am 3. Dezember 2016 – 17.10 Uhr 3 Kommentare

Der FC Bayern München und der SC Sand haben mühelos das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Jöllenbeck

Bayer Leverkusen siegt in Jöllenbeck

am 11. Januar 2015 – 23.14 Uhr 2 Kommentare
Logo von Bayer 04 Leverkusen

Frauen-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat das zum 35. Mal ausgetragene Hallenfußball-Turnier in Jöllenbeck gewonnen. Beim Gütersloher Hallenmasters verteidigte der SC Freiburg seinen Titel.

„Weltklasse 2015“: Acht Teams kämpfen um den Pokal

am 9. Januar 2015 – 18.53 Uhr 9 Kommentare
Der Herforder SV, hier Vereinsvorsitzende Birgit Schmidt, geht als Lokalmatador ins Rennen. © TuS Jöllenbeck

Nach einem Jahr Pause geht das internationale Hallenturnier in Bielefeld-Jöllenbeck am Samstag und Sonntag in seine 35. Auflage. Vier deutsche Mannschaften, darunter neben Lokalmatador Herforder SV auch der 1. FFC Turbine Potsdam, kämpfen gegen vier ausländische Teams. Der Titelverteidiger ist allerdings nicht am Start.

Teilnehmerfeld für Hallenturnier in Jöllenbeck komplett

am 3. Dezember 2014 – 8.45 Uhr 2 Kommentare
SC 07 Bad Neuenahr

Nach einjähriger Pause wird am 10. und 11. Januar 2015 das beliebte Hallenfußball-Turnier in Jöllenbeck wieder stattfinden. Und nun steht auch das Teilnehmerfeld fest.

„Weltklasse 2015“ in Jöllenbeck ist gesichert

am 23. September 2014 – 14.16 Uhr 6 Kommentare
SC 07 Bad Neuenahr

Nachdem das internationale Hallenturnier des TuS Jöllenbeck in diesem Jahr mangels Finanzierung abgesagt werden musste, kann es 2015 wieder ausgetragen werden. Am 10. und 11. Januar findet die dann bereits 35. Auflage statt.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – November

am 15. Januar 2014 – 12.00 Uhr
Teamfoto des 1. FFC Turbine Potsdam

Im vorletzten Teil unseres Rückblicks auf das Frauenfußball-Jahr 2013 blicken wir noch einmal auf den Überraschungserfolg des 1. FFC Turbine Potsdam, der in der UEFA Women’s Champions League das favorisierte Team von Olympique Lyon aus dem Wettbewerb warf.

Hallenturnier in Jöllenbeck abgesagt

am 18. November 2013 – 0.18 Uhr 6 Kommentare
bad-neuenahr-joellenbeck

Eines der traditionsreichsten und bestbesetzten Hallenturniere im Frauenfußball-Kalender wird im Jahr 2014 aus finanziellen Gründen nicht stattfinden.

Bad Neuenahr siegt erneut in Jöllenbeck

am 13. Januar 2013 – 18.50 Uhr 7 Kommentare
SC 07 Bad Neuenahr

Beim zum 34. Mal ausgetragenen Hallenturnier in Jöllenbeck vor den Toren Bielefelds hat der SC 07 Bad Neuenahr mit einem knappen Sieg gegen den VfL Wolfsburg zum zweiten Mal in Folge den Titel geholt.

Wer holt sich den Titel in Jöllenbeck?

am 10. Januar 2013 – 17.17 Uhr 6 Kommentare

Zum 34. Mal wird am kommenden Wochenende 12. und 13. Januar das „Internationale Hallenturnier“ des TuS Jöllenbeck ausgetragen. Ein Budenzauber der Extraklasse, auch wenn einige namhafte Spielerinnen fehlen werden.

Bad Neuenahr siegt in Jöllenbeck

am 15. Januar 2012 – 21.37 Uhr 9 Kommentare

Der SC 07 Bad Neuenahr hat das Internationale Frauen-Hallenfußball-Turnier des TuS Jöllenbeck gewonnen. Im Finale gegen den Titelverteidiger aus Göteborg musste der SC allerdings zittern. Die Partie wurde erst nach Neunmeterschießen entschieden.

„Weltklasse 2012“: Viðarsdóttir vor Turbine-Debüt

am 13. Januar 2012 – 12.57 Uhr 10 Kommentare

Bereits zum 33. Mal treffen sich am Wochenende acht Mannschaften, vier deutsche und vier ausländische, zum internationalen Hallenfußballturnier in Bielefeld. Der 1. FFC Turbine Potsdam wird erstmals mit Neuzugang Margrét Lára Viðarsdóttir auflaufen.

Turbine erneut in Jöllenbeck dabei

am 20. November 2011 – 18.59 Uhr 12 Kommentare

Am 14. und 15. Januar 2012 findet in Jöllenbeck (Bielefeld) zum 33. Mal das internationale Hallenfußball-Turnier statt. Acht Wochen vor dem Anstoß stehen nun sechs von acht Teilnehmern fest.

Göteborg gewinnt in Jöllenbeck

am 16. Januar 2011 – 18.06 Uhr 6 Kommentare

Kopparbergs/Göteborg hat das internationale Hallenturnier in Bielefeld-Jöllenbeck gewonnen. Die Schwedinnen siegten im Finale gegen den FCR 2001 Duisburg mit 3:2.