Meike Kämper erleidet Kreuzbandriss

4

Bittere Nachricht für Meike Kämper und den MSV Duisburg: Die Torhüterin hat sich am vergangenen Donnerstag im Abschlusstraining mit der Frauenfußball Nationalelf einen Riss des vorderen Kreuzbands zugezogen.

Eine MRT-Untersuchung nach ihrer Rückkehr nach Deutschland lieferte traurige Gewissheit.

Die 22-Jährige soll zeitnah operiert werden und wird ihrem Team für mindestens sechs Monate nicht zur Verfügung stehen.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 KOMMENTARE

  1. In der Tat eine bittere Nachricht für Meike, den MSV und beider Fans. Daher von ganzem Herzen folgende Wünsche: Gute Besserung; eine (soweit möglich) schnelle, aber vor Allem ausreichende Genesung; Geduld und Durchhaltevermögen.

    Auf der FB-Seite der DFB-Frauen bekommt Meike gerade einen ordentlichen Love-/Candy-Storm, vllt hilft der ja auch ein bißchen über die ersten Schmerzen hinweg: https://www.facebook.com/DFB.Frauen/posts/1168202633240596

  2. Bittere Nachricht für eine der talentiertesten Torhüterinnen dieses Landes!!! 🙁
    Auch für den MSV Duisburg kommt dieser Ausfall zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt!!!

    Ich wünsche Meike alles Gute und eine komplikationslosen Heilungsverlauf!!!

  3. Als ich davon las, war ich entsetzt und wie schockgefrostet, denn mein Faible für Meike ist seit sie ins FF-Rampenlicht trat, enorm!
    Ich hoffe inständig für sie, dass sie nach einer optimal verlaufenden OP wieder vollständig und in Ruhe genesen kann und all ihre Fans wieder in gewohnter Art und Weise mit ihrem Spiel begeistern kann! Ich drücke ihr daher fest beide Daumen!!!

Comments are closed.