WM-Quali: Lea Schüller hält DFB-Elf auf Kurs

Von am 7. April 2018 – 18.22 Uhr 74 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat mit einem Sieg gegen die Tschechische Republik ihre Chance auf eine direkte Qualifikation zur Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich gewahrt. Zur Matchwinnerin avancierte Lea Schüller, die gleich vier Treffer erzielte.

Lea Schüller erzielt das 1:0 gegen Tschechien

Lea Schüller brachte ihr Team früh auf die Siegerstraße © imago / Matthias Koch

Beim Debüt von Interimstrainer Horst Hrubesch kam die DFB-Elf vor 4.562 Zuschauern in Halle zu einem 4:0 (2:0)-Sieg gegen die Tschechische Republik und übernahm damit vorübergehend wieder die Tabellenführung in Gruppe 5.

Anzeige

Vier Tore von Schüller

Zur Matchwinnerin avancierte Lea Schüller mit vier Treffern (5., 31., 68., 79) in einer ansonsten nur durchschnittlichen Partie.

Stolzer Hrubesch

Hrubesch: „Wir wussten im Vorfeld, dass sicherlich nicht alles klappen wird. Das sieht man im Aufbauspiel. Aber am Ende des Tages bin ich stolz, wie die Mädels das heute gemacht haben.

Vertrauen in Schüller

Zur vierfachen Torschützin Lea Schüller meinte er: „Lea Schüller hat schon in der Liga getroffen. Ich habe natürlich nichts dagegen, dass sie heute vier Tore gemacht hat.“

Jetzt lesen
DFB-Frauen: WM-Quali mit Hrubesch, danach mit Voss-Tecklenburg

Deutschland – Tschechien 4:0 (2:0)

Deutschland: Schult – Blässe (46. Faißt), Doorsoun, Demann, Maier – Huth, Goeßling (46. Leupolz), Marozsán, Däbritz – Popp (75. Petermann), Schüller

Tschechien: Votíková – Chlastáková, Bertholdová, J. Sedláčková, Vyštejnová – Bartoňová (87. Ringelová), Cahynová, Krejčiříková, Szewieczková (74. Nepokojová) – Voňková, Svitková

Tore: 1:0 Schüller (5.), 2:0 Schüller (31.), 3:0 Schüller (68.), 4:0 Schüller (79.)

Zuschauer: 4.562 Zuschauer

Gelbe Karten: Däbritz, Leupolz; Krejčiříková

Schiedsrichterin: Kateryna Monzul (Ukraine)

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

74 Kommentare »

  • Carly B sagt:

    @Fan,
    natürlich kann und darf man seine Trainerin kritisieren und das auch öffentlich. Aber mußte es so sein? Ich finde nicht und denke vielmehr, dass sich hier beide Parteien ungeschickt verhalten haben.
    Sollte sich Deine Anmerkung auf den ersten Abschnitt meines Postes beziehen, so habe ich hier wohl nicht deutlich klargestellt, daß es sich dabei um ein Zitat eines Users handelt, der Abstritt, dass in diesen thread Lena Goessling schlechtes Benehmen vorgehalten wurde.

    (3)
  • Detlef sagt:

    @Fan,
    Spieler, die in aller Öffentlichkeit ihren Trainer kritisieren, sind selbst im MF sehr rar gesät!!!
    Und davon gibt es viel mehr als im FF!!!

    Kritik ist gut und auch wichtig!!!
    Doch dies sollte doch zuerst einmal intern passieren, und man kann sich aussprechen, wenn möglich!!!
    Im Prinzip haben Lena und Steffi dies ja auch getan, aber eben erst hinterher, als das Kind schon in den Brunnen gefallen war!!!

    Kritik an ihrer Vorgängerin hat es ja ebenfalls nicht zu knapp gegeben, auch von Spielerinnen!!!
    Nur hörte oder las man davon nix in den Medien, denn jeder wußte natürlich was das für Konsequenzen nach sich ziehen würde!!!

    Man erinnere sich nur an die öffentliche Demontage von Birgit Prinz, mitten im weiblichen „Sommermärchen“, das schlussendlich in einem Desaster endete!!!
    Also wer sich insgeheim die Bundesgöttin wieder zurück gewünscht hatte,…….. Dagegen war der Fall Goessling eher Pillepalle!!!

