Turbine Potsdam verpflichtet Anna Gasper

Von am 3. Mai 2016 – 13.10 Uhr 34 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat Anna Gasper kann als ersten Neuzugang für die kommende Saison 2016/17 verpflichtet.

Die 19-Jährige wechselt von Bayer 04 Leverkusen zu den Turbinen und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Richtige Wahl

„Ich möchte mich fußballerisch aber auch persönlich weiterentwickeln. Ich glaube, das Potsdam da die richtige Wahl ist. Die Mannschaft hat eine hohe Qualität und ich kann hier noch viel lernen“, sagt die Offensivspielerin. „Ich möchte eine wichtige Rolle für die Mannschaft spielen und mit ihr am Ende der Saison in der oberen Tabellenhälfte stehen, außerdem möchte ich von den erfahrenen Spielerinnen im Team lernen und mich weiterhin für die Nationalmannschaft empfehlen.“

Die zwölffache U19-Nationalspielerin stand bisher in 39 Bundesligapartien der Werkself auf dem Platz und erzielte dabei drei Tore.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

34 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Erneut deutliche Abschlussschwäche bei der U17, die sich durch alle AKs zieht!
    Versuche auf’s Tor GER:8 ESP:1

    (3)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Abgang bei Turbine:
    Soeben vermeldet, verläßt die immer noch als verletzt geführte Amela Krso aus famliären Gründen vorzeitig und einvernehmlich Potsdam!

    (6)
  • FFFan sagt:

    @ S.F.:
    „Und steht nicht übrigens noch die DFB-Position zu diesem Turbinemodell „Trainer ohne A-Lizenz“ noch aus? Ein Einverständnis mit dieser, wenn auch vorübergehenden Lösung, wäre erstmalig der Fall!“

    Diese Darstellung ist nicht zutreffend! Sowohl T.Wörle (Bayern München) als auch D.Kraus (FF USV Jena) durften ihre A-Lizenz parallel zur Trainertätigkeit in der Frauen-Bundesliga erwerben. Lediglich im ersten Anlauf (2011) war Kraus vom DFB die Zustimmung noch verweigert worden, da er zu diesem Zeitpunkt lediglich im Besitz der C-Lizenz war.

    (6)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @FFFan
    Meine Darlegung dazu bezog sich vollumfänglich auf Meldungen und Kommentierungen in den FF-Medien und ist keine Produkt aus der Gerüchteküche.

    (-4)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Quelle ist u.a.: Framba
    Zitat:
    „Aufgeschnappt am 21. April 2016
    +++ Treuebekundungen für Turbine – Rolf Kutzmutz, Präsident des 1. FFC Turbine Potsdam, träumt in der PNN von der Champions-League-Qualifikation im kommenden Jahr. Realisiert werden soll dieser Plan mit höchstens „ein bis zwei Neuzugängen“ und dem neuen Cheftrainer Matthias Rudolph. Der wurde dem DFB laut PNN bereits als Schröder-Nachfolger vorgestellt. Interessant: Rudolph ist laut Beitrag noch nicht im Besitz der nötigen A-Lizenz. Er könnte folglich nur mit einer Sondergenehmigung in die neue Saison starten. Das wäre dann eine Sondergenehmigung, die andere Vereine, zum Beispiel der FF USV Jena, in der Vergangenheit nicht erhalten haben.“

    (-4)
  • Fränkie.1970 sagt:

    Der MAZ-Sportbuzzer vermeldet einen weiteren Abgang bei TP: Magdalena Szaj.

    https://brandenburg.sportbuzzer.de/frauen-1-bundesliga/artikel/szaj-folgt-auf-krso-und-nagasato/39567/539

    Auch der SC Sand vermeldet Abgänge:

    „Julia Zirnstein, die nach der Saison ihre aktive Karriere beendet, wird aufgrund der fünften gelben Karte fehlen und vor dem Spiel genauso verabschiedet wie Torfrau Kristina Kober, die nach der Saison ebenfalls aus beruflichen Gründen ihre Fußballschuhe auszieht. Die slowakische Nationaltorhüterin Maria Korenciova wechselt zu einem Schweizer Erstligisten und wird von Manager Gerald Jungmann ebenfalls vor dem Frankfurt-Spiel offiziell verabschiedet. Die Französin Stéphanie Wendlinger wird zeitgleich bei der zweiten Mannschaft in Griesheim ihr letztes Spiel für Sand bestreiten und ihre Karriere beenden.“

    (3)
  • OrbisJack sagt:

    Schade dass Szaj fast ihre komplette zwei Jahren in Potsdam verletzt war…könnte nie zeigen was sie drauf hat. Vielleicht klappt es woanders.

    (4)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Ja, das hat sich ja abgezeichnet! Auch das jetzt Spreu vom Weizen getrennt wird, so wie ich hier bereits mehrfach angedeutet hatte. Gelle, Detlef?

    Hätte Schröder nur lieber auf diese 2 zurückgegriffen, so war’s halt nix…
    => https://twitter.com/wosoworld/status/601813985533501440
    Margarita Chernomyrdina (18) und Frederica Di Crisco (21)

    Weil weiter oben das U17-Spiel angesprochen wurde, hier der fulminante Weitschuß, einziger überhaupt auf’s dt. Tor und drin!
    => https://twitter.com/WoSoWorld/status/728247448011984896
    Schaut mal, wo die nächste dt. Gegenspielerin steht!
    Verteidigen, Gegenspielerinnen unter Druck setzen, am Abschluss hindern, sieht doch vollkommen anders aus! 🙁

    (-2)
  • shane sagt:

    diese unkenntnis nicht nur unter allgemeinen ff-fans, sondern auch bei den vereinen *haarerauf* „Für die Hessen würde der dritte Tabellenplatz im Moment nicht für einen Platz im europäischen Wettbewerb reichen, sollte sich Wolfsburg im Finale am 26. Mai nicht gegen Olympique Lyon durchsetzen.“ (von der sander webseite). fuer frankfurt reicht der 3. platz nicht, voellig unabhaengig von wolfsburg CL-final performance.

    (4)
  • FFFan sagt:

    @ S.F.:
    „Meine Darlegung dazu bezog sich vollumfänglich auf Meldungen und Kommentierungen in den FF-Medien und ist keine Produkt aus der Gerüchteküche.“

    Sie ist dennoch falsch!

    (1)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @FFFan
    Das kann jeder behaupten, wenn der Beweis dafür ausbleibt!
    Was nicht heißen soll, Du hättest Unrecht! Ich glaube Dir sogar, dass Du davon überzeugt bist, Recht zu haben.

    (-4)
  • waiiy sagt:

    Schöner Wechsel für Potsdam. Ob Gasper in Potsdam mehr erreicht oder mehr verdient als in Leverkusen, ist fraglich. Aber vielleicht will sie Posdam auch als besseres Sprungbrett nutzen.

    Auf jeden Fall ist das der Weg, den Potsdam gehen muss.

    (4)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @FFan
    Hast Du denn Framba, als die in diesem Fall gen. Quelle auch bereits auf diese angeblich falsche Berichterstattung hingewiesen? Der dortige Text ist jedenfalls immer noch unverändert!

    (-2)
  • Ralligen sagt:

    U-17 Europameisterschaft in Weissrussland:
    Italien-Germany 0:0
    Statistik:Schüsse aufs Tor 1:4
    Schüsse vorbei 1:9

    (3)