am 5. Dezember 2016 – 8.39 Uhr 5 Kommentare

Das Topspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen dem 1. FFC Frankfurt und der SGS Essen musste abgesagt werden. Der MSV Duisburg unterlag überraschend bei Zweitligist BV Cloppenburg.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Caroline Seger

Algarve Cup: DFB-Elf verliert gegen Schweden

am 4. März 2015 – 19.54 Uhr 18 Kommentare
Verena Faißt (li.) im Duell mit Caroline Seger

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat ihr Auftaktspiel beim Algarve Cup in Portugal gegen Schweden verloren. Dabei verspielte die DFB-Elf trotz eines Blitzstarts eine Zwei-Tore-Führung.

Europas Fußballerin des Jahres: Fünf Deutsche nominiert

am 17. Juli 2014 – 16.11 Uhr 19 Kommentare
VfL Wolfsburg neuer Deutscher Meister

Elf Spielerinnen hat der europäische Fußballverband UEFA für die Wahl zu Europas Fußballerin der Saison 2013/14 nominiert. Dominiert wird die Auswahl von fünf deutschen Spielerinnen und Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg.

Vorschau: Schweden – Nordkorea

am 18. September 2007 – 8.47 Uhr 4 Kommentare
Therese Sjögran

Therese Sjögran„Alles oder nichts“, heißt es morgen für Vizeweltmeister Schweden im abschließenden Gruppenspiel gegen die bisher starken Nordkoreanerinnen. Einen Sieg mit drei Toren Unterschied benötigt die Elf von Trainer Thomas Dennerby, um noch ins WM-Viertelfinale einziehen zu können.

Nordkorea reicht bereits ein Punkt. Doch auch die Asiatinnen werden gewinnen wollen, um sich