SC Sand verpflichtet Agata Tarczynska

Von am 14. Februar 2018 – 8.42 Uhr 4 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat die zweite Neuverpflichtung für die kommenden Saison getätigt und die polnische Stürmerin Agata Tarczynska verpflichtet.

Agata Tarczynska beim Länderspiel Polen gegen Weißrussland im September 2017

Polens Nationalspielerin Agata Tarczynska (Mi.) stürmt künftig für den SC Sand ©️ imago / newspix

Die 29-Jährige kommt wie auch die zuvor verpflichtete Lisa Schöppl von Meister VfL Wolfsburg.

Anzeige

Vorfreude auf Herausforderung und Wiedersehen

Tarczynska, die bereits in Wolfsburg unter ihrem zukünftigen Trainer Sascha Glass trainierte, erklärt: „Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen und das Team. Sehr wichtig ist für mich, dass ich mit dem Trainerteam nochmal zusammenarbeiten kann.“

Erfahrung und Torgefahr

Glass meint: „Wir freuen uns sehr darüber, dass Agata in der nächsten Saison für den SC Sand auflaufen wird. Agata erzielte in der letzten Saison 20 Tore in der 2. Liga Nord. Ich denke, dass uns Agata mit ihrer Erfahrung, Zielstrebigkeit und Torgefahr in der nächsten Saison weiterhelfen wird.“

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • wisser sagt:

    ich gratuliere dem SC Sand zu der Verpflichtung von Agata Tarczynska, die ich aus ihrer Zeit beim msv duisburg kenne. richtig gut weiterentwickelt hat sie sich in wolfsburg. in der II BL nord hat sie richtig für Furore gesorgt.außerdem ist sie ein wunderbarer Mensch

    (7)
  • Digger Dunn sagt:

    Da kam ja die Verpflichtung von Pia Wolter genau richtig. Mal sehen, wer noch so von Wolfsburgs 2. Mannschaft weggelotst wird. 🙂

    (0)
  • Horst Schlämmer sagt:

    Sehr gute Verpflichtung. Da wird bestimmt noch etwas passieren DD – abwarten….

    (3)
  • Henne sagt:

    Digger Dunn sagt:
    14. Februar 2018 um 16.57 Uhr Uhr
    Da kam ja die Verpflichtung von Pia Wolter genau richtig. Mal sehen, wer noch so von Wolfsburgs 2. Mannschaft weggelotst wird. 🙂

    Aga hat beim VfL keine Chance für die 1. Mannschaft bekommen und ich denke für Pia Sophie wird es auch sehr schwer.

    (4)

Kommentar schreiben