescherte den Gastgeberinnen drei Punkte und den Sprung auf Tabellenplatz 5 (74.).

Fünf Spiele am Sonntag

Die weiteren Partien des 17. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga werden am Sonntag ausgetragen. SC Sand – SGS Essen (11 Uhr), Turbine Potsdam – Werder Bremen, VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach, MSV Duisburg – Bayer 04 Leverkusen (jeweils 14 Uhr), 1. FFC Frankfurt – FC Bayern München (15 Uhr).

Jetzt lesen
DFB-Pokal: Viertelfinals zeitgenau terminiert

Tabelle Frauenfußball-Bundesliga

Pl.TeamSp.S.U.N.Tore+-Pkt.
1.Logo des VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg19162184:117350
2.Logo des FC Bayern München FC Bayern München19144166:184846
3.Logo des 1. FFC Turbine Potsdam 1. FFC Turbine Potsdam19115355:223338
4.Logo der SGS Essen SGS Essen1998244:251935
5.Logo der TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim1994644:242031
6.Logo des SC Freiburg SC Freiburg1974839:271225
7.Logo des 1. FFC Frankfurt 1. FFC Frankfurt1974833:36-325
8.Logo des SC Sand SC Sand1956824:30-621
9.Logo des MSV Duisburg MSV Duisburg19531119:54-3518
10.Logo des SV Werder Bremen SV Werder Bremen19431221:43-2215
11.Logo von Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen19421317:69-5214
12.Logo von Borussia Mönchengladbach Borussia Mönchengladbach191187:93-861

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • SCF Klausi sagt:

    Zuerst hatten die SCF Mädels kein Glück,dann kam auch noch Pech dazu.

    So jedenfalls meine Beurteilung des Spiels nach den Berichten des Livetickers.Schade,aber nächste Woche ist die personelle Situation bei Freiburg wieder besser.Hoffnung macht jedenfalls das Lotzen wieder im Mannschaftstraining ist und Bühl nur eine Erkältung auskurieren muss.Kirchberger und van Lunteren sind dann hoffentlich auch wieder einsatzfähig.

    (0) 2 Gesamt – 1 hoch – 1 runter
  • SCF Klausi sagt:

    Nach Ansicht der Highligths kann ich nur sagen arme Janina. Jetzt macht sie Saison hinweg richtig gute Spiele und dann passiert ihr so ein Lapsus.Auch wenn es ärgerlich ist,Kopf hoch,das ist schon vielen anderen passiert und wird noch vielen anderen auch in Zukunft passieren.Es gibt schlimmeres als so ein Eigentor.

    (3) 5 Gesamt – 4 hoch – 1 runter
  • Bernd sagt:

    Interview mit Janina Minge zu beiden Hoffenheim-Spielen:
    http://www.scfreiburg.com/node/23963

    (1) 1 Gesamt – 1 hoch – 0 runter

Kommentar schreiben