Norwegen: Nationaltrainer Pellerud zurückgetreten

1

Even Pellerud ist nicht mehr Trainer der norwegischen Nationalmannschaft. Der 62-Jährige gab seinen Rücktritt bekannt. Ein Nachfolger wurde bereits präsentiert.

Neuer Trainer in Norwegen ist der bisherige Assistenztrainer Roger Finjord.

Enttäuschende WM
Pellerud hatte die Mannschaft 2013 von Vorgängerin Eli Landsem übernommen. Bei der EM im selben Jahr kam das Team bis ins Finale, bei der Weltmeisterschaft im Sommer folgte das Achtelfinalaus gegen England, sodass auch die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio im kommenden Jahr verpasst wurde. Norwegen muss im kommenden Frühjahr Playoff-Spiele um den letzten verbliebenen europäischen Startplatz absolvieren. Die Chance, sich in der Playoff-Runde für Olympia zu qualifizieren, sei ohne ihn größer, so Pellerud, der Norwegen bereits zwischen 1989 und 1996 trainiert und zum WM-Titel 1995 geführt hatte.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
FFFan Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FFFan
FFFan

Inzwischen steht auch der Nach-Nachfolger von E.Pellerud fest:

ab Januar werden die ‚Gresshoppene‘ von Martin Sjögren trainiert, der in diesem Jahr Linköpings FC zum Meistertitel in der schwedischen Damallsvenskan geführt hat!

https://de.uefa.com/womenseuro/news/newsid=2432622.html