am 19. November 2017 – 16.47 Uhr

Der SC Freiburg hat am 9. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga durch eine klare Heimniederlage gegen den 1. FFC Frankfurt die Tabellenspitze verloren. Die siegreichen Verfolger aus München und Wolfsburg zogen an den Freiburgerinnen vorbei.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Turid Knaak

SGS Essen verpflichtet Turid Knaak

am 24. März 2017 – 10.54 Uhr 6 Kommentare
Essens Trainer Daniel Kraus mit Neuverpflichtung Turid Knaak

Frauenfußball Bundesligist SGS Essen vermeldet den ersten Neuzugang: Von Bayer 04 Leverkusen kommt Stürmerin Turid Knaak, die bereits in der Jugend an der Ardelhütte spielte.

Leverkusen stellt Weichen für die Zukunft

am 22. April 2016 – 17.26 Uhr
Leverkusen-Quartett verlängert Verträge

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit seinem Trainer und Sportlichem Leiter Thomas Obliers und vier Stammspielerinnen verlängert.

Turid Knaak erleidet Schien- und Wadenbeinbruch

am 28. Oktober 2015 – 15.56 Uhr 4 Kommentare
Turid Knaak

Bittere Nachricht für Turid Knaak: Die Stürmerin von Frauenfußball Bundesligist Bayer 04 Leverkusen erlitt in einem Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle am Dienstagabend einen Schien- und Wadenbeinbruch.

Turbine Potsdam kassiert nächste Niederlage

am 10. Oktober 2015 – 14.41 Uhr 27 Kommentare
Spielszene Bayer 04 Leverkusen gegen Turbine Potsdam

Die Talfahrt des 1. FFC Turbine Potsdam hält an. Bei Bayer 04 Leverkusen kassiert die Elf von Trainer Bernd Schröder am 5. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga die vierte Niederlage.

Bayer Leverkusen verlängert mit Turid Knaak

am 28. April 2015 – 11.07 Uhr
Turid Knaak

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit seiner Stürmerin Turid Knaak vorzeitig verlängert. Über die Dauer der Vertragslaufzeit machte der Verein keine Angaben.

Turid Knaak gibt Gastspiel in England

am 4. Juli 2014 – 17.27 Uhr 22 Kommentare
Turid Knaak

Turid Knaak, Mittelfeldspielerin in Diensten von Bayer 04 Leverkusen, wird ein mehrmonatiges Gastspiel bei den Arsenal Ladies in England geben.

Turid Knaak und Francesca Weber verlängern in Leverkusen

am 1. Mai 2013 – 17.16 Uhr
Logo von Bayer 04 Leverkusen

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat unter der Woche die Verträge von Turid Knaak und Francesca Weber bis zum 30. Juni 2015 verlängert.

Testspiel-Überblick vom Wochenende

am 13. August 2012 – 13.34 Uhr 12 Kommentare

Gleich neun der zwölf Erstligisten waren am Wochenende im Testspieleinsatz, nicht alle Teams konnten dabei ihre Spiele gewinnen. Der FCR 2001 Duisburg hatte darüber hinaus eine verletzte Spielerin zu beklagen, die mehrere Wochen pausieren muss.

Leverkusen angelt sich Turid Knaak

am 14. Juni 2011 – 17.41 Uhr 19 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen darf sich über eine prominente Verstärkung freuen: U20-Weltmeisterin Turid Knaak wechselt zum 1. Juli vom FCR 2001 Duisburg nach Leverkusen.

Turid Knaak und Valeria Kleiner in den Top Ten

am 8. Juni 2010 – 16.23 Uhr 10 Kommentare

Schon traditionell pickt die UEFA-Website UEFA.com bei jedem Turnier die Top Ten heraus. So auch diesmal bei der gerade zu Ende gegangenen Endrunde der U19-Frauenfußball-EM in Mazedonien. Und erfreulicherweise finden sich unter den zehn Auserwählten auch zwei deutsche Nationalspielerin.

