am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 19 Kommentare

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Hope Powell

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – August

am 9. Januar 2014 – 16.02 Uhr
Inka Grings

In unserem Rückblick auf das Frauenfußball-Jahr 2013 beleuchten wir diesmal den August: Die U19-Nationalmannschaft war bei der Europameisterschaft in Wales im Einsatz. In der Bundesliga wurden noch letzte Transfers vor Toreschluss getätigt, und leider hielt der Monat auch einige Kreuzbandrisse bereit.

Englischer Verband trennt sich von Hope Powell

am 20. August 2013 – 13.38 Uhr 11 Kommentare
Hope Powell

Im englischen Frauenfußball geht eine Ära zu Ende: Hope Powell ist nach 15 Jahren nicht mehr englische Nationaltrainerin und wird mit sofortiger Wirkung ihre Ämter im englischen Verband (FA) aufgeben.

Hope Powell traininert das Team GB

am 20. Oktober 2011 – 12.35 Uhr 12 Kommentare

Wenig überraschend wurde heute bekannt, dass Englands Nationaltrainerin Hope Powell bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr die Auswahl des Gastgebers Großbritannien trainieren wird. Damit steht die Trainerin fest, das Team allerdings noch lange nicht.

Powell setzt neuen Rekord

am 16. September 2011 – 9.29 Uhr Kommentare deaktiviert für Powell setzt neuen Rekord

Sir Walter Winterbottom ist in England eine Legende. Der ehemalige Nationaltrainer der Männer betreute seine Auswahl zwischen 1946 und 1962. Seitdem hielt er den englischen Rekord: 139 Spiele im Amt. Doch diese Hausnummer wird morgen geknackt. Hope Powell wird ihr 140. Länderspiel bestreiten.

Hope Powell: „Sind zufrieden mit einem Punkt“

am 28. Juni 2011 – 11.40 Uhr 10 Kommentare

Nach der Frauen-WM 2007 in China und der EURO 2009 in Finnland konnte England auch bei der Frauenfußball-WM in Deutschland sein Auftaktspiel nicht gewinnen. Womensoccer fragte nach bei Trainerin Hope Powell.

Keine Überraschungen im englischen Kader

am 10. Juni 2011 – 15.06 Uhr 4 Kommentare

Englands Nationaltrainerin Hope Powell hat heute auf einer Pressekonferenz in London ihren 21-köpfigen Kader für die in zwei Wochen beginnende Weltmeisterschaft bekannt gegeben. Mit an Bord sind auch zwei angeschlagene Spielerinnen.

Selbstvertrauen getankt

am 3. April 2011 – 13.10 Uhr 2 Kommentare

Hope Powell gibt sich in der Regel viel Mühe zu betonen, dass ihr gute Leistungen wichtiger sind als ein Spielergebnis. Aber der Sieg gegen die USA ist der englischen Nationaltrainerin eine Ausnahme wert. Schließlich hat er auch 23 Jahre auf sich warten lassen.

Katie Chapman tritt zurück

am 29. März 2011 – 11.10 Uhr 2 Kommentare

Drei Monate vor Beginn der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland muss die englische Nationalmannschaft einen schweren Rückschlag verkraften. Katie Chapman erklärte ihren sofortigen Rücktritt vom internationalen Fußball.

USA trainieren zwei Wochen in Großbritannien

am 25. März 2011 – 17.58 Uhr 1 Kommentar

Die US-amerikanische Frauenfußball-Nationalmannschaft ist gestern in England gelandet. Höhepunkt des elftägigen Trainingslagers ist ein Länderspiel gegen die Gastgeberinnen am 2. April in London. Insgesamt hat Trainerin Pia Sundhage 23 Spielerinnen nominiert – nur Alexandra Krieger ist noch nicht bei der Mannschaft.

Teilnehmerfeld des Peace Queen Cups steht

am 6. Oktober 2010 – 11.28 Uhr 1 Kommentar

Alle zwei Jahre findet in Südkorea der Peace Cup auch für Frauenfußball-Nationalmannschaften statt, für die diesjährige Ausgabe steht nun das Teilnehmerfeld fest. Es wird eine kleinere Ausgabe als die vorherigen. Einziger europäischer Vertreter ist Vize-Europameister England.

Zoff in England: US-Profi Sanderson erklärt Rücktritt

am 16. August 2010 – 22.19 Uhr 9 Kommentare

Mit gerade 22 Jahren hat Lianne Sanderson ihren Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft erklärt. Verletzungen haben sie zu diesem Schritt nicht bewogen – die Stürmerin will nicht länger unter Trainerin Hope Powell spielen.

Aufregung um Hope Powell

am 22. Oktober 2009 – 2.38 Uhr 5 Kommentare
powell_grimsby

Vor wenigen Wochen führte Englands Nationaltrainerin Hope Powell ihr Team ins Finale der Frauenfußball-Europameisterschaft in Finnland. Doch schon bald könnte die 42-Jährige einem Zeitungsbericht zufolge Trainerin eines englischen Zweitligavereins bei den Männern werden.