DFB-Pokal: Bayern und Sand erfolgreich

5

Der FC Bayern München und der SC Sand haben mühelos das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht.

Die Münchnerinnen gewannen bei Viertligist DJK Arminia Ibbenbüren vor der stattlichen Kulisse von 2 632 Zuschauern mit 8:0 (3:0).

Bayern sorgt früh für klare Verhältnisse

Vivianne Miedema (2., 9.) und Sara Däbritz (33.) trafen vor der Pause, in der zweiten Halbzeit schraubten erneut Däbritz (50.), Miedema (56.) und Katharina Baunach (65. Elfmeter) das Ergebnis in die Höhe. Danach waren noch Simone Laudehr (67.) und Carina Wenninger (78. Elfmeter) erfolgreich.

Vivianne Miedema (li.) und Gina Lewandowski
Vivianne Miedema (li.) brachte die Bayern früh auf Kurs © Daniel Matci / girlsplay.de

Sand ohne Mühe

Der SC Sand gewann bei Zweitligist SV 67 Weinberg mit 3:0 (1:0). Nina Burger (12.) und ein Doppelpack von Verena Aschauer (56., 81.) sorgten für einen ungefährdeten Sieg.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar-Themen
1 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
4 Kommentatoren
SundermannenthusiobaleMarkus Juchem Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

@Markus Juchem:

Das 0:6 durch Katharina Baunach war ebenfalls ein Elfmetertor.

bale
bale

das ist schön,das ibbenbüren so eine tolle Kulisse hatte.weiss jemand wieviele in Bielefeld waren gegen die wölfinnen?

enthusio
enthusio

@bale:

1.395 Zuschauer.

Sundermann
Sundermann

@bale

1.385