am 18. November 2017 – 14.55 Uhr

Am 9. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga wollen die Verfolger VfL Wolfsburg und Bayern München Druck auf Spitzenreiter SC Freiburg ausüben. Am Tabellenende stehen der MSV Duisburg und der FF USV Jena bereits mit dem Rücken zur Wand.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: FIFA

Birgit Prinz wird Forschungsleiterin bei FIFA-Projekt

am 29. August 2014 – 17.32 Uhr
Birgit Prinz

Die dreifache Weltfußballerin und Diplom-Psychologin Birgit Prinz, die als Sportpsychologin für den Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim arbeitet, ist die leitende Forscherin beim neuen FIFA-Projekt zur psychomentalen Gesundheit.

Frauenfußball-Splitter 11 und 12/2014

am 20. März 2014 – 15.45 Uhr 2 Kommentare
Marina Hegering

In unserer aktuellen Ausgabe der bunten Meldungen aus der Welt des Frauenfußballs blicken wir auf Auszeichnungen für Dzsenifer Marozsán und Marina Hegering, eine italienische Sturmlegende auf Rekordjagd, zwei Live-Übertragungen im Web und Initiativen von FIFA und UEFA.

Frauenfußball-Splitter 10/2014

am 6. März 2014 – 13.09 Uhr 4 Kommentare
Briefmarke von Martina Müller (VfL Wolfsburg)

Im Fokus unserer bunten Kurzmeldungen zum Thema Frauenfußball stehen in dieser Woche eine ganz besondere Briefmarke, das Bewerbungsverfahren für die Frauenfußball-WM 2019 sowie ein Trikot von Nationalspielerin Annike Krahn.

Frauenfußball-Splitter 47-48/2013

am 28. November 2013 – 14.36 Uhr 9 Kommentare
Lira Bajramaj kommt immer besser in Schwung. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Im Mittelpunkt unserer Kurzmeldungen stehen diesmal beliebte Live-Übertragungen der Frauenfußball-Bundesliga, eine zur Fußball-Botschafterin nominierte Trainerin sowie neue Facebook- und Twitter-Seiten.

U17-WM 2014: Ausrichter Costa Rica wirft hin

am 28. Februar 2013 – 16.48 Uhr 4 Kommentare
Costa Ricas Team

Die U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2014 wird nicht wie geplant in Costa Rica ausgetragen werden. Binnen kurzer Zeit kann somit zum zweiten Mal ein Frauenfußball-Turnier nicht am geplanten Ort stattfinden.

IFAB gibt grünes Licht für Kopftücher

am 6. Juli 2012 – 11.29 Uhr 35 Kommentare

Der International Football Association Board (IFAB) hat gestern in Zürich historische Beschlüsse für die Zukunft des Fußballs getroffen. So wurde nicht nur der Weg für die Torlinien-Technologie geebnet, sondern auch das Kopftuchverbot wurde aufgehoben.

WM 2015: Zuteilung der Startplätze

am 12. Juni 2012 – 8.27 Uhr 12 Kommentare

Die Weltmeisterschaft 2015 in Kanada wird erstmals mit 24 Mannschaften ausgetragen. Nun hat der Fußballweltverband FIFA die Zuteilung der Startplätze bestätigt. Die meisten Teams werden demnach aus Europa kommen.

Steffi Jones und Birgit Prinz neue FIFA-Botschafterinnen

am 17. April 2012 – 17.07 Uhr Kommentare deaktiviert für Steffi Jones und Birgit Prinz neue FIFA-Botschafterinnen

Die beiden Ex-Nationalspielerinnen Steffi Jones und Birgit Prinz wurden vom Fußball-Weltverband (FIFA) zu Botschafterinnen für den Frauenfußball ernannt.

FIFA sperrt Nordkorea

am 25. August 2011 – 22.13 Uhr 22 Kommentare

Die nordkoreanische Nationalmannschaft darf nicht an der Weltmeisterschaft 2015 teilnehmen. Das entschied die FIFA-Disziplinarkommission und zog damit die Konsequenzen aus den positiven Dopingproben während der Titelkämpfe in Deutschland.

FIFA-Tag gegen Diskriminierung

am 13. Juli 2011 – 10.39 Uhr Kommentare deaktiviert für FIFA-Tag gegen Diskriminierung

Die beiden Halbfinalspiele der Frauenfußball-WM in Deutschland zwischen Frankreich und den USA in Mönchengladbach und Japan gegen Schweden in Frankfurt werden ganz im Zeichen des Kampfes gegen jede Form von sozialer Ungerechtigkeit stehen.

Silvia Neid zur Welttrainerin gekürt, Marta erneut Weltfußballerin

am 10. Januar 2011 – 19.53 Uhr 34 Kommentare

Bundestrainerin Silvia Neid ist im Kongresshaus von Zürich mit dem erstmals verliehenen Titel der Welttrainerin des Jahres ausgezeichnet worden, die Brasilianerin Marta wurde zum fünften Mal in Folge Weltfußballerin.

Weltfußballerin: Birgit Prinz übt Kritik an Wahlmodus

am 10. Januar 2011 – 15.35 Uhr 12 Kommentare

Die dreifache Weltfußballerin Birgit Prinz hat auf der Pressekonferenz zur Verleihung der Weltfußballerin des Jahres den Wahlmodus in Frage gestellt.

WM 2011: Jones startet Welcome-Tour

am 6. Dezember 2010 – 11.48 Uhr 3 Kommentare

Am Mittwoch, 8. Dezember, eröffnet Steffi Jones, OK-Präsidentin der Frauenfußball-WM 2011, im australischen Sydney die Welcome Tour von FIFA und Organisationskomitee.

Weltweite Werbetour für WM 2011

am 2. November 2010 – 13.13 Uhr Kommentare deaktiviert für Weltweite Werbetour für WM 2011
Steffi Jones

Steffi Jones geht auf Reisen: Die Präsidentin des Organisationskomitees für die Frauenfußball-WM 2011 macht ab Dezember zusammen mit der FIFA Halt in den 15 WM-Teilnehmerländern.

Testspiel gegen Nigeria gesichert, Preisgeld für WM 2011 erhöht

am 29. Oktober 2010 – 17.10 Uhr 3 Kommentare

Das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbands FIFA hat auf seiner Sitzung am 28. und 29. Oktober einige weitreichende Entscheidungen getroffen. Die Suspendierung Nigerias wurde vollständig aufgehoben, so dass das Länderspiel der DFB-Elf gegen die Afrikanerinnen am 25. November in Leverkusen gesichert ist. Darüber hinaus stockte die FIFA das Preisgeld der WM 2011 auf.

FIFA hebt Suspendierung Nigerias auf

am 8. Oktober 2010 – 18.56 Uhr 1 Kommentar

Nur vier Tage nach Inkrafttreten hat die FIFA die Suspendierung Nigerias bereits wieder provisorisch aufgehoben. Doch die Gefahr ist für Nigerias Fußballerinnen trotzdem noch nicht gebannt.

WM 2011 ohne Nigeria?

am 5. Oktober 2010 – 13.34 Uhr 6 Kommentare

Die FIFA-Pressemitteilung vom Montag war kurz, aber unzweideutig: Der nigerianische Fußballverband (NFF) ist wegen Einmischung der Regierung in die Belange des Fußballs mit sofortiger Wirkung suspendiert. Mit möglicherweise fatalen Folgen.

Steffi Jones besucht FIFA-Präsidenten

am 29. März 2010 – 16.35 Uhr Kommentare deaktiviert für Steffi Jones besucht FIFA-Präsidenten
Steffi Jones und Sepp Blatter

Die U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2010 und die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 rücken unaufhörlich näher. Grund genug für OK-Präsidentin Steffi Jones, dem FIFA-Präsidenten Sepp Blatter im Home of FIFA in Zürich einen ersten offiziellen Besuch abzustatten.

Aserbaidschan Gastgeber der U17-WM 2012

am 19. März 2010 – 16.23 Uhr 10 Kommentare

Das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbands FIFA hat am Freitag den Ausrichter der U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2012 bekanntgegeben.

Vier deutsche Spielerinnen zur Weltfußballerin 2009 nominiert

am 30. Oktober 2009 – 12.49 Uhr 26 Kommentare

Der erneute EM-Triumph der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft hat auch in den Nominierungen zur Wahl der Weltfußballerin des Jahres 2009 Niederschlag gefunden. Gleich vier der zehn nominierten Spielerinnen kommen aus Deutschland.

Frauenfußball-WM 2011: Gutes Zwischenzeugnis für Städte und Stadien

am 1. April 2009 – 12.18 Uhr Kommentare deaktiviert für Frauenfußball-WM 2011: Gutes Zwischenzeugnis für Städte und Stadien

Der Fußball-Weltverband (FIFA) und das Organisationskomitee der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 haben eine positive Bilanz ihrer Inspektionsreise durch die deutschen Städte und Stadien gezogen.

FIFA und OK auf Inspektionstour durch WM-Stadien

am 16. März 2009 – 10.13 Uhr Kommentare deaktiviert für FIFA und OK auf Inspektionstour durch WM-Stadien

Auf Stadiontour durch Deutschland: Vom 23. März bis 1. April 2009 inspizieren der Weltfußballverband (FIFA) und das deutsche Organisationskomitee zum ersten Mal gemeinsam die neun Stadien, in denen vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 die 32 Spiele der FIFA Frauen-WM 2011 stattfinden werden.

Even Pellerud kümmert sich um Frauenfußball auf Trinidad & Tobago

am 19. Januar 2009 – 12.09 Uhr Kommentare deaktiviert für Even Pellerud kümmert sich um Frauenfußball auf Trinidad & Tobago

Even Pellerud, Frauenfußball-Weltmeister mit Norwegen im Jahr 1995 und bis zu den Olympischen Spielen in Peking Trainer der kanadischen Nationalmannschaft, ist neuer Direktor des Frauenfußball-Programms von Trinidad & Tobago. Darüber hinaus wird der Norweger die U17-Nationalmannschaft der Inselgruppe in der Karibik trainieren.

Länderspiel-Bilanz 2008: Frauenfußball verzeichnet Rückgang

am 15. Januar 2009 – 12.11 Uhr 5 Kommentare

Bei der Wahl zur Weltfußballerin und zum Weltfußballer des Jahres am vergangenen Montag in Zürich verkündete Charmaine Hooper, ehemalige kanadische Nationalspielerin und FIFA-Botschafterin für Frauenfußball, dass sich „inzwischen rund 26 Millionen Mädchen und Frauen in den 208 Mitgliedsverbänden der FIFA“ dem Frauenfußball verschrieben haben. Eine imposante Zahl.

Doch trotz wachsender Beliebtheit und Akzeptanz in der Öffentlichkeit spricht die Länderspiel-Bilanz 2008 eine andere Sprache. Nur 364 A-Länderspiele fanden in den vergangenen 12 Monaten im Frauenfußball statt (2007: 448, 2006: 449), ein Rückgang von fast 20 Prozent. Und was noch bedenklicher stimmt: Immer weniger Nationen bestreiten überhaupt A-Länderspiele, hier liegt die Abnahme gar bei nahezu 30 Prozent.

Wahl zur Weltfußballerin: Verdiente Siegerin, wenig Spannung

am 13. Januar 2009 – 12.08 Uhr Kommentare deaktiviert für Wahl zur Weltfußballerin: Verdiente Siegerin, wenig Spannung

So ein wenig mochten Birgit Prinz und ihre zukünftige Teamkollegin beim 1. FFC Frankfurt, Nadine Angerer, schon vorher geahnt haben, dass es bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres gegen Marta nicht viel zu ernten geben würde. Dass man der 22-jährigen Brasilianerin aber dermaßen klar unterlag, war dennoch ein wenig überraschend.

Marta zum dritten Mal in Folge Weltfußballerin – Prinz 2., Angerer 4.

am 12. Januar 2009 – 21.05 Uhr 5 Kommentare

Die brasilianische Ausnahmekönnerin Marta ist zum dritten Mal in Folge nach 2006 und 2007 zur Weltfußballerin des Jahres gekürt worden.

Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – März

am 29. Dezember 2008 – 0.42 Uhr Kommentare deaktiviert für Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – März

Das Frauenfußball-Jahr 2008 produzierte Triumphe, Tränen und auch Kuriositäten positiver wie negativer Art. Womensoccer.de lässt die Highlights Monat für Monat noch einmal Revue passieren. Im dritten von zwölf Teilen beschäftigen wir uns mit dem Monat März.

Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – Januar

am 23. Dezember 2008 – 9.26 Uhr 1 Kommentar

Das Frauenfußball-Jahr 2008 produzierte Triumphe, Tränen und auch Kuriositäten positiver wie negativer Art. Womensoccer.de lässt die Highlights Monat für Monat noch einmal Revue passieren. Im ersten von zwölf Teilen beschäftigen wir uns mit dem Monat Januar.

Nadine Angerer und Birgit Prinz zur Weltfußballerin des Jahres nominiert

am 29. Oktober 2008 – 17.21 Uhr 47 Kommentare

Der Fußball-Weltverband (FIFA) hat in Zürich heute die Nominierungen für die Wahl zur Weltfußballerin des Jahres bekannt gegeben. Anders als in den vergangenen Jahren beschränkte die FIFA die Auswahl in diesem Jahr auf nur zehn Spielerinnen, darunter auch zwei deutsche Akteurinnen: Nadine Angerer und Birgit Prinz.

U17-WM: DFB-Elf ohne falsche Bescheidenheit

am 28. Oktober 2008 – 11.13 Uhr 53 Kommentare

Von heute bis zum 16. November kämpfen in Neuseeland 16 Teams um den Titel bei der im Frauenfußball erstmals ausgetragenen U17-Weltmeisterschaft. Das deutsche Team von Trainer Ralf Peter darf sich dank eines starken, ausgeglichenen Kaders berechtigte Hoffnungen machen, es weit im Turnier zu bringen. Dennoch bleiben Fragezeichen.

Das große Finale – wer wird Spielort der Frauenfußball-WM 2011?

am 29. September 2008 – 11.52 Uhr 5 Kommentare

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Gastgeberin und die ARD live dabei: am morgigen Dienstag, 30. September, – exakt 1.000 Tage vor dem Anpfiff am 26. Juni 2011 – präsentieren die FIFA und das OK FIFA Frauenfußball-WM 2011 die Spielorte für die erste Frauen-WM auf deutschem Boden.

Aus 200 geladenen, teilweise hochkarätigen Gästen setzt sich das Publikum im Bundeskanzleramt zusammen, darunter FIFA-Präsident Sepp Blatter, DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und das gesamte DFB-Präsidium, Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble und Dr. Thomas Bach, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.

U17-WM 2010 in Trinidad & Tobago

am 27. Mai 2008 – 10.21 Uhr 4 Kommentare

Die weltbesten Nachwuchsspielerinnen dürfen sich jetzt schon auf die Karibik freuen. Denn der Fußball-Weltverband (FIFA) hat den Inselstaat Trinidad & Tobago zum Ausrichter der zweiten U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2010 ernannt.

U20-Frauenfußball-WM 2010 in Deutschland

am 14. März 2008 – 13.35 Uhr 1 Kommentar

Ein Jahr vor der FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 wird mit der U20-Frauenfußball-WM 2010 ein weiteres Frauenfußball-Turnier in Deutschland stattfinden. Mit dieser Entscheidung ist das Exekutivkomitee der FIFA bei der Sitzung am Freitag in Zürich dem Antrag gefolgt, in Zukunft im Vorjahr einer Frauen-WM im gleichen Land eine FIFA U-20 Frauen-Weltmeisterschaft zu veranstalten. Im Männerfußball wird dieses Modell seit 2001 mit dem einer WM-Endrunde vorgeschalteten FIFA Confederations Cup praktiziert.

Frauenfußball-WM 2011 mit 16 Teams

am 14. März 2008 – 12.41 Uhr 4 Kommentare

An der FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2011 werden definitiv 16 Mannschaften teilnehmen. Damit bestätigte die FIFA bei der Sitzung des Exekutivkomitees am Freitag in Zürich die seit der Frauen-WM 1999 in den USA bestehende Größe des Starterfeldes. Den Titel bei den zwei zuvor in China (1991) und Schweden (1995) durchgeführten WM-Endrunden spielten noch zwölf Teams untereinander aus.

Marta vor Prinz – die vorhersehbare Wahl

am 18. Dezember 2007 – 10.09 Uhr 7 Kommentare
marta_gala.jpg

Während andere in der Woche vor Heiligabend gewöhnlich in hektischer Betriebsamkeit die letzten Weihnachtsgeschenke besorgen, musste Birgit Prinz wieder einmal die Reise nach Zürich antreten. Bis auf 2006, als sie unverständlicherweise nicht einmal nominiert wurde, stand sie seit 2002 jedes Mal unter den Top 3 bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres.

Die Spannung hielt sich im Jahr 2007 indes in überschaubaren Grenzen. Denn wohl selten zuvor war das Endergebnis der Wahl vorhersehbarer als diesmal – Marta vor Birgit Prinz und Cristiane. Fast doppelt so viele Punkte wie die Zweiplatzierte (988 zu 507) konnte die Brasilianerin auf sich vereinen, Cristiane (150) wurde gar zur Statistin degradiert.

Splitter: FIFA erhöht finanzielle Unterstützung für Frauenfußball

am 15. Dezember 2007 – 12.25 Uhr Kommentare deaktiviert für Splitter: FIFA erhöht finanzielle Unterstützung für Frauenfußball
sundhageguitar1.jpg

p>Der Fußball-Weltverband (FIFA) hat seinen 208 angeschlossenen Nationalverbänden auferlegt, von den jährlich im Rahmen des finanziellen Unterstützungsprogramms (FAP) zur Verfügung gestellten 250.000 US-Dollar zukünftig 15 statt bisher 10 Prozent, also 37.500 statt 25.000 US-Dollar für die Entwicklung des Frauenfußballs einzusetzen. Somit trägt die FIFA der zunehmenden weltweiten Bedeutung des Frauenfußballs Rechnung.

Mehr Linienrichter bei der Frauenfußball-WM

am 6. November 2007 – 8.56 Uhr 3 Kommentare

Ein ungewohntes Bild werden im kommenden Jahr 2008 die U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Neuseeland oder die U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Chile abgeben. Denn der Fußball-Weltverband FIFA will bei einem dieser beiden Turniere den Einsatz zusätzlicher Schiedsrichterassistenten hinter den beiden …

Pressestimmen zur Vergabe der WM 2011 an Deutschland

am 31. Oktober 2007 – 15.49 Uhr Kommentare deaktiviert für Pressestimmen zur Vergabe der WM 2011 an Deutschland

Einen Tag nach der Vergabe der WM 2011 an Deutschland nimmt das in vier Jahren zu erwartende Frauenfußball-Highlight im deutschen Blätterwald einen großen Platz ein. Wir haben uns mal umgeschaut, wo die Ursachen für den deutschen Erfolg gesehen werden und was in den kommenden Jahren für den Frauenfußball erwartet wird.