Niederlande im Halbfinale, Deutschland-Spiel abgesagt

7

Gastgeber Niederlande hat als erstes Team das Halbfinale der UEFA Women´s EURO erreicht. Das Spiel zwischen Deutschland und Dänemark wurde wegen starken Regens abgesagt.

Martens und Miedema treffen

Die Niederländerinnen setzten sich in Doetinchem mit 2:0 (1:0) gegen Schweden durch. Lieke Martens (33.) und Vivianne Miedema erzielten die Treffer beim verdienten Erfolg.

Anzeige
Logo der Frauenfußball EM 2017
Logo der Frauenfußball EM 2017 © UEFA

Zu viel Wasser in Rotterdam

In Rotterdam hoffte man eine gute Stunde lang, dass der Wettergott ein Einsehen hat und der starke Regen nachlässt. Doch am Ende wurde das Spiel abgesagt, Anpfiff der Partie ist am heutigen Sonntag um 12 Uhr.

Die Spiele am Sonntag

12.00 Uhr: Deutschland – Dänemark (Rotterdam)
18.00 Uhr: Österreich Spanien (Tilburg)
20.45 Uhr: England – Frankreich (Deventer)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Detlef
Detlef

An dieser Stelle möchte ich nochmals meine Hochachtung und meinen Dank an alle fleißigen Helfer aussprechen, die gestern verzweifelt gegen die Fluten gekämpft haben!!!
Ich dachte noch so bei mir, „wenn es jemand schafft Land trocken zu legen, dann sind es die Holländer!!!“
Aber auch sie waren mit den Wassermassen total überfordert!!!

So war eine Spielabsage die absolut vernünftige Folge!!!
Im Moment ist es trocken, mal sehen ob es hält!!!

never-rrest
never-rrest

Mal sehen, ob es heute noch ein paar Zuschauer zur Mittagszeit in das Stadion schaffen. Die Spielverlegung war aber wohl unumgänglich. Dafür wurden wir gestern abend bestens unterhalten mit viel Slapstick wie Wassereimerketten, dem wunderschönen Diver einer Platzfrau bei einem Schussversuch, fleißigen Wasserschiebern, ratlosen Reportern und Funktionären usw. Wenn wir heute mit einem attraktiven Spiel, vielen Toren von unserer N11 vor einer nicht allzu mickrigen Kulisse entschädigt werden, ist alles gut. Auf geht`s.

enthusio
enthusio

Zeit, nach der Gruppenphase eine erste kurze Bilanz zu ziehen. Überzeugt und mit schönem Fussball erfreut haben mich nur England und die Niederlande. Außer England hat aber niemand bisher restlos beeindrucken können. In der Torchancenverwertung war England als einzige Mannschaft herausragend. Die Niederlande hat noch eine ausbaufähige Effizienz vor dem Tor. Österreich war die Überraschung der Gruppenphase. Auch Belgien und Italien habe ich nicht so stark eingeschätzt. Deutschland mit zuwenig Zug zum Tor, agierte zu verspielt, stand im Wesentlichen sicher in der Abwehr, hatte mit etlichen Aluminiumtreffern Pech im Torabschluss, verwandelte seine Elfmeter sicher. Schweden, Frankreich und Spanien waren eine… Weiterlesen »

Waldi77
Waldi77

Es war von Anfang an ein völlig hoffnungsloses Unterfangen. Wohin hätte das Wasser denn auch abfließen sollen? Ein Kunstrasenplatz, eine Plane und ein Rollrasen obendrauf – und alles nur, weil die UEFA nicht auf Kunstrasen spielen lassen will… Eigentlich unverantwortlich, dass die UEFA mit der Spielabsage so lange gewartet hat – zumal sich beide Teams einig darüber waren, dass der Rasen nicht bespielbar ist. Erschreckend fand ich die Hilflosigkeit der Rotterdamer – ausgerechnet in einem Land, das gegen Überschwemmungen dieser Art einigermaßen gewappnet sein sollte. Wo war die Feuerwehr zum Abpumpen des Wassers? Wo das schwere Gerät – das beste… Weiterlesen »

Jan
Jan

Player of the Matsch: Das Mädchen mit dem Purzel-Unding

Mitarbeiter/in des Monats: Steffi Jones

😉

Ulf
Ulf

heute wie gestern
!httpImage/2822081885.jpg_gen/derivatives/d950x950/2822081885.jpg

Aldur
Aldur

Mein zweiter Ausflug nach Doetinchem am Samstag war ein noch eindrücklicheres Erlebnis als der erste. Gut dass ich meine Karte für das durch die Teilnahme des Gastgebers nun natürlich bestens gefüllte Stadion bereits vor dem Turnier erstanden hatte. Die entfachte Begeisterung der Heim-Zuschauer für ihr Frauen-Team war auf jeden Fall erlebenswert. Die Mannschaft verdient sich das aber auch. Auch gestern gab es den einen oder anderen defensiven Wackler, und kurze Phasen in denen es im Spielaufbau klemmte. Im Großen und Ganzen aber wieder eine starke Vorstellung von Oranje, dass verdient ins Halbfinale eingezogen ist, wo nun natürlich mit England oder… Weiterlesen »