Doppelter Bänderriss bei Nicole Rolser

Von am 9. November 2015 – 15.45 Uhr 4 Kommentare

Frauenfußball Bundesligist FC Bayern München wird mehrere Wochen lang auf Offensivspielerin Nicole Rolser verzichten müssen.

Die 23-Jährige zog sich kurz vor Schluss bei einem Foul von Frankfurts Abwehrspielerin Peggy Kuznik beim 2:0-Sieg im DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FFC Frankfurt einen doppelten Bänderriss im rechten Sprunggelenk zu, wie die Diagnose ergab.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »