Live: 1. FFC Frankfurt – 1. FC Lokomotive Leipzig

Von am 25. Januar 2012 – 9.08 Uhr 7 Kommentare

Bundesliga, 13. Spieltag, live aus dem Stadion am Brentanobad
Sonntag, 26. Februar 11.00 bis 13.00 Uhr (DFB-TV)

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

  • Svensson sagt:

    Hmm, wonder why DFB chose this game instead of SC 07 Bad Neuenahr – VfL Wolfsburg?
    To me, it looks like a more even and thrilling game. At least on the paper.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Sheldon sagt:

    @Svensson: Nach der Hamburger Leistung gestern wäre das Spiel Duisburg-HSV auch noch ein optischer Leckerbissen gewesen!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ballander sagt:

    ffc-tv

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • karl sagt:

    Da ist was dran , fast bei jedem Spiel Frankfurt oder Potsdam dabei, oftmals beide. Das liegt aber auch daran dass die beiden FFCs halt die Spitzenteams sind.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • mrx sagt:

    Unglaublich aber wahr:

    FFC-TV überträgt demnächst auch folgende Spiele 😉

    Bayer 04 Leverkusen – FCR 2001 Duisburg
    1. FFC Turbine Potsdam – VfL Wolfsburg
    VfL Wolfsburg – FCR 2001 Duisburg

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Svensson sagt:

    What is FFC-TV?

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • be sagt:

    FFC-TV = scherzhafte Bezeichnung von DFB-TV, wohl weil derzeit ausschließlich Spiele übertragen werden, wo mindestens entweder Frankfurt, Duisburg oder Potsdam (oder Wolfsburg) beteiligt sind. So Spiele wie Jena gegen Leverkusen, also auch Duelle von Mannschaften aus dem unteren Tabellenbereich hatte man früher auch mal gezeigt.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter