am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 8 Kommentare

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Gesundheit

Schneller fit mit High Intensity Training?

am 20. Mai 2011 – 12.52 Uhr Kommentare deaktiviert für Schneller fit mit High Intensity Training?

Wäre es nicht schön, wenn man in kürzester Zeit seine Fitness radikal verbessern könnte – also wenig Zeit in Sport investieren und dabei trotzdem in Form kommen? High Intensity Training (HIT) verspricht genau das.

Fitness: Fußball effektiver als Laufen

am 29. Mai 2010 – 12.01 Uhr 1 Kommentar
Fußball macht fit

Viele Ärzte raten ihren Patienten zu mehr Sport. Oft wird dann an dieser Stelle Joggen als Ideallösung genannt. Glaubt man jedoch einer dänischen Studie, dann dürften die meisten Mediziner ihre Meinung ändern: Fußball ist demnach in vielerlei Hinsicht besser als Laufen.

Sporternährung: Welche Rolle spielen Proteine und Aminosäuren?

am 22. April 2010 – 9.52 Uhr Kommentare deaktiviert für Sporternährung: Welche Rolle spielen Proteine und Aminosäuren?

Proteine sind die Bausteine des Lebens. Wir brauchen sie für den Aufbau von Haut, Bindegewebe und Muskulatur genauso wie zum Nährstofftransport oder zur Stärkung unseres Immunsystems. In dieser Serie erfahrt Ihr, welche Rolle Proteine in der Sporternährung spielen.

Besseres Training ohne Kohlenhydrate?

am 27. März 2010 – 13.01 Uhr Kommentare deaktiviert für Besseres Training ohne Kohlenhydrate?

Athleten sollten ihre Glykogenspeicher in Muskulatur und Leber erweitern, um Höchstleistung erbringen zu können, lautet ein Credo in der Sporternährung. Deshalb kommen bei vielen Sportlern immer ausreichend Kohlenhydrate auf den Tisch.

Leitung, Filter oder Flasche – welches Wasser ist optimal?

am 12. März 2010 – 10.17 Uhr 1 Kommentar

Um sich gesund zu ernähren, muss man auch auf das achten, was man trinkt. Wasser ist billig und hat keine Kalorien, bietet sich also als Flüssigkeitslieferant an. Aber welches Wasser sollte man trinken? Das billige Leitungswasser? Und braucht man dafür einen Wasserfilter oder lohnt sich doch eher das teurere Flaschenwasser aus Frankreich?

Sind Trainer schuld an Essstörungen?

am 3. Februar 2010 – 14.21 Uhr Kommentare deaktiviert für Sind Trainer schuld an Essstörungen?

Viele Sportler freuen sich über bewundernde Blicke für ihren athletischen Körper. Aber manchmal scheint der Preis dafür zu hoch. Denn laut einer spanischen Studie haben vor allem Sportlerinnen ein 5-mal höheres Risiko, an einer Essstörung zu erkranken, als die normale Bevölkerung.

Sporternährung: Was man beachten sollte (Teil 2)

am 26. Januar 2010 – 15.09 Uhr Kommentare deaktiviert für Sporternährung: Was man beachten sollte (Teil 2)

Die Ernährung hat Einfluss auf das Immunsystem. Triathlon-Profi und Ernährungswissenschaftler Olaf Sabtschus erklärt, wie die optimale Ernährung für das Immunsystem von Sportlern aussehen sollte.

Sporternährung: Was man beachten sollte (Teil 1)

am 25. Januar 2010 – 15.45 Uhr Kommentare deaktiviert für Sporternährung: Was man beachten sollte (Teil 1)

Die richtige Ernährung kann die Regeneration beschleunigen, aber genauso können Sportler auch viel falsch machen. Triathlon-Profi und Ernährungswissenschaftler Olaf Sabtschus erklärt, wie die optimale Regenerationsernährung aussehen sollte.

Keine Power ohne Magnesium

am 2. September 2009 – 7.54 Uhr 1 Kommentar

Obwohl Magnesium in vielen Lebensmitteln enthalten ist, haben viele Menschen ein Defizit dieses Mineralstoffs in ihrem Körper. Für Sportler kann das zum Problem werden. Denn es ist fast unmöglich, ohne Magnesium körperliche Topleistungen zu erbringen.

Muskelkater – warum es nicht am Laktat liegt

am 13. August 2009 – 9.55 Uhr Kommentare deaktiviert für Muskelkater – warum es nicht am Laktat liegt

Wer nach langer Pause zum ersten mal wieder trainiert oder wer das Training übertreibt, bekommt am Tag darauf die Quittung. Vor lauter Muskelkater kann man teilweise kaum noch die Gliedmaßen bewegen. Aber was ist wirklich Schuld an den Schmerzen am „Morning After“. Um eins vorwegzunehmen: das Laktat, wie viele Sportler immer noch glauben, ist es nicht.

Ermüdungsbruch: Wenn der Knochen schlapp macht

am 3. August 2009 – 16.59 Uhr Kommentare deaktiviert für Ermüdungsbruch: Wenn der Knochen schlapp macht

Der Ermüdungsbruch ist eine häufige Verletzung bei Sportlern. Meist kommt die Stressfraktur unerwartet und bleibt lange unbemerkt. Daher ist auch die Behandlung schwierig.

Mit Laktaktests zum optimalen Trainingspuls

am 29. Juli 2009 – 10.07 Uhr Kommentare deaktiviert für Mit Laktaktests zum optimalen Trainingspuls

Viele Menschen treiben Sport aus Freude an der Bewegung. Doch wer sportliche Ambitionen hegt, bereitet sich auch gezielt auf einen Event vor. Für sie ist es wichtig, die eigene Leistung zu optimieren. Die Basis hierfür ist, seinen optimalen Trainingspuls zu kennen. Präzise Ergebnisse liefert zum Beispiel eine Laktatmessung.