Frauen-Bundesliga: Siege für Frankfurt und Potsdam

Von am 10. Februar 2019 – 16.45 Uhr 9 Kommentare

In zwei Nachholspielen vom 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga feierten der 1. FFC Frankfurt und der 1. FFC Turbine Potsdam Auswärtssiege.

Sarah Zadrazil (li.), hier im Duell mit Jasmin Sehan

Sarah Zadrazil (li.), hier im Duell mit Jasmin Sehan, machte den Turbine-Sieg perfekt © imago/foto2press

Anzeige

Der 1. FFC Frankfurt gewann vor 580 Zuschauern im Dietmar-Hopp-Stadion mit 1:0 (1:0) bei der TSG 1899 Hoffenheim. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Géraldine Reuteler bereits in der Anfangsphase (7.).

Zadrazil macht Turbine-Sieg perfekt

In einer weiteren Partie gewann der 1. FFC Turbine Potsdam mit 3:2 (1:1) beim SC Sand. Vor 268 Zuschauern im ORSAY-Stadion brachte Jasmin Sehan die Gastgeberinnen in Führung (7.). Doch die Gäste drehten durch Felicitas Rauch (27.) und Lara Prašnikar (51.) drehten das Spiel zugunsten der Gäste. Milena Nikolić glich für Sand zwar noch einmal aus (59.), doch Sarah Zadrazil machte in der Schlussphase den Auswärtssieg perfekt (83.).

Frankfurt und Potsdam klettern nach oben

In der Tabelle verbesserte sich der 1. FFC Frankfurt auf Platz 6, der 1. FFC Turbine Potsdam machte einen Sprung auf Platz 3.

Tabelle Frauenfußball-Bundesliga

Pl.TeamSp.S.U.N.Tore+-Pkt.
1.Logo des VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg1311255:55035
2.Logo des FC Bayern München FC Bayern München13102150:133732
3.Logo des 1. FFC Turbine Potsdam 1. FFC Turbine Potsdam1383237:112627
4.Logo der SGS Essen SGS Essen1374231:141725
5.Logo der TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim1362529:171220
6.Logo des 1. FFC Frankfurt 1. FFC Frankfurt1362525:24120
7.Logo des SC Freiburg SC Freiburg1353523:19418
8.Logo des SC Sand SC Sand1343616:23-715
9.Logo des MSV Duisburg MSV Duisburg1332814:36-2211
10.Logo von Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen1331911:50-3910
11.Logo des SV Werder Bremen SV Werder Bremen13211011:28-177
12.Logo von Borussia Mönchengladbach Borussia Mönchengladbach121116:65-591

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben