am 16. Oktober 2017 – 14.14 Uhr 6 Kommentare

Der Deutsche Meister VfL Wolfsburg wird es im Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League mit dem italienischen Meister AC Florenz zu tun bekommen.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Conny Pohlers

DFB-Pokal: Conny Pohlers lost Achtelfinale aus

am 7. Oktober 2016 – 9.21 Uhr
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

An diesem Wochenende wird die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal komplettiert, doch schon jetzt steht der Auslosungstermin des Achtelfinales fest. Ex-Nationalspielerin Conny Pohlers wird die Auslosung durchführen.

Conny Pohlers: Hurra, Theo ist da!

am 22. April 2015 – 14.45 Uhr 15 Kommentare
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

Frohe Kunde aus dem Hause Pohlers: Ex-Nationalspielerin Conny Pohlers hat heute Morgen einen gesunden Jungen auf die Welt gebracht.

DFB-Pokal: Conny Pohlers lost 2. Hauptrunde aus

am 8. August 2014 – 11.04 Uhr 2 Kommentare
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

Conny Pohlers wird am Samstag, 30. August, in der Halbzeitpause des Spiels VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg zur Eröffnung der neuen Saison in der Allianz Frauen-Bundesliga die zweite Hauptrunde im DFB-Pokal auslosen.

Conny Pohlers verlässt VfL Wolfsburg

am 30. Juli 2014 – 18.40 Uhr 13 Kommentare
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

Conny Pohlers wird zukünftig nicht als Erzieherin im Nachwuchs-Internat von VfL Wolfsburg sowie als Co-Trainerin der B-Juniorinnen arbeiten. Die frühere Topstürmerin verlässt den Verein zum 31. Juli wegen potenzieller Interessenskonflikte.

Conny Pohlers und Navina Omilade gründen Agentur

am 23. Juli 2014 – 15.48 Uhr 12 Kommentare
Navina Omilade (li.) und Conny Pohlers (re.) mit Philipp Schober © mainsport GmbH

Die ehemaligen Nationalspielerinnen Conny Pohlers und Navina Omilade haben eine eigene Sportmanagement-Agentur exklusiv für den Frauenfußball gegründet.

Abschiedsspiel für Conny Pohlers und Andrea Wilkens

am 16. Juli 2014 – 16.39 Uhr 9 Kommentare
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg veranstaltet am Sonntag, 27. Juli, 15.30 Uhr, ein Abschiedsspiel zum Karriereende von Conny Pohlers und Andrea Wilkens.

Conny Pohlers beendet Karriere

am 12. April 2014 – 14.32 Uhr 19 Kommentare
Conny Pohlers krönte 2013 ihre Erfolgskarriere mit dem Gewinn der Champions League © Marion Kehren / girlsplay.de

Conny Pohlers, 67-fache Nationalspielerin und Stürmerin des VfL Wolfsburg, wird nach über 20 Jahren im Fußballgeschäft zum Ende der Saison ihre eindrucksvolle und von Titeln geprägte Karriere beenden.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Juni

am 8. Januar 2014 – 11.52 Uhr
Célia Šašić in Aktion

Womensoccer lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Den Juni prägten spektakuläre Transfers, Hiobsbotschaften und die Vorbereitung auf die Frauenfußball-EM in Schweden.

Champions League: Wolfsburg macht’s schon wieder zweistellig

am 16. Oktober 2013 – 18.47 Uhr 20 Kommentare
Conny Pohlers

Titelverteidiger VfL Wolfsburg ist mühelos ins Achtelfinale der UEFA Women’s Champions League spaziert. Gegen den estischen Meister Pärnu JK gab es im Rückspiel des Sechzehntelfinales den zweiten zweistelligen Sieg binnen einer Woche.

VfL Wolfsburg siegt beim Ladies First Cup

am 28. August 2013 – 23.24 Uhr 18 Kommentare
Conny Pohlers

Tripel-Sieger VfL Wolfsburg hat das Turnier im französischen Calais für sich entschieden. Im Finale des Ladies First Cup gab es einen knappen Sieg für die „Wölfinnen“, den Treffer erzielte eine Heimkehrererin.

