am 25. September 2016 – 16.51 Uhr 8 Kommentare

Am 3. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga hat Meister FC Bayern München das Topspiel gegen Vizemeister VfL Wolfsburg verloren. Der 1. FFC Frankfurt verdarb der SGS Essen in der Nachspielzeit die Freude, der MSV Duisburg feierte den ersten Saisonsieg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Desire Oparanozie

VfL Wolfsburg trennt sich von Desire Oparanozie

am 23. Januar 2014 – 19.26 Uhr 7 Kommentare
Desire Oparanozie

Triple-Sieger VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit der nigerianischen Nationalspielerin Desire Oparanozie nach nur einer halben Saison aufgelöst.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Juni

am 8. Januar 2014 – 11.52 Uhr
Célia Šašić in Aktion

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Den Juni prägten spektakuläre Transfers, Hiobsbotschaften und die Vorbereitung auf die Frauenfußball-EM in Schweden.

VfL Wolfsburg verpflichtet Desire Oparanozie

am 13. Juni 2013 – 12.03 Uhr 8 Kommentare
Desire Oparanozie

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den vierten Neuzugang für die kommende Saison getätigt. Vom russischen Vizemeister WFC Rossiyanka kommt die nigerianische Stürmerin Desire Oparanozie.

„Mit Gottes Hilfe holen wir den Titel“

am 18. Juli 2010 – 17.22 Uhr Kommentare deaktiviert für „Mit Gottes Hilfe holen wir den Titel“
Denise Operanozie

Scheinbar ungerührt schlenderte Nigerias Stürmerin Desire Oparanozie nach dem 2:1-Sieg gegen Japan bei der U20-Frauenfußball-WM durch die Mixed Zone des Augsburger Stadions. Dabei liegen hinter der erst 16-Jährigen bewegte Monate.