am 5. Dezember 2016 – 8.39 Uhr 5 Kommentare

Das Topspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen dem 1. FFC Frankfurt und der SGS Essen musste abgesagt werden. Der MSV Duisburg unterlag überraschend bei Zweitligist BV Cloppenburg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Hanna Ljungberg

Hanna Ljungberg: Ende einer großen Karriere

am 20. August 2009 – 15.54 Uhr 1 Kommentar

Hanna Ljungberg, eine der schillerndsten Gestalten des internationalen Frauenfußballs, hat heute ihren sofortigen Rücktritt bekanntgegeben. Damit zieht die 30-Jährige die Konsequenzen aus den zahlreichen Verletzungen der vergangenen Jahre und einer aktuellen Knieverletzung.

UEFA-Pokal-Finale ohne Hanna Ljungberg

am 15. Mai 2008 – 15.33 Uhr 7 Kommentare
ljungberg_profil.jpg

Verletzungspech bei Hanna LjungbergDie UEFA-Pokal-Geschichte zwischen Umeå IK und dem 1. FFC Frankfurt ist lang. 2002 behielt der 1. FFC Frankfurt im Frankfurter Waldstadion mit 2:0 die Oberhand, 2004 revanchierten sich die Schwedinnen in zwei Finalspielen (3:0 und 5:0).

Bei allen drei Endspielen fehlte Umeås Topstürmerin Hanna Ljungberg und wenn es an den nächsten beiden Samstagen zwischen den beiden Teams erneut um die europäische Krone geht, wird die 28-Jährige zumindest im Hinspiel erneut fehlen.

Drei Favoritensiege, doch die Spannung bleibt

am 14. September 2007 – 22.03 Uhr 2 Kommentare
Abby Wambach

Abby WambachAm 2. Spieltag von Gruppe A und B gab es neben dem 0:0 von Titelverteidiger Deutschland gegen England heute drei Favoritensiege. Die USA fanden nach dem 2:2 gegen Nordkorea durch einen verdienten 2:0-Erfolg gegen Schweden auf die Siegerstraße zurück. Auch Nordkorea ließ dem heißen Fight vom Dienstag einen Drei-Punkte-Erfolg folgen und wies Nigeria bei ihrem 2:0 deutlicher in die Schranken, als es das Ergebnis aussagt.

In der deutschen Gruppe A tat sich Japan gegen Argentinien unerwartet schwer und kam erst in der Nachspielzeit zum einzigen und damit entscheidenden Tor des Tages. Die Tabellenkonstellation in beiden Gruppen verspricht für den letzten Spieltag am Montag reichlich Spannung. Mehr

Vorschau: Schweden – USA

am 14. September 2007 – 0.45 Uhr 6 Kommentare
Victoria Svensson

Victoria SvenssonWenn der Weltranglistenerste USA auf den Weltranglistendritten Schweden trifft, dann ist das immer eine hochinteressante Partie. Es messen sich zwei der besten Teams der Welt. Doch die Konstellation in Gruppe B, in der es zwei Unentschieden und noch keine Sieger gab, verleiht dem Highlight des zweiten Spieltags noch einmal eine besondere Note.

In der schon im Vorfeld unschön als „Todesgruppe“ bezeichneten Gruppe B ist die Spannung schon vor dem zweiten Spieltag mit Händen zu greifen. Keine der vier Mannschaften darf sich einen schlechten Tag erlauben. Das gilt für die USA ebenso wie für Schweden, das am letzten Spieltag gegen Nordkorea die vermeintlich schwerere Aufgabe zu bewältigen hat. Mehr

WM-Splitter: Ogston pfeift Eröffnungsspiel

am 8. September 2007 – 8.15 Uhr 4 Kommentare

Zwei Tage vor WM-Beginn stehen die Schiedsrichteransetzungen für die ersten acht Spiele, darunter auch das Eröffnungsspiel mit der deutschen Mannschaft, fest. Während sich Kanada trotz misslungener Vorbereitung gute Chancen ausrechnet und Brasilien neue Trikots präsentiert, meldet sich bei Hanna Ljungberg der malade Körper wieder.Mehr

