am 6. Dezember 2016 – 19.21 Uhr 20 Kommentare

Frauenfußball Bundesligist VfL Wolfsburg und seine Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann werden ab Januar getrennte Wege gehen.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Presseschau

Zwischen Dusel und Willenskraft: die Presseschau zum Halbfinaleinzug

am 27. Juni 2015 – 15.31 Uhr
Die DFB-Elf bejubelt den Sieg im Elfmeterschießen. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Willensstärke, Dusel, Angerer-Faktor: Hier sind die Pressestimmen zum gewonnenen Elfmeterkrimi der DFB-Elf gegen Frankreich.

Presselob nach Sieg gegen Schweden

am 21. Juni 2015 – 14.14 Uhr 1 Kommentar
Dzsenifer Marozsán

Nach dem 4:1-Sieg über Schweden erntet die DFB-Elf viel Lob. Auszüge aus den ersten Pressestimmen.

Nach der Vorrunde: die WM-Presseschau

am 19. Juni 2015 – 13.24 Uhr
Spielszene Spanien gegen Costa Rica

Die ersten Mannschaften packen ihre Koffer, für Deutschland geht es jetzt ans Eingemachte: Schweden wartet im Achtelfinale. Was die deutsche und internationale Presse schreibt.

Deutschland gegen Norwegen: die Presseschau

am 12. Juni 2015 – 10.04 Uhr
Spielszene Deutschland gegen Norwegen

Ein Warnschuss: So beurteilt die deutsche Presse größtenteils das 1:1 der DFB-Elf gegen Norwegen. Mehr in der Presseschau, dazu zwei Lesetipps.

Presseschau zum deutschen Auftaktspiel

am 8. Juni 2015 – 12.02 Uhr 4 Kommentare
Célia Šašić: "Egal wer spielt, die Tore fallen." © Mirko Kappes, footograph.net

Die Marken sind gesetzt: In Gruppe B hat Deutschland seine Favoritenrolle mit einem 10:0 mehr als unterstrichen. Die ersten Berichte und Kommentare in der deutschen Presse.

Nach dem Finalsieg: die letzte EM-Presseschau

am 30. Juli 2013 – 8.59 Uhr 12 Kommentare
Am Montag mit dem Pokal in Frankfurt gelandet: Silvia Neid (l.) und Nadine Angerer. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Nach dem sechsten EM-Titel in Folge jubelt die deutsche Presse, Nadine Angerer wird zur „Titanin“ erhoben, die hohen TV-Einschaltquoten werden gelobt. Doch es gibt auch kritische Stimmen, die fordern: Der DFB sollte endlich sein Engagement auch auf den Ligabetrieb ausweiten. Die EM und ihre Folgen in der Presseschau.

Vor dem EM-Finale: die Presseschau

am 27. Juli 2013 – 11.26 Uhr 6 Kommentare
Am Sonntag stehen sich Deutschland und Norwegen zum zweiten Mal gegenüber. © Mirko Kappes

Mit dem – im wahrsten Sinn des Wortes – Spitzenspiel gegen Schweden hat die DFB-Elf nicht nur sich, sondern auch sämtliche Kritiker/innen in Euphorie versetzt. Die Presseschau mit Stimmen zum Halbfinalsieg der Deutschen und der Ausblick aufs Finale am Sonntag gegen Norwegen.

Vor dem Halbfinale: die Presseschau

am 23. Juli 2013 – 9.04 Uhr 1 Kommentar
DFB-Elf in Aktion

Im Halbfinale der Europameisterschaft wartet Schweden auf die deutsche Mannschaft. Endlich kein Favorit mehr, lautet der Tenor der deutschen Berichterstattung. Welche Stimmung im DFB-Lager nach dem 1:0-Gewinn gegen Italien herrscht und wie Berichterstatter den Viertelfinalsieg beurteilten, fasst die Presseschau zusammen.

Nach der Vorrunde: die europäische Presseschau

am 19. Juli 2013 – 17.09 Uhr 8 Kommentare
hope-powell-england-1

Es trennt sich die Spreu vom Weizen: Nach der EM-Gruppenphase blicken wir auf die europäische Presseresonanz. Das schlechte Auftreten Englands wirft im Mutterland des Fußballs die Trainerinnenfrage auf, auch in Deutschland wird um die Formschwäche und Ideenlosigkeit der DFB-Elf gerätselt. Die Französinnen und Schwedinnen (über-)erfüllen die Erwartungen.

Nach dem Island-Spiel: die Pressestimmen

am 16. Juli 2013 – 15.27 Uhr
Frauenfußball - Lena Lotzen

Das Pressecho auf den 3:0-Sieg gegen Island ist nahezu einhellig: Wohlwollen, gar Begeisterung begleitet jetzt die deutsche Mannschaft. Vom „Talentschuppen“ ist die Rede, aber auch davon, dass die echten Gradmesser erst noch kommen. Wir haben Pressestimmen für euch zusammengestellt.

Vier Tage EM: Die Presseschau

am 13. Juli 2013 – 10.36 Uhr 2 Kommentare
Offizielles Logo der UEFA Women's EURO

Vier Tage EM – und was schreibt die Presse? Wir fassen für euch die prägnantesten Beiträge in der Presseschau zusammen.