am 25. September 2017 – 16.43 Uhr 2 Kommentare

Clara Schöne, Kapitänin bei Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg, hat sich im Bundesligaspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam einen Riss des Außenmeniskus im linken Knie zugezogen.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Pauline Bremer

Pauline Bremer wechselt zu Manchester City

am 18. August 2017 – 17.15 Uhr 20 Kommentare
Pauline Bremer

DFB-Nationalspielerin Pauline Bremer wechselt von Olympique Lyon in die englische Liga zu Manchester City und erhält einen Zweijahresvertrag.

EM-Quali ohne Pauline Bremer und Felicitas Rauch

am 8. September 2016 – 17.26 Uhr 17 Kommentare
Pauline Bremer will in der Nationalelf durchstarten

Bundestrainerin Steffi Jones muss in den beiden abschließenden EM-Qualifikationsspielen Russland und Ungarn auf Pauline Bremer und Felicitas Rauch verzichten. Für die beiden wurden zwei Spielerinnen nachnominiert.

DFB-Frauen: Pauline Bremer für Lena Goeßling nachnominiert

am 5. April 2016 – 8.05 Uhr

VfL Wolfsburgs Mittelfeldspielerin Lena Goeßling hat ihre Teilnahme an den beiden EM-Qualifikationsspielen der deutschen Frauenfußball-Nationalelf am Freitag (ab 16 Uhr/live im ZDF) gegen die Türkei in Istanbul und den darauffolgenden Dienstag gegen Kroatien in Osnabrück (ab 18 Uhr/live in der ARD) abgesagt.

Pauline Bremer: „Ich muss an meinen Schwächen arbeiten“

am 16. September 2015 – 22.28 Uhr 11 Kommentare
Pauline Bremer will in der Nationalelf durchstarten

Bei der Frauenfußball WM in Kanada kam Pauline Bremer nur zu einem zehnminütigen Kurzeinsatz gegen Norwegen. Doch jetzt ist der Blick der DFB-Nationalstürmerin ganz nach vorne auf die EM-Qualifikation und das Olympische Frauenfußball Turnier 2016 in Rio de Janeiro gerichtet. Mit dem Wechsel zu Olympique Lyon und frischem Selbstbewusstsein will die 19-Jährige nun auch in der Nationalelf durchstarten, wie sie im Exklusiv-Interview mit Womensoccer vor den Spielen gegen Ungarn am Freitag (16 Uhr, ZDF) und am Dienstag in Kroatien (18 Uhr, ARD) verriet.

Pauline Bremer erhält Fritz-Walter-Medaille

am 30. Juli 2015 – 11.20 Uhr 4 Kommentare
Bei der U20-WM im vergangenen Jahr war Pauline Bremer zweitbeste Torschützin. © Nora Kruse

Pauline Bremer ist mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold als „Nachwuchsspielerin des Jahres 2015“ ausgezeichnet worden. Auszeichnungen gibt es auch für Nina Ehegötz und Laura Freigang.

Zehn Toptalente zum Zungeschnalzen

am 4. Juni 2015 – 11.00 Uhr 11 Kommentare
Bei der U20-WM im vergangenen Jahr war Pauline Bremer zweitbeste Torschützin. © Nora Kruse

552 Spielerinnen in 24 Teams werden bei der Frauenfußball-WM in Kanada ab Samstag (6. Juni bis 5. Juli) zu bewundern sein. Und Womensoccer wirft einen Blick auf zehn viel versprechende Talente aus zehn Ländern, die bei der WM für Furore sorgen könnten, obwohl sie mehrheitlich erst am Beginn ihrer internationalen Laufbahn stehen.

Pauline Bremer bestätigt Wechsel zu Olympique Lyon

am 31. Mai 2015 – 22.24 Uhr 48 Kommentare
Pauline Bremer jagt dem Ball hinterher

Nationalspielerin Pauline Bremer hat eine knappe Woche vor Beginn der Frauenfußball-WM in Kanada ihren Wechsel vom 1. FFC Turbine Potsdam zu Olympique Lyon in einem Interview bestätigt.

DFB-Pokal-Finale: Cup der guten Hoffnung

am 1. Mai 2015 – 10.59 Uhr 7 Kommentare
Genoveva Anonma (li.) im Duell mit Noelle Maritz

Heute Abend (ab 17.15 Uhr live in der ARD) stehen sich im DFB-Pokal-Finale in Köln der VfL Wolfsburg und der 1. FFC Turbine Potsdam gegenüber. In der Neuauflage des Endspiels von 2013 hofft Wolfsburg nach dem Champions-League-Aus auf den ersten von zwei noch möglichen Titeln, Potsdam will beweisen, immer noch zur internationalen Spitze zu gehören.

Pauline Bremer fällt für Brasilien-Länderspiel aus

am 2. April 2015 – 18.21 Uhr 19 Kommentare
Pauline Bremer in Aktion

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat für das Länderspiel gegen Brasilien am kommenden Mittwoch 8. April, ab 18 Uhr (live in der ARD), einen weiteren Ausfall zu beklagen.

Pauline Bremer tippt mit uns den 17. Spieltag

am 13. März 2015 – 9.00 Uhr
Pauline Bremer jagt dem Ball hinterher

Am 17. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga will der 1. FFC Turbine Potsdam im Topspiel gegen den VfL Wolfsburg seine Chancen im Titelkampf wahren. Eine harte Nuss für unsere Tipper im gemeinsamen Bundesliga-Tippspiel von Womensoccer.de und Framba.de, auch wenn Expertin Pauline Bremer eine ganz klare Meinung hat.

Algarve Cup ohne Pauline Bremer und Bianca Schmidt

am 1. März 2015 – 14.33 Uhr 4 Kommentare
Pauline Bremer in Aktion

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss beim Algarve Cup (4. bis 11. März) auf Pauline Bremer und Bianca Schmidt verzichten. Für sie rückenLena Petermann vom SC Freiburg und Tabea Kemme vom 1. FFC Turbine Potsdam nach.

Drei Wochen Pause für Pauline Bremer

am 2. September 2014 – 15.27 Uhr 31 Kommentare
Pauline Bremer in Aktion

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam muss mehrere Wochen auf Pauline Bremer verzichten. Die U20-Weltmeisterin fällt mit Verletzungen an beiden Sprunggelenken aus.

Turbine Potsdam verlängert mit Bremer und Draws

am 16. Juli 2014 – 14.44 Uhr 5 Kommentare
Pauline Bremer

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat die Verträge mit Nationalspielerin Pauline Bremer und Kapitänin Steffi Draws verlängert.

WM-Quali: Schult im Tor, Bremer fehlt

am 29. April 2014 – 14.52 Uhr 57 Kommentare
Almuth Schult

Almuth Schult wird am Donnerstag, 8. Mai (live ab 17 Uhr im ZDF), im WM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei anstelle von Nadine Angerer das deutsche Tor hüten. Nicht mit dabei ist diesmal Pauline Bremer.

WM-Quali: Pflichtsieg für DFB-Elf

am 10. April 2014 – 20.24 Uhr 15 Kommentare
2011 hatte die DFB-Elf nicht so viel zu jubeln. Wird das diesmal anders?
© Karsten Lauer / girlsplay.de

Siebter Sieg im siebten Spiel: Die DFB-Elf feierte in Mannheim im Rahmen der WM-Qualifikation einen Pflichtsieg gegen Slowenien. Allerdings fielen deutlich weniger Tore als im Hinspiel, ein Geburtstagskind durfte sich zudem über ihr Debüt in der A-Nationalelf freuen.

Turbine Potsdam kritisiert Bremer-Nominierung

am 1. April 2014 – 15.23 Uhr 106 Kommentare
Bernd Schröder

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat am Tag nach der erstmaligen Nominierung seiner Spielerin Pauline Bremer für die A-Nationalelf öffentlich Kritik in Richtung DFB und Bundestrainerin Silvia Neid geäußert.

WM-Quali: Šašić fällt aus – Bremer nachnominiert

am 31. März 2014 – 22.29 Uhr 26 Kommentare
Pauline Bremer

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss in ihrem nächsten Qualifikationsspiel zur Frauenfußball-WM 2015 in Kanada am kommenden Samstag, 5. April (16 Uhr live im ZDF) in Dublin gegen die Republik Irland auf Célia Šašić verzichten. Für sie erhielt eine Potsdamer Spielerin ihre erste Nominierung.

Bremer schießt U19 zum Sieg gegen Schweden

am 23. Oktober 2013 – 20.21 Uhr 30 Kommentare
Pauline Bremer

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf hat ein Testspiel gegen Schweden in Ulm gewonnen. Dabei glänzte Pauline Bremer mit zwei Treffern.

Remis zwischen Potsdam und Wolfsburg

am 19. Oktober 2013 – 13.37 Uhr 107 Kommentare
Die beiden Torschützinnen im Laufduell: Pauline Bremer (li.) und Martina Müller © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Im Topspiel des sechsten Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga trennten sich Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam und Meister VfL Wolfsburg in einer kampfbetonten Partie mit einem Remis. Die Potsdamerinnen waren in der ersten Halbzeit klar besser, mussten am Ende aber froh sein, das Spiel nicht noch verloren zu haben.

U19 gewinnt zweistellig bei EM-Generalprobe

am 10. August 2013 – 20.30 Uhr 2 Kommentare
Spielszene Deutschland gegen Belgien

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf hat die Generalprobe für die U19-Europameisterschaft in Wales (19. bis 31. August) mit Bravour bestanden. Gegen die U21 Belgiens war Lina Magull mit vier Treffern beste Torschützin.

Potsdam verlängert mit Bremer und Nagasato

am 20. Mai 2013 – 1.00 Uhr 16 Kommentare
Tabea Kemme, Pauline Bremer, Stefanie Draws

Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam hat die Verträge mit U19-Nationalspielerin Pauline Bremer und der japanischen Nationalspielerin Asano Nagasato verlängert.