am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 1 Kommentar

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: SG Wattenscheid 09

Geldstrafe für Wattenscheid

am 13. Mai 2010 – 11.14 Uhr Kommentare deaktiviert für Geldstrafe für Wattenscheid

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Frauenfußball-Zweitligisten SG Wattenscheid 09 wegen schuldhaften Nichtantretens zu einer Geldstrafe verdonnert.

Wattenscheid sichert Bremen den Klassenerhalt

am 1. Mai 2010 – 22.32 Uhr 10 Kommentare

Die Zweitligapartie zwischen dem SV Werder Bremen und der SG Wattenscheid 09 wurde abgesagt. Diesmal trifft das Wetter keine Schuld – die Wattenscheiderinnen treten erst gar nicht an. Bedeutungslos ist dies keineswegs, denn die Punkte bleiben somit in Bremen. Das sichert den Hanseatinnen den Klassenverbleib und nimmt den Tabellennachbarn einen Gegner im Abstiegskampf. Der Abschied der SGW aus dem Frauenfußball wird einen faden Beigeschmack behalten.

VfL Bochum übernimmt auch die Wattenscheiderinnen

am 9. April 2010 – 14.49 Uhr 3 Kommentare

Seit 2008 kooperiert der VfL Bochum bereits mit dem TuS Harpen, ab der kommenden Saison wird dessen Frauenfußballabteilung komplett in den VfL integriert. Doch damit nicht genug, auch die Frauen der SG Wattenscheid 09 schließen sich den Bochumern an.

Jürgen Krust nicht mehr Trainer von Wattenscheid 09

am 15. September 2009 – 12.32 Uhr Kommentare deaktiviert für Jürgen Krust nicht mehr Trainer von Wattenscheid 09

Frauenfußball-Zweitligist SG Wattenscheid 09 und Trainer Jürgen Krust haben ihre Zusammenarbeit in gegenseitigem Einvernehmen beendet.

Duisburg gegen Wattenscheid in Torlaune

am 18. August 2009 – 21.40 Uhr Kommentare deaktiviert für Duisburg gegen Wattenscheid in Torlaune

Mit einem standesgemäßen Erfolg endete das Testspiel zwischen dem FCR 2001 Duisburg und Zweitligist SG Wattenscheid 09.

1. FFC Turbine Potsdam dank Arbeitssieg im DFB-Pokalfinale

am 13. April 2009 – 15.52 Uhr 2 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Finale im DFB-Pokal erreicht. Gegen den Zweitligisten SG Wattenscheid 09 tat sich der Tabellenführer der Frauenfußball-Bundesliga aber wie schon eine Runde zuvor schwer, seine drückende Überlegenheit in Tore umzumünzen.

DFB-Pokal: 1. FFC Turbine Potsdam hat das Finale fest im Visier

am 12. April 2009 – 14.38 Uhr Kommentare deaktiviert für DFB-Pokal: 1. FFC Turbine Potsdam hat das Finale fest im Visier

Am Ostermontag, 14.00 Uhr, kämpft der 1. FFC Turbine Potsdam gegen Zweitligist SG Wattenscheid 09 um den Einzug ins DFB-Pokalfinale, wo der FCR 2001 Duisburg als Finalgegner wartet. Die Voraussetzungen für das Team von Trainer Bernd Schröder sind bestens, doch die Potsdamerinnen sind gewarnt, denn der Gegner brachte in der Runde zuvor bereits einen Bundesligisten zu Fall.

Trio verlässt Wattenscheid 09

am 19. Mai 2008 – 0.04 Uhr 2 Kommentare

Beim stark abstiegsbedrohten Frauenfußball-Bundesligisten SG Wattenscheid 09 haben die sportlichen Probleme, die Provinzposse um den „kranken“ Trainer André Birker und die allgemeine Unruhe zu ersten Konsequenzen geführt. Gleich drei Spielerinnen werden den Verein zum Saisonende verlassen.

Erster Saisonsieg für Freiburger Monster – Duisburg erstürmt Tabellenspitze

am 7. April 2008 – 1.36 Uhr 3 Kommentare
mueller_thompson.jpg

Freiburgs Frauenfußball-Weltmeisterin Melanie BehringerLange hat der SC Freiburg auf seinen ersten Saisonsieg in der Frauenfußball-Bundesliga warten müssen, doch am 14. Spieltag war es soweit. Und wohl nur wenige hätten vorher vermutet, dass gerade bei Bayern München der Knoten platzen würde. Und das auch noch nach einem schnellen Zwei-Tore-Rückstand, was Freiburgs Trainer Alexander Fischinger zum Spruch der Woche inspirierte.

Der FCR 2001 Duisburg präsentierte sich beim Kantersieg gegen den TSV Crailsheim in Torlaune und übernahm dank zweier mehr ausgetragener Partien gegenüber dem 1. FFC Frankfurt die Tabellenführung, der VfL Wolfsburg und Turbine Potsdam kamen ebenfalls zu klaren Heimsiegen. Und der 1. FC Saarbrücken fuhr dank Nadine Keßler im Duell der Aufsteiger am mit 31 Treffern bisher torreichsten Spieltag der Saison drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg ein.

Turbine landet Überraschungscoup

am 3. Dezember 2007 – 13.15 Uhr 6 Kommentare
turbine_schumann.jpg

Gleich mehrere interessante Erkenntnisse hielt der achte Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga parat. Turbine Potsdam landete zum zweiten Mal hintereinander einen 1:0-Auswärtssieg beim FCR 2001 Duisburg. Damit versetzte das Team von Trainer Bernd Schröder den Titelträumen der Duisburgerinnen bereits früh einen herben Dämpfer und brachte sich selbst wieder ins Meisterrennen zurück.

Der Hamburger SV entpuppt sich immer mehr als große Überraschung der bisherigen Saison. Das Team von Trainer Achim Feifel liegt auf dem unerwarteten vierten Tabellenplatz. Das mit viel Schwung in die Saison gestartete Bayern München musste bei der Heimniederlage gegen Wolfsburg erkennen, dass die Trauben derzeit noch ein wenig zu hoch hängen. Ein Aufatmen gab es hingegen bei der SG Essen-Schönebeck nach dem ersten Saisonsieg im achten Anlauf.

Brisante Duelle in 2. Pokal-Hauptrunde

am 7. September 2007 – 14.32 Uhr 3 Kommentare

Am 21. Oktober stehen in der 2. DFB-Pokal-Runde gleich einige Duelle an, die es in es in mehrerlei Hinsicht in sich haben.Mehr

Duisburg will Frankfurts Triple-Träume platzen lassen

am 19. August 2007 – 6.50 Uhr Kommentare deaktiviert für Duisburg will Frankfurts Triple-Träume platzen lassen
grings_kuenzer.jpg

frankfurt_saisonauftakt.jpgBei Meister und Pokalsieger 1. FFC Frankfurt herrschte zwei Tage vor dem Start in die neue Bundesligasaison eine Atmosphäre der Gelassenheit und Souveränität. Im 49. Stock des Commerzbank-Towers gab FFC-Manager Siegfried Dietrich bei der Pressekonferenz zum Saisonauftakt hoch fliegende Saisonziele aus.

Zum ersten Mal seit 2002 soll neben den nationalen Titeln endlich auch wieder einmal der UEFA-Pokal an den Main geholt werden. Doch in Duisburg ist man entschlossener denn je, die Pläne der Frankfurterinnen zu durchkreuzen. Mehr