Splitter zur Frauenfußball-WM (4)

am 5. September 2007 – 8.13 Uhr 3 Kommentare

Wenige Tage vor WM-Beginn hat Deutschlands Vorrundengegner Japan gegen Brasilien ein Ausrufezeichen gesetzt. Außerdem meldete sich die von Verletzungen gebeutelte Hanna Ljungberg zurück, stiftet das Thema England und Olympia weiter Verwirrung und fallen ausgerechnet im emanziperten Schweden Machosprüche.Mehr

WM-Gruppenanalyse: Gruppe B

am 17. August 2007 – 6.15 Uhr 4 Kommentare

Der Weltranglistenerste USA kämpft bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft vom 10. bis 30. September in China mit Schweden, Nigeria und Nordkorea um die zwei Plätze, die den Einzug ins Viertelfinale ermöglichen. Die USA sollten die nächste Runde souverän, doch die schwer verletzungsgeplagten Schwedinnen könnten gegen ihre Gegner einen schweren Stand haben. Womensoccer.de analysiert im zweiten Teil der vierteiligen Serie die Chancen der vier Mannschaften aus Gruppe B.

Neuerlicher Schock für potenziellen deutschen WM-Gegner

am 28. Juli 2007 – 10.10 Uhr 7 Kommentare

Die Verletztenmisere im Team Schwedens, einem potenziellen WM-Viertelfinalgegner der DFB-Elf, reißt nicht ab. Nach Josefine Öqvist hat nun eine weitere schwedische Stammspielerin das WM-Aus ereilt, die neben der sportlichen, auch eine wichtige Bedeutung für die …

Hanna Ljungberg: Mal wieder ein Kampf gegen die Zeit

am 25. Juli 2007 – 11.01 Uhr Kommentare deaktiviert für Hanna Ljungberg: Mal wieder ein Kampf gegen die Zeit

Es ist jetzt knapp drei Jahre her, da saß ich im griechischen Volos kurz vor Beginn des Olympischen Fußballturniers mit Hanna Ljungberg zusammen, um mit ihr ein Interview über ihren Anfang 2004 erlittenen Kreuzbandriss zu …

Ljungberg schon wieder verletzt – WM in Gefahr

am 21. Juni 2007 – 2.02 Uhr Kommentare deaktiviert für Ljungberg schon wieder verletzt – WM in Gefahr
ljungberg_verletzung.jpg

7:0 gewann Schweden sein EM-Qualifikationsspiel locker gegen Ungarn. Doch rechte Freude wollte an diesem Abend in Karlstad nicht aufkommen.
Der Grund: Hanna Ljungbergs Nationalmannschafts-Comeback nach neun Monaten Pause wurde nach nicht einmal sieben Minuten jäh beendet, …

Wer stoppt Marta und Umeå?

am 20. Juni 2007 – 15.54 Uhr 16 Kommentare
marta_close.jpg

Schlag auf Schlag wurden in gerade einmal zwei Monaten die ersten elf Spieltage der schwedischen Frauenfußball-Meisterschaft Damallsvenskan ausgetragen. Spitzenreiter Umeå hat mit einer Heimniederlage zum Schluss der Hinrunde der Liga wieder Spannung eingehaucht.
Womensoccer.de zieht eine …

Hingst und Djurgården entzaubern Umeå

am 11. Juni 2007 – 2.41 Uhr 6 Kommentare

Fast drei Jahre ist es her, dass Umeå IK in der schwedischen Meisterschaft zuletzt eine Partie verloren hat. Am 9. Oktober 2004 musste man sich mit 0:1 gegen Malmö geschlagen geben.
Doch jetzt war es wieder …