SC Sand verpflichtet Adina Hamidovic

3

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat die österreichische U19-Nationalspielerin Adina Hamidovic verpflichtet.

Die 19-Jährige ist nach Verena Aschauer, Nina Burger und Laura Feiersinger bereits die vierte österreichische Spielerin im Kader. Hamidovic kommt von Meister SKN St. Pölten.

Adina Hamidovic
Adina Hamidovic ist die vierte Österreicherin beim SC Sand © SC Sand

Im Probetraining überzeugt

Hamidovic kam auf Empfehlung zum Probetraining nach Sand, in dem der technisch versierte Linksfuß sofort überzeugen konnte. „Ende April hatte ich die Möglichkeit, drei Tage mit der Mannschaft zu trainieren und fühlte mich von Beginn an sehr wohl. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich mich bei SC Sand sowohl sportlich als auch persönlich weiterentwickeln kann“, so Hamidovic.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
hollyFridaDigger Dunn Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Digger Dunn
Digger Dunn

SC Austria Sand 🙂

Frida
Frida

Hallo ihr lieben,

ich weiß, dass es nicht zum Thema passt, aber ich benötige Euer Fussball-Fachwissen bzgl des Regelwerkes.

Wenn man im letzten Saisonspiel die 5. gelbe Karte erhalten hat, ist man dann für das 1. Saisonspiel der neuen Saison gesperrt?
Und falls ja, könnte man die Sperre bereits im DFB-Pokal absitzen?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

holly
holly

ohne das regelwerk genau zu kennen. sage ich die gelbsperre entfällt da es eine neue saison ist. im pokal kann man keine gelbsperre von der meisterschaft absitzen.