    Und natürlich hat TABBI KEMME (oder auch eine Kati Hendrich) in Holland sicherlich gedacht, sie wäre im falschen Film!!!
    Aber hast Du auch nur eine Silbe von Vorwurf oder Kritik von ihr oder Hendrich gehört???
    Achja, beide sind übrigens nicht in der DDR aufgewachsen!!!

    TABBI hat sich ihren Teil gedacht, Mund abputzen und wieder ordentlich Gas geben im Verein!!!
    Vielen Dank nochmal an Steffi Jones dafür!!!
    Eine motiviertere Spielerin hatten wir in Potsdam selten!!! 🙂

    @Carly Bei,
    Den aktuellen Bezug zu diesem Fred schrieb ich genau einen Satz vorher!!!
    Da hatte ich unter anderem Frau Marozsan und Frau Goessling eine schlechte Leistung attestiert!!!

    Und nurmalso,
    ich halte Marozsan für die wesentlich sensiblere von den beiden!!!
    Im umgekehrten Fall hätte sie wohl kaum so einen Affen losgemacht!!!

    Und ihre teils katastrophalen Fehlpässe haben doch wohl kaum etwas mit den (schlechten?) Fähigkeiten ihrer Mitspielerinnen zu tun!!!
    Und man muß ebenfalls festhalten, daß nicht Steffi Jones auf die Idee gekommen ist, ihr die Kapitänsbinde zu geben!!!
    Das der DFB noch immer keinen guten Seelenklempner gefunden hat, der diese begnadete Kickerin wieder in die richtige Spur bringen kann!!!

    (-5)
  • Carly B sagt:

    @ Detlef,
    „Wer um Gottes Willen hat Lena Goessling ein „schlechtes Benehmen“ angedichtet???
    Das scheinst ja nur Du so zu empfinden, wenn jemand nicht die Eigenschaften erfüllt, die Altwolf ihr „angedichtet“ hat!!!“
    Das warst Du!
    „Vor allem die Wolfsburgerin sollte nach ihren trotzigen Kommentaren und Vorwürfen gegen Steffi Jones sehr sehr demütig sein!!!“
    Auf diesen Kommentar antwortete @Altwolf mit seiner Aussage „Aufwärmen eines alten Themas, welches keinen Bezug zum aktuelle Tread hat“. Meiner Meinung nach liegt er mit seiner Auffassung richtig.

    (5)
  • holly sagt:

    lieber holly niveau. wie detlef niveau.

    (13)
  • RW7 sagt:

    ich sage mal soviel… Dass Lena Goessling und die hier ebenfalls oft zitierte Alexandra Popp zu den Abstand unbeliebtesten Spielerinnen aus Sicht der Kolleginnen sind, spricht wohl Bände…

    (-1)
  • FFFan sagt:

    @ Detlef:
    „Und man muß ebenfalls festhalten, daß nicht Steffi Jones auf die Idee gekommen ist, ihr [D.Marozsan] die Kapitänsbinde zu geben!!!

    Nicht Steffi Jones? Wer denn sonst??

    (5)
  • Detlef sagt:

    @Carly B,
    Also unter „angedichtet“ verstehe ich;
    -unterstellen,
    -erfinden,
    -hineinintepretieren,
    usw

    Habe ich Lenau Goessling etwas unterstellt, was sie nicht getan hat???
    Du selbst hattest geschrieben;
    „Das sich Lena mit ihren Äußerungen falsch verhalten hat ist
    unbestritten“
    Sie hat sich tatsächlich absolut unprofessionell verhalten!!!
    Das habe ich mir doch nicht ausgedacht!!!

    Eigentlich hatte ich angenommen, das mit „schlechtem Benehmen“ die gegenteiligen Charakterzüge gemeint waren, die Altwolf in Lena Goessling gesehen hatte!!!

    Die Verbindung zu diesem Fred ist die schlechte Leistung, die Lena Goessling speziell in diesem Tschechien-Spiel gezeigt hatte!!!
    Wer sich öffentlich darüber beklagt, daß er (in diesem Fall halt sie) nicht für die Natio nominiert wurde, obwohl sie doch angeblich alles dafür gegeben hatte, und dann seit der EM eigentlich permanent unter ihren Möglichkeiten blieb, der sollte in Zukunft doch sehr demütig mit seinen Äußerungen sein!!!
    Das sind eben keine „ollen Kamellen“ von anno tobak, sondern das ist nachwievor hochaktuell!!!

    (-8)
  • Fan sagt:

    @Detlef,

    „Sie hat sich tatsächlich absolut unprofessionell verhalten!!!
    Das habe ich mir doch nicht ausgedacht!!!“
    Doch das hast du dir ausgedacht, das ist nämlich deine subjektive Meinung!
    Warum spielt dann Gößling wieder in der Natio? Auch Jones hatte Sie wieder zurück geholt, trotz öffentlicher Kritik von ihr, warum wohl? Sicher nicht wegen schlechter Leistungen in ihrem Verein. Warst du bei der Aussprache von Jones und Gößling dabei? Weisst du die Gründe? Sicher hatte sie gegen Tschechien nicht ihren besten Tag, da gebe ich dir recht. Aber den hatten mehrere Soielerinnen, um nur eine Spielerin zu nennen, nämlich Maro! Unsere Kapitännin spielt schon längere Zeit unter ihrem Niveau und das ist jetzt meine subjektive Meinung! Dieser Meinung kann sich anschließen wer will oder es auch lassen bzw. auch widersprechen.Damit habe ich kein Problem.

    (7)
  • Carly B sagt:

    @Detlef,
    wenn Du schreibst,dass sich Lena wie ein kleines, bockiges Kind verhält, so interpretiere ich das, wie auch @Ludwig es tat, als einen Hinweis auf schlechtem Benehmen. Die Gegenteiligen, von @Altwolf genannten Charakterzüge wurden in einem Post erwähnt, der erst als Antwort auf Deinen geschrieben wurde.
    Einen Zusammenhang der folgenden Aussage zur Leistung Lenas in diesem Spiel kann ich beim besten Willen nicht erkennen:
    „Vor allem die Wolfsburgerin sollte nach ihren trotzigen Kommentaren und Vorwürfen gegen Steffi Jones sehr sehr demütig sein!!!“.
    Ich hoffe sehr, dass dies jetzt nicht nach jedem N11-spiel mit Lena Goessling wieder neu aufgewärmt wird.

    (6)
  • Ludwig sagt:

    @O. Christ:
    Ich nehme mit Verwunderung zur Kenntnis, was so alles als Unterhaltungswert gilt.
    @Detlef:
    Das ist ja ein komischer Trick, den Ausdruck „angedichtet“ als Erster zu benutzen und dann zu fragen, wer das denn getan hat. Du hast dich über Gößlings Benehmen geärgert. Und das kannst du auch gerne tun. Aber wenn Gößling und Jones sich zu dem Thema ausgesprochen haben und übereinstimmend der Ansicht sind, dass damit der Fall für sie erledigt ist, hat der Rest der Welt das bitteschön so zu akzeptieren, weil es nur sie etwas angeht. Auch du hast das zu akzeptieren.
    Und was meine Ansicht betrifft, dass manche sich mit schlechtem Benehmen über schlechtes Benehmen beschweren: Ein paar Äußerungen gehen schon ganz gepflegt in Richtung üble Nachrede, was ein Straftatbestand ist und für meine Begriffe durchaus schlechtes Benehmen darstellt.

    (9)
  • Altwolf sagt:

    @RW7

    „ich sage mal soviel …..“
    Hättest Du mal lieber „nichts“ gesagt.

    Das ist schon ein „Niveau“ was kaum noch zu unterbieten ist.

    Wer bitteschön macht so eine „Umfrage“ und zu welchem Zweck ?
    Wer und wieviele Personen wurden dabei befragt ?

    Und insbesondere welche „Kolleginnen“ lassen sich so einen „Schwachsinn“ fragen.

    (10)
  • RW7 sagt:

    @Altwolf

    Hättest Du einen Freundeskreis, der zu einem großen Teil aus Bundeligaspielerinnen besteht, wüsstest Du das auch….

    (-7)
  • Altwolf sagt:

    @RW7

    Das nehme ich dir schon ab, daß sich einige der dir bekannten Spielerinnen so äußern, doch das sind „private“ Eindrücke und die solltest du dann auch für dich behalten.

    (0)
  • RW7 sagt:

    Du hast recht Altwolf… hätte ich wirklich nicht schreiben sollen… Sorry

    (2)

Kommentar schreiben