am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 17 Kommentare

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Sara Däbritz

Olympia Frauenfußball: DFB-Elf im Finale gegen Schweden

am 16. August 2016 – 23.13 Uhr 43 Kommentare
Melanie Behringer

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf hat durch einen Sieg gegen Kanada das Finale des Olympischen Frauenfußball Turniers erreicht. Dort geht es nun gegen Schweden.

FC Bayern München holt Sara Däbritz

am 12. Februar 2015 – 17.12 Uhr 19 Kommentare
Sara Däbritz

Der FC Bayern hat Europameisterin Sara Däbritz verpflichtet. Die 19-jährige Mittelfeldspielerin, die noch bis Saisonende beim SC Freiburg unter Vertrag steht, wird zur kommenden Saison an die Isar wechseln.

England-Spiel: Däbritz nachnominiert – Alushi muss passen

am 17. November 2014 – 12.43 Uhr 27 Kommentare
Lira Alushi

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss im Länderspiel in England am kommenden Sonntag, 23. November, 16 Uhr MEZ, auf Lira Alushi verzichten. Für sie rutscht Sara Däbritz in den Kader.

Sara Däbritz erhält Fritz-Walter-Medaille

am 27. August 2014 – 8.59 Uhr 4 Kommentare
Sara Däbritz

Sara Däbritz, frisch gekürte U20-Weltmeister und bereits A-Nationalspielerin, wird mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold als „Nachwuchsspielerin des Jahres 2014“ ausgezeichnet werden.

U20-WM: DFB-Elf startet gegen Titelverteidiger USA

am 5. August 2014 – 10.15 Uhr 5 Kommentare
Sara Däbritz

Mit einer denkbar schweren Aufgabe startet die deutsche U20-Nationalelf in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (ab 1 Uhr live auf Eurosport) in die U20-WM in Kanada. Denn gleich zum Auftakt wartet in Edmonton Titelverteidiger USA auf die Elf von Trainerin Maren Meinert.

U20-WM mit Melanie Leupolz und Sara Däbritz

am 7. Juli 2014 – 14.17 Uhr 51 Kommentare
Melanie Leupolz

Melanie Leupolz und Sara Däbritz stehen im Aufgebot der deutschen U20-Frauenfußball-Nationalelf für die WM in Kanada (5. bis 24. August 2015).

Sara Däbritz verlängert beim SC Freiburg

am 16. Februar 2014 – 19.06 Uhr 1 Kommentar
Logo des SC Freiburg

Sara Däbritz bleibt dem SC Freiburg treu. Die Nationalspielerin verlängerte ihren Vertrag im Breisgau.

Sara Däbritz: Debüt vor Traumkulisse

am 30. Juni 2013 – 11.58 Uhr 5 Kommentare
Sara Däbritz

Anfang 2012 wechselte ein 16-jähriges hoffnungsvolles Nachwuchstalent von der SpVgg Weiden zum SC Freiburg, nur 18 Monate später feierte Sara Däbritz vor mehr als 46 000 Zuschauern in der Münchener Allianz Arena ein rauschendes Debüt in der A-Nationalmannschaft.

DFB-Elf ohne Längert und Kerschowski zur EM

am 20. Juni 2013 – 11.35 Uhr 35 Kommentare
Kathrin Längert

Bundestrainerin Silvia Neid hat ihren 23 Spielerinnen umfassenden Kader für die Frauenfußball-EM in Schweden (10. bis 28. Juli) bekanntgegeben. Torhüterin Kathrin Längert wurde dabei genauso wenig für das Turnier nominiert, wie Isabel Kerschowski. Mit dabei ist dafür etwas überraschend das Freiburger Duo Laura Benkarth und Sara Däbritz.

U19 löst EM-Ticket für Wales

am 9. April 2013 – 19.20 Uhr 3 Kommentare
Sara Däbritz

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf hat sich für die EM-Endrunde in Wales (13. bis 31. August) qualifiziert. Gegen die Tschechische Republik gab es zum Abschluss einen deutlichen Sieg, so dass die DFB-Elf mit einer weißen Weste die zweite EM-Qualifikationsrunde abschloss.

U17-WM: Deutschland steht im Halbfinale

am 5. Oktober 2012 – 16.25 Uhr 22 Kommentare

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Aserbaidschan das Halbfinale erreicht. Die DFB-Elf gewann gegen Brasilien mit 2:1, wobei der entscheidende Treffer buchstäblich in der letzten Sekunde fiel. Im anderen Viertelfinale des Tage hatten die Japanerinnen überraschend das Nachsehen.

Freiburg verpflichtet Sara Däbritz

am 15. Januar 2012 – 22.45 Uhr

Frauenfußball Bundesligist SC Freiburg hat seinen Kader um die U17-Nationalspielerin Sara Däbritz erweitert.