Washington Spirit leiht Conny Pohlers aus

am 12. Juni 2013 – 9.13 Uhr 22 Kommentare
Conny Pohlers

NWSL-Club Washington Spirit hat VfL Wolfsburgs Stürmerin Conny Pohlers ausgeliehen. Die 34-Jährige soll bereits am kommenden Samstag, 15. Juni, gegen Western New York Flash ihr Debüt geben.

Champions League: Wolfsburg auf Finalkurs

am 14. April 2013 – 17.12 Uhr 16 Kommentare
Conny Pohlers

Der VfL Wolfsburg ist auf einem gutem Weg, bei seiner ersten Teilnahme an der UEFA Women’s Champions League das Finale zu erreichen. Im Halbfinal-Hinspiel bei Arsenal LFC erarbeitete sich das Team von Trainer Ralf Kellermann einen Zwei-Tore-Vorsprung, nur die zweite Gelbe Karte gegen Alex Popp trübte ein wenig die Freude.

Champions League: Wolfsburg glücklich und stolz

am 29. März 2013 – 8.44 Uhr 1 Kommentar
Ralf Kellermann

Das Halbfinale der UEFA Women’s Champions League ist komplett: Titelverteidiger Olympique Lyonnais untermauerte am Donnerstag im Viertelfinal-Rückspiel mit einem weiteren klaren Erfolg gegen LdB Malmö seine neuerlichen Titelambitionen. Der VfL Wolfsburg ist seinerseits stolz, bei seinem Champions-League-Debüt bis ins Halbfinale vorgestoßen zu sein. Und freut sich bereits jetzt auf die Duelle mit Arsenal.

Champions League: Wolfsburg zieht ins Halbfinale ein

am 28. März 2013 – 18.34 Uhr 34 Kommentare
Conny Pohlers

Der VfL Wolfsburg ist durch einen Sieg beim WFC Rossiyanka ins Halbfinale der UEFA Women’s Champions League eingezogen. Allerdings stand das Spiel lange auf des Messers Schneide, ehe Conny Pohlers und Lena Goeßling die Wolfsburgerinnen spät erlösten.

Conny Pohlers verlängert in Wolfsburg

am 16. November 2012 – 10.49 Uhr 29 Kommentare

Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Topstürmerin Conny Pohlers vorzeitig verlängert. Die 34-Jährige wird ihrem Team somit über den Sommer hinaus zur Verfügung stehen.

Potsdam ausgeschieden, Wolfsburg weiter

am 7. November 2012 – 20.46 Uhr 60 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam ist erstmals im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Nach der 1:2-Hinspielniederlage gegen Arsenal LFC verloren die Potsdamerinnen ihr Heimspiel mit 3:4 (0:2). Der VfL Wolfsburg qualifizierte sich hingegen in seiner Debütsaison für das Viertelfinale.

Wolfsburg auf Viertelfinalkurs

am 1. November 2012 – 19.23 Uhr 13 Kommentare

Der VfL Wolfsburg steht nach einem klaren Sieg gegen Røa IL im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League bereits mit einem Bein in der nächsten Runde. Conny Pohlers schloss in der ewigen Torschützinnenliste zu Hanna Ljungberg und Anja Mittag auf.

Militär-WM: Bundeswehr-Elf gewinnt Finale

am 30. Juni 2012 – 17.34 Uhr 5 Kommentare

Die Bundeswehr-Nationalmannschaft hat die Militärweltmeisterschaft in Warendorf gewonnen. In einem spannenden Finale setzte sich Deutschland knapp mit 1:0 gegen Südkorea durch.

Militär-WM: Deutschland gewinnt gegen Südkorea

am 23. Juni 2012 – 18.45 Uhr 2 Kommentare

Nach dem 1:1 gegen die Niederlande zum Auftakt der Militärweltmeisterschaft hat die deutsche Elf am zweiten Spieltag gegen Südkorea einen Sieg einfahren können. Die Entscheidung gelang allerdings erst in den Schlussminuten per Elfmeter.

VfL Wolfsburg gelingt Kantersieg in Leipzig

am 15. April 2012 – 16.02 Uhr 7 Kommentare

Nach dem 17. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga bleibt der VfL Wolfsburg weiter ärgster Verfolger von Meister 1. FFC Turbine Potsdam. Die Wolfsburgerinnen festigten mit einem 9:2-Auswärtserfolg den zweiten Platz und haben weiterhin nur einen Punkt Rückstand auf Potsdam.

Die Tops und Flops der Woche 41/2011

am 14. Oktober 2011 – 0.40 Uhr 7 Kommentare

Im Mittelpunkt der Tops und Flops stehen in dieser Woche treffsichere Torschützinnen und hoffnungsvolle Talente, aber auch ein explodierender Trainer, ein überforderter Zweitligist und eine unwürdige Rutschpartie.

Potsdam und Frankfurt siegen deutlich

am 21. August 2011 – 18.15 Uhr 30 Kommentare

Am ersten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga gaben sich Meister 1. FFC Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt keine Blöße und fuhren klare Siege ein. Auch Wolfsburg und Duisburg gewannen, und die Torschützenkönigin der vergangenen Saison traf bereits wieder ins Schwarze.

VfL Wolfsburg holt Conny Pohlers

am 31. März 2011 – 9.37 Uhr 22 Kommentare

Aller guten Dinge sind drei: Nach Nadine Keßler und Laura Vetterlein hat der VfL Wolfsburg nun Bundesliga-Torschützenkönigin Conny Pohlers von DFB-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt verpflichtet.

Die Tops und Flops der Woche 9/2011

am 10. März 2011 – 10.48 Uhr 10 Kommentare

In unserer heutigen Ausgabe der Reihe Tops und Flops geht es unter anderem um Jubiläen, spannend gewordene Abstiegskämpfe und TV-Übertragungen – aber auf der anderen Seite auch um Negativserien, hohe Niederlagen sowie den neuerlichen Rückzug einer Frauen-Mannschaft.

Potsdam gewinnt Spitzenspiel – Frankfurt in Torlaune

am 6. Februar 2011 – 17.15 Uhr 43 Kommentare

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat mit einem knappen Sieg gegen den FCR 2001 Duisburg am 18. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga seine Ambitionen auf den Gewinn der dritten deutschen Meisterschaft in Folge untermauert. Doch der 1. FFC Frankfurt sitzt Turbine weiter im Nacken.

Frankfurt und Bad Neuenahr mit Torflut – Duisburg verliert

am 10. Oktober 2010 – 16.02 Uhr 4 Kommentare

Mit einem eindrucksvollen Auswärtssieg hat der 1. FFC Frankfurt am 9. Bundesliga-Spieltag ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt, auch der SC 07 Bad Neuenahr war in Torlaune. Nadine Keßler schoss Meister 1. FFC Turbine Potsdam bei ihrem Ex-Verein zum Sieg, der FCR 2001 Duisburg und der FC Bayern München verloren überraschend.

Formcheck: Frankfurt will optimale Rückrundenausbeute

am 8. Februar 2010 – 13.08 Uhr 20 Kommentare

Wenige Tage vor dem Beginn der Rückrunde in der Bundesliga ist der Druck beim 1. FFC Frankfurt groß. Der frühere Ligaprimus liegt auf dem dritten Platz in der Tabelle, hat acht Punkte Rückstand auf das Führungsduo – es droht eine Saison zu werden, bei der abermals die Qualifikation zur Champions League nicht gelingt. Und diese außergewöhnliche Situation bringt den FFC sogar dazu, sich mit Erzrivale Potsdam zu vergleichen: Mit dem habe vor einem Jahr nach der Hinrunde auch keiner mehr gerechnet – am Ende waren die „Torbienen“ Meister. „Wir wollen auf einen der ersten beiden Tabellenplätze“, gibt sich Manager Siegfried Dietrich kämpferisch.

Conny Pohlers stürmt weiter für Frankfurt

am 18. Dezember 2009 – 14.40 Uhr Kommentare deaktiviert für Conny Pohlers stürmt weiter für Frankfurt

Beim 1. FFC Frankfurt läuft die Woche der Vertragsverlängerungen. Nachdem bereits Saskia Bartusiak, Sandra Smisek sowie Svenja Huth für weitere Jahre in Frankfurt unterschrieben hatten, hat sich der dreifache UEFA-Cup-Sieger nun auch die Dienste von Conny Pohlers über die laufende Saison hinaus gesichert.

Die Tops und Flops der Woche 46/2009

am 17. November 2009 – 12.00 Uhr 10 Kommentare

Die vergangene Woche bot wieder reichlich Positives und Negatives. Im Mittelpunkt unserer Betrachtungen stehen diesmal ein glanzvolles Comeback, und eine großartige Zuschauerkulisse, aber auch geplatzte Träume, harte Kritik und ein spannungsraubender Pokal-Modus.

Neuerliche Verletzungssorgen beim 1. FFC Frankfurt

am 27. Juli 2009 – 15.47 Uhr Kommentare deaktiviert für Neuerliche Verletzungssorgen beim 1. FFC Frankfurt

Der 1. FFC Frankfurt möchte in der Saison 2009/10 nach einem verkorksten Jahr wieder ganz vorne mitmischen, doch noch immer reißt die Serie der Verletzungen nicht ab.

DFB-Pokalfinale: Endlich Schluss mit dem Vorspiel

am 20. Januar 2009 – 12.59 Uhr 16 Kommentare

„Schluss mit dem Vorspiel“, betitelte die Berliner taz bereits im Jahr 2007 ihr Plädoyer für ein eigenes DFB-Pokalfinale der Frauen abseits von Berlin. Im Hinblick auf die Frauenfußball-WM 2011 hat man sich beim Deutschen Fußballbund (DFB) nun dazu entschieden, ab 2010 den Frauen ihr eigenes Endspiel zu gönnen, um eine eigene Tradition aufzubauen und das Profil der Sportart zu schärfen. Wichtiger Schritt in die richtige Richtung, sagen die einen, eine verfrühte Abkoppelung, sagen die anderen. Wer hat Recht?

Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – April

am 30. Dezember 2008 – 23.30 Uhr Kommentare deaktiviert für Der Frauenfußball-Jahresrückblick 2008 – April

Auch der Monat April hatte 2008 in puncto Frauenfußball eine Menge zu bieten. Einer der Höhepunkte war das DFB-Pokalfinale in Berlin inklusive einer wachsenden Diskussion über den Finalstandort. Der DFB gab bekannt, den Hallenpokal zukünftig in Magdeburg austragen zu wollen, und wir lernten die Geschichte von Doreen „Dodo“ Nabwire kennen.

1. FFC Frankfurt: So schadlos wie möglich in die Winterpause retten

am 17. November 2008 – 2.35 Uhr 2 Kommentare

Noch vor zwei Monaten hätte bei den Verantwortlichen des 1. FFC Frankfurt ein erst in letzter Minute gegen den Abstiegskandidaten Nummer Eins sicher gestellter 2:0-Heimsieg eher für missmutige Laune gesorgt. Doch nach dem Dreier gegen den TSV Crailsheim am gestrigen Sonntag fiel FFC-Manager Siegfried Dietrich und Trainer Günter Wegmann ein erster Stein vom Herzen.

Denn wenngleich der holprige Pflichtsieg gegen das punktlose Schlusslicht nicht gerade zur glanzvollen Sorte gehörte, war man heilfroh, keine wichtigen Punkte im Kampf um die deutsche Meisterschaft liegen gelassen zu haben. Denn Wegmann musste nach den beiden klaren und enttäuschenden Niederlagen gegen den FCR 2001 Duisburg im UEFA-Pokal einräumen: „Das ist momentan das Leistungsniveau, das wir abrufen können.“

Frauenfußball-Bundesliga: Niveau steigt, doch Kluft wird größer

am 5. September 2008 – 15.35 Uhr 19 Kommentare

Über eines sind sich die Experten vor der am Samstag mit dem Spiel SC 07 Bad Neuenahr gegen den 1. FFC Frankfurt beginnenden neuen Saison in der Frauenfußball-Bundesliga einig: Der Kreis der potenziellen Spitzenteams neben Triple-Sieger 1. FFC Frankfurt wird größer.

Doch worüber man öffentlich weniger gerne redet: Das Gefälle in der Liga wächst ebenfalls, das finanzielle Ungleichgewicht steigt, die Topklubs beginnen, sich gegen die aufkommenden Konkurrenz der Zukunft zu positioniere und die Top-Spielerinnen bündeln sich in immer weniger Vereinen. Ergebnis: Die kleineren Vereine geraten zunehmend ins Abseits.

Conny Pohlers: „Duisburg und München werden mit uns das Rennen machen“

am 3. September 2008 – 8.38 Uhr 6 Kommentare
pohlers_itw_0908.jpg

p>Conny PohlersAm Samstag, 6. September, startet die Frauenfußball-Bundesliga mit dem Spiel SC 07 Bad Neuenahr gegen 1. FFC Frankfurt in ihre neue Saison. Doch der Triple-Sieger der Vorsaison muss zum Saisonauftakt ohne seine Topstürmerin Conny Pohlers auskommen, die wegen einer Knieverletzung drei Monate ausfallen wird.

Im Interview mit Womensoccer.de spricht die 29-Jährige über ihre Motivation, die neue Bundesligasaison und ihre Zeit bei Olympia.

Drei Monate Pause für Conny Pohlers

am 1. September 2008 – 13.42 Uhr 11 Kommentare

Der 1. FFC Frankfurt muss kurz vor Auftakt in die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga einen herben Rückschlag hinnehmen. Topstürmerin Conny Pohlers wird dem Verein für drei Monate nicht zur Verfügung stehen. Wegen eines traumatischen Knorpelschadens im rechten Knie unterzog sich Pohlers bereits am vergangenen Freitag eines operativen Eingriffs.

Conny Pohlers: China kann kommen!

am 27. Mai 2008 – 0.55 Uhr Kommentare deaktiviert für Conny Pohlers: China kann kommen!
pohlers_wuhan_200407.jpg

Conny Pohlers auf der Pressekonferenz nach dem UEFA-Pokal-SiegAls Frankfurts Topstürmerin Conny Pohlers im vergangenen April das bisher letzte Mal in China weilte, war Peking nur Zwischenstation auf dem Weg zum Spiel einer FIFA-Weltauswahl nach Wuhan. Doch exakt 16 Monate später soll am 21. August Peking Endstation sein, wenn es im Finale des Frauenfußball-Turniers um olympisches Gold geht.

Und die Chancen stehen gut, dass die 1,63 Meter große Stürmerin anders als bei der WM 2007 diesmal die Reise ins Reich der Mitte antreten darf.

Denn mit ihren zwei Treffern am Samstag im UEFA-Pokal-Finale und ihrem zweiten Titelgewinn nach 2005 macht sie es Bundestrainerin Silvia Neid immer schwerer, einen Bogen um sie zu machen.

DFB-Elf souverän für EM 2009 qualifiziert

am 7. Mai 2008 – 19.31 Uhr 9 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich ohne Probleme für die Europameisterschaft 2009 in Finnland qualifiziert. Im belgischen Eupen kam das Team gegen die Gastgeberinnen vor 3.000 Zuschauern zu einem 5:0 (1:0)-Auswärtssieg.

Dabei konnte der Gegner nur in den ersten 45 Minuten einigermaßen mithalten, doch in der zweiten Halbzeit kam der deutsche Motor richtig ins Rollen.