U19-EM: DFB-Team zieht ins Halbfinale ein

am 27. Mai 2010 – 18.53 Uhr Kommentare deaktiviert für U19-EM: DFB-Team zieht ins Halbfinale ein

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel bei der EM-Endrunde in Mazedonien gewonnen und somit vorzeitig den Halbfinaleinzug perfekt gemacht. Nach dem Auftakterfolg gegen Italien siegte das Team nun auch gegen Schottland. Zur Matchwinnerin avancierte Turid Knaak.

La Manga: U19 siegt gegen die Niederlande

am 1. März 2010 – 15.34 Uhr 3 Kommentare

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalmannschaft ist mit einem Erfolgserlebnis in das Turnier von La Manga gestartet. Gegen die Niederlande gab es einen knappen Erfolg.

Marco Hagemann: „Die U20-WM ist ein Riesenspektakel“

am 20. November 2008 – 1.12 Uhr 3 Kommentare
hagemann.jpg

Kompetent, unterhaltsam, sympathisch – so lautete das Urteil der Fans über Eurosport-Kommentator Marco Hagemann nach seinem Frauenfußball-Debüt im vergangenen Mai. Zuletzt war Hagemann, der seit 2002 Live-Spiele für DSF und Premiere kommentiert, bei der U17-WM in Neuseeland im Einsatz und auch bei der U20-WM in Chile wird seine Stimme wieder zu hören sein.

Die U20-WM auf Eurosport

Im Interview mit Womensoccer.de spricht Hagemann über den Reiz des Frauenfußballs, Schwierigkeiten bei der Recherche und die WM-Chancen der DFB-Elf.

Deutschland erreicht Halbfinale der U17-WM

am 8. November 2008 – 6.39 Uhr 3 Kommentare

Die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalmannschaft hat mit einem 3:1 (2:1)-Sieg gegen Kanada das Halbfinale der Weltmeisterschaft in Neuseeland erreicht. Zwei Tore von Dzsenifer Marozsan und ein Treffer von Lynn Mester bei einem Gegentreffer von Nkem Ezurike sorgten für einen verdienten Erfolg des Teams von Trainer Ralf Peter.

Starkes DFB-Team setzt deutliche Duftmarke

am 29. Oktober 2008 – 2.49 Uhr 7 Kommentare

p>Mit einer beeindruckenden Leistung ist die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalmannschaft in die Weltmeisterschaft in Neuseeland gestartet. Gegen Costa Rica gab es zum Auftakt angetrieben von der überragenden Dzsenifer Marozsan einen souveränen 5:0 (3:0)-Erfolg.

Dabei hätte der Sieg bei einer besseren Chancenverwertung sogar noch höher ausfallen können, doch Latte, Pfosten und Costa Ricas Torhüterin Priscilla Tapia verhinderten weitere Treffer.

U17 erobert EM- und WM-Ticket im Sturm

am 12. April 2008 – 16.43 Uhr 1 Kommentar
ger_pol_u17_popp.jpg

Die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich bereits vorzeitig das Ticket für die EM-Endrunde in Nyon und die U17-WM in Neuseeland gesichert. Gegen Polen feierte das Team von Trainer Ralf Peter in Bottrop einen ungefährdeten 3:0 (3:0). Turid Knaak (4. und 19.) und Alexandra Popp (35.) erzielten die Treffer für die DFB-Elf, die vor allem in der ersten Halbzeit eine starke Vorstellung bot.

Ausführlicher Bericht folgt

Der Tag der Doppeltorschützinnen

am 15. Oktober 2007 – 10.48 Uhr 2 Kommentare
nina_aigner2.jpg

Nina Aigner im LaufduellAm vierten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga hatten gleich fünf Spielerinnen Grund zur doppelten Freude. Denn sie sicherten mit den Treffern ihren Teams wertvolle Punkte.

Dabei entledigte sich in Potsdam eine der Ladehemmung der vergangenen Monate, in Duisburg ließ ein erst 16-jähriges Nachwuchstalent seine Klasse aufblitzen. Und in München gab es sogar gleich zwei Doppelpacks zu bewundern, doch nur eine der beiden Spielerinnen konnte sich darüber freuen.

Mehr