am 29. September 2016 – 18.50 Uhr 6 Kommentare

Am 4. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga reist der 1. FFC Frankfurt als Tabellensechster zum Tabellenzweiten SC Freiburg und sieht sich dabei in der ungewohnten Rolle des Außenseiters.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Hope Solo

Hope Solo entschuldigt sich bei ihren Fans

am 27. Juni 2014 – 11.50 Uhr 1 Kommentar
Hope Solo

Hope Solo, Torhüterin der US-Nationalelf und bei Seattle Reigns FC, hat sich auf ihrer offiziellen Facebook-Seite nach den Vorkommnissen der vergangenen Woche öffentlich entschuldigt.

Hope Solo aus Untersuchungshaft entlassen

am 24. Juni 2014 – 12.31 Uhr
Hope Solo

US-Torhüterin Hope Solo wurde nach einer Gerichtsanhörung am Montag unter Auflagen und gegen Zahlung einer Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen.

US-Torhüterin Hope Solo im Gefängnis

am 22. Juni 2014 – 16.10 Uhr 6 Kommentare
Hope Solo

Hope Solo, Torhüterin der US-Nationalelf und bei den Seattle Reigns, ist am Samstag wegen des Verdachts häuslicher Gewalt verhaftet worden.

Buchkritik: „Mein Leben als Hope Solo“

am 7. Juli 2013 – 11.39 Uhr
Buchcover "Mein Leben als Hope Solo"

Auf 340 spannenden Seiten beschreibt US-Torhüterin Hope Solo in ihrer Autobiografie offen und freimütig ihren steinigen Lebensweg, der sie familiäre wie sportliche Hürden gleichermaßen meistern ließ und aus ihr einen besonderen Menschen gemacht hat.

Autobiografie von Hope Solo zu gewinnen

am 24. Juni 2013 – 10.18 Uhr
Buchcover "Mein Leben als Hope Solo"

Hope Solo zählt zu den charismatischsten Sportlerinnen der USA und gilt als beste Torhüterin der Welt. Wie steinig ihr Weg an die Spitze jedoch war, beschreibt sie in ihrer packenden Autobiografie „Mein Leben als Hope Solo“. Womensoccer verlost in Kooperation mit Edel:Books drei Exemplare des Anfang Juli erstmals in deutscher Sprache erscheinenden Werks.

Frauenfußball-Splitter 17-19/2013

am 14. Mai 2013 – 15.27 Uhr 3 Kommentare
Hope Solo

In unserer aktuellen Ausgabe der Frauenfußball-Splitter blicken wir in dieser Woche auf eine Veranstaltung in Köln, auf eine Rückkehrerin in die französische Frauenfußball-Nationalelf und einen bitteren Fauxpas von US-Torhüterin Hope Solo.

USA ohne Solo, aber mit Krieger

am 22. März 2013 – 16.15 Uhr
US-Nationaltrainer Tom Sermanni spielt mit seinem Team gegen Deutschland und die Niederlande. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Die deutsche Nationalmannschaft wird am Freitag, 5. April ab 18.15 Uhr (live im ZDF) in Offenbach auf das Team der Vereinigten Staaten treffen. US-Nationaltrainer Tom Sermanni benannte nun seinen 23-köpfigen Kader, in dem zwei prominente Namen fehlen, aber dafür zwei Ex-Bundesligaspielerinnen stehen.

Frauenfußball-Splitter 10/11 2013

am 22. März 2013 – 9.31 Uhr 2 Kommentare
Heather Mitts

In der neuen Ausgabe unserer Frauenfußball-Splitter blicken wir auf die nächste Bundesliga-Saison, auf eine neue Fortbildungsmaßnahme für Schiedsrichterinnen, einige namhafte Rücktritte und ein 43:0 in Wales.

USA ohne Hope Solo nach Deutschland?

am 22. Februar 2013 – 17.48 Uhr 6 Kommentare
Hope Solo

Das schöne DFB-Plakat mit dem geplanten Torhüterinnen-Duell zwischen Nadine Angerer und Hope Solo war kaum gedruckt, da ist es auch schon wieder hinfällig. Denn die US-Torhüterin wird mit großer Wahrscheinlichkeit beim Spiel gegen die DFB-Elf nicht auflaufen können.

Hope Solo: Olympia-Teilnahme trotz Dopingverstoßes

am 9. Juli 2012 – 23.31 Uhr 46 Kommentare

US-Torhüterin Hope Solo hat wegen eines Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regularien eine öffentliche Verwarnung der US-Anti-Doping-Agentur USADA erhalten, wird aber dennoch an den Olympischen Spielen in London 2012 teilnehmen können.

WPS-Team magicJack wird aufgelöst

am 27. Oktober 2011 – 17.28 Uhr 32 Kommentare

Die US-Profiliga WPS schreibt ein neuerliches unrühmliches Kapitel ihrer Geschichte: Denn magicJack, das Team von so bekannten Spielerinnen wie Abby Wambach, Hope Solo, Christie Rampone und Megan Rapinoe, wird aufgelöst.

Homare Sawa räumt Ehrungen ab

am 18. Juli 2011 – 10.47 Uhr 9 Kommentare
Homare Sawa

Mit ihrer überragenden Turnierleistung hat sich Homare Sawa nicht nur den WM-Titel gesichert, sondern auch noch zahlreiche Auszeichnungen erhalten.