Turbine Potsdam verpflichtet Karoline Smidt Nielsen

7

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat die dänische Mittelfeldspielerin Karoline Smidt Nielsen verpflichtet.

Karoline Smidt Nielsen beim Algarve Cup
Karoline Smidt Nielsen in Aktion für Dänemark beim Algarve Cup © imago / VI Images

Die 24-Jährige kommt von Fortuna Hjørring und ist nach Lena Petermann und Rieke Dieckmann der dritte Neuzugang.

Wechsel zu Spitzenteam

„Ich freue mich, zu einem Spitzenteam in einer sehr starken Liga zu wechseln. Potsdam hat eine starke Fußballkultur und Erfolgsgeschichte und ich freue mich, ein Teil davon zu werden“, so Smidt Nielsen.

Robuste schnelle Kraft

Potsdams Trainer Matthias Rudolph meint: „Der Verein ist sehr glücklich, dass sich Karoline Smidt Nielsen für Turbine Potsdam entschieden hat. Wir sind total erfreut, dass wir eine robuste schnelle Kraft verpflichten können, die schon eine Menge Erfahrung hat. Sie wird die Qualität unseres Kaders steigern!”

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 22.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7 KOMMENTARE

  1. Hat nach einem Kreuzbandriss im Vorjahr erst ab diesem Frühjahr wieder gespielt und in den diesjährigen WM-Quali-Spielen ist sie lediglich bei 3 Kurzeinsätzen auf insgesamt 14 Minuten Spielzeit gekommen! Kein Anlaß für Euphorie also, auch in Anbetracht dessen, dass die letzte Dänin Nina Frausing Pedersen im Turbineteam auch sehr schnell dem Karli den Rücken kehrte und das auch noch vorzeitig.
    Eine Kurzvorstellung findet man auf YT => https://www.youtube.com/watch?v=URatc0V98Es
    Also, Detlef, schön bodenständig bleiben! 😉

  2. Ich bin eher neugierig optimistisch, anstatt schon wieder vorher das Kinde mit dem Bade auszuschütten!!! 😊
    Also Herzlich Willkommen in Potsdam KAROLINE!!!

  3. Die ersten Testspiele werfen ihre Schatten voraus!!!
    Am 22.07.18 spielen die TURBINEN in Friedrichsthal bei Oranienburg!!!
    Gegner ist der polnische Erstligist GKS Gornik Leczna, den wir sehr gut von unseren Begegnungen beim TURBINE-Hallencup kennen!!!
    Anstoß ist 14 Uhr!!! 😊

    http://m.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Turbine-Potsdam-testet-in-Friedrichsthal

    Außerdem wird man im Trainingslager im August in Österreich ua gegen den dortigen Meister St. Pölten testen!!!

Comments are closed.