am 23. September 2016 – 10.15 Uhr 5 Kommentare

Bereits am dritten Spieltag der Frauenfußball Bundesliga kommt es zum Topspiel zwischen Meister FC Bayern München und Vizemeister VfL Wolfsburg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Yuki Ogimi

Frankfurt ohne Van Egmond, Ogimi und Linden

am 25. Februar 2016 – 11.34 Uhr
Yuki Ogimi (li.) im Zweikampf

Der 1. FFC Frankfurt muss im kommenden Heimspiel der Allianz Frauen-Bundesliga gegen den 1. FC Köln verletzungsbedingt auf Isabelle Linden verzichten. Darüber hinaus werden zwei weitere Spielerinnen fehlen.

FFC Frankfurt verpflichtet Yuki Ogimi

am 13. August 2015 – 10.34 Uhr 30 Kommentare
Yuiki Ogimi

Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt hat zum Abschluss seiner Kaderplanung für die neue Saison die japanische Weltmeisterin von 2011, Yuki Ogimi, verpflichtet.

Yuki Ogimi wechselt zum VfL Wolfsburg

am 4. Januar 2015 – 14.16 Uhr 54 Kommentare
Yuki Ogimi

Meister und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg hat die japanische Weltmeisterin Yuki Ogimi von Chelsea LFC verpflichtet, die bereits am 7. Januar mit einem Laktattest einsteigen wird.

Yuki Ogimi wechselt zu Chelsea Ladies FC

am 8. Juli 2013 – 22.21 Uhr 10 Kommentare
Yuki Ogimi brachte Potsdam mit einem verwandelten Strafstoß auf die Siegerstraße. © Sven E. Hafft, girlsplay.de

Die monatelange Hängepartie um Yuki Ogimi hat ein Ende: Die japanische Weltmeisterin wechselt vom 1. FFC Turbine Potsdam zu Chelsea Ladies FC nach England.

Asiens Spielerin des Jahres: Ogimi nominiert, aber chancenlos

am 25. November 2012 – 11.56 Uhr 2 Kommentare

Yuki Ogimi, Stürmerin beim 1. FFC Turbine Potsdam, ist eine von drei Spielerinnen, die vom asiatischen Fußballverband (AFC) zur Spielerin des Jahres nominiert wurde. Doch paradoxerweise steht jetzt schon fest, dass Ogimi den Titel nicht wird gewinnen können.

Ogimi lässt Potsdam hoffen

am 1. November 2012 – 18.54 Uhr 31 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat im Achtelfinalhinspiel der Champions League eine Niederlage einstecken müssen. Der Deutsche Meister unterlag bei Arsenal LFC verdient mit 1:2 (0:0), hat aber dank eines Last-Minute-Treffers noch alle Chancen im Rückspiel.

Siege für Wolfsburg und Potsdam

am 10. Oktober 2012 – 22.45 Uhr 28 Kommentare

Während der 1. FFC Turbine Potsdam und der VfL Wolfsburg ihre Nachholspiele in der Frauenfußball-Bundesliga gewannen, patzte der FCR 2001 Duisburg. Nur drei Tage nach dem 2:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen im DFB-Pokal kam der FCR diesmal nicht über ein Unentschieden hinaus.

USA holen olympisches Gold

am 9. August 2012 – 23.19 Uhr 36 Kommentare

Gelungene Revanche: Die USA haben sich mit einem Sieg gegen Japan in der Neuauflage des WM-Finales vom Vorjahr zum dritten Mal in Folge die olympische Goldmedaille gesichert. Doch die effektiven Amerikanerinnen benötigten eine Menge Glück, um die überlegenen Japanerinnen in Schach zu halten.

Olympia: Japan zittert sich ins Finale

am 6. August 2012 – 23.20 Uhr 19 Kommentare

Der japanische Frauenfußball ist weiter auf dem Höhenflug: Nach einem dramatischen Halbfinale vor 61 482 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion setzte sich der Weltmeister am Ende glücklich, aber verdient gegen Frankreich durch. Im Finale kommt es am Donnerstag zu einer Neuauflage des WM-Finales gegen die USA.

Turbine Potsdam spaziert ins Halbfinale

am 22. März 2012 – 14.09 Uhr 43 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat mit einem mühelosen Sieg beim WFC Rossiyanka das Halbfinale der UEFA Women’s Champions League erreicht. Dabei profitierten die Turbinen von zwei schweren Fehlern der russischen Torhüterin Elvira Todua.

Potsdam ist Herbstmeister, Wolfsburg Dritter

am 11. Dezember 2011 – 16.24 Uhr 69 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat in der Frauen-Bundesliga seinen Platz an der Sonne zum Abschluss der Hinrunde mit einem fulminanten Auswärtssieg in Leipzig zementiert. Der Deutsche Meister profitierte aber auch vom Remis im Topspiel zwischen Duisburg und Frankfurt am Samstag. Neuer Dritter ist der VfL Wolfsburg.

Potsdam und Frankfurt siegen deutlich

am 21. August 2011 – 18.15 Uhr 30 Kommentare

Am ersten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga gaben sich Meister 1. FFC Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt keine Blöße und fuhren klare Siege ein. Auch Wolfsburg und Duisburg gewannen, und die Torschützenkönigin der vergangenen Saison traf bereits wieder ins Schwarze.