U17-EM: DFB-Elf schlägt Spanien

4

Die deutsche U17 ist bei der EM in der Tschechischen Republik mit einem klaren Sieg gegen Spanien erfolgreich ins Turnier gestartet.

Die Auswahl von Trainerin Anouschka Bernhard gewann in Přeštice vor 1.039 Zuschauern mit 4:1 (1:0) gegen Spanien.

Führung durch Oberdorf

Die erst 15-jährige Lena Oberdorf brachte Deutschland in Führung (27.). Nach der Pause erhöhte Melissa Kössler (48.), ehe die Spanierinnen durch Eva Maria Navarro verkürzen konnte (62.).

Die U17 bejubelt ihren 1:0-Führungstreffer gegen Spanien © Sportsfile/UEFA

DFB-Elf trifft doppelt in den Schlussminuten

Doch kurz vor Spielende machten die eingewechselte Gianna Rackow (78.) und Sjoeke Nüsken (79.) den Erfolg in der auf 2×40 Minuten angesetzten Partie perfekt. In den weiteren Gruppenspiel trifft die DFB-Elf am Freitag, 5. Mai (11 Uhr) auf Frankreich und am Montag, 8. Mai (14 Uhr, Eurosport live) auf Gastgeber Tschechische Republik. Im zweiten Spiel der Gruppe A gewann Frankreich gegen die Tschechische Republik mit 2:1 (1:0).

Siege für England und die Niederlande

In Gruppe B gewann England gegen die Republik Irland mit 5:0 (3:0). Die Niederlande bezwangen Norwegen mit 3:1 (3:1).

Letzte Aktualisierung am 22.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
FFFanDoktor Robertbale Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bale
bale

SUPER

FFFan
FFFan

Alle Achtung, 4-1 gegen Mitfavorit Spanien – das ist schon eine ‚Ansage‘! Am Freitag wartet auf die Elf von Anouschka Bernhard mit Frankreich (2-1 zum Auftakt gegen Tschechien) gleich der nächste schwere ‚Brocken‘!

Doktor Robert
Doktor Robert

Anna-Lena Stolze hat nicht gespielt und war auch nicht auf der Bank. Weiß jemand wieso?

FFFan
FFFan

@ Dr.Robert:

A-L.Stolze ist (verletzungs- oder krankheitsbedingt?) nicht mehr im Kader. Für sie wurde Lea Schneider (TSG Lütter) nachnominiert.
Eine offizielle Mitteilung des DFB gab es dazu nicht.