Poster der U20-Frauenfußball-WM vorgestellt

Von am 17. Mai 2010 – 12.30 Uhr 4 Kommentare

58 Tage vor dem Eröffnungsspiel der U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft ist in der DFB-Zentrale in Frankfurt das offizielle Poster des Turniers präsentiert worden.

Das Poster, das einen aufsteigenden Fußballkomet mit goldenem Schweif und ein verschmitztes Frauengesicht mit wehendem Haar zeigen sowie durch die diagonale Ausrichtung sämtlicher Elemente die Bedeutung und Professionalität der U20-WM zum Ausdruck bringen soll,  wurde von einer Jury aus Vertretern der FIFA und des OK als Siegermotiv ermittelt.

Anzeige

Offizielles Poster der U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft

U20-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan präsentiert das offizielle Poster der U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft ©Fotoagentur Kunz/OK

Emotionen sichtbar machen
OK-Präsidentin Steffi Jones erklärt: „Es war von Anfang an unser Ziel, die Emotionen der U20-WM mit dem Poster sichtbar zu machen. Dieses Motiv ist genau das richtige Symbol, um die Faszination und Attraktivität des wichtigsten internationalen Frauenfußball-Turniers dieses Jahres hervorzuheben.“

Das Turnier wird am 13. Juli um 11.30 Uhr mit dem Spiel Deutschland gegen Costa Rica in Bochum eröffnet. Das Endspiel findet am 1. August um 15.00 Uhr in Bielefeld statt. Weitere Spielorte sind Augsburg und Dresden.

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »