am 19. September 2017 – 20.13 Uhr 15 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat das WM-Qualifikationsspiel in der Tschechischen Republik knapp gewonnen. Dabei tat sich die DFB-Elf schwerer als erwartet und benötigte ein Eigentor der Tschechinnen, um die Oberhand zu behalten.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Mario Leguizamón

Rauswurf wegen Schiedsrichterinnen-Beleidigung

am 24. April 2008 – 13.20 Uhr 1 Kommentar
reyes_micro.jpg

Mario LeguizamónUruguays Stürmer Mario Leguizamón, auf dem Rasen offenbar mit mehr Begabung gesegnet als daneben, muss sich einen neuen Verein suchen. Einer der Schlüsselspieler des peruanischen Meisters Club Deportivo Universidad de San Martín de Porres aus Perus Hauptstadt Lima hatte beim 1:0-Sieg im Ligaspiel gegen Alianza Atlético aus Sullana am 10. Spieltag in der 54. Minute von Perus einziger FIFA-Schiedsrichterin Silvia Reyes die Rote Karte erhalten.

Nach dem Spiel warf er Reyes vor laufenden TV-Kameras mit vulgären Ausdrücken vor, sexuell unbefriedigt zu sein. Konsequenz: Drei Tage später setzte der Verein den Spieler vor die Tür, der peruanische Fußballverband sperrte den Spieler zudem für einen Monat. San Martins Trainer Alvaro Barco erklärte: „Leguizamón muss den Verein verlassen, weil er unser Image in den Augen der Öffentlichkeit beschädigt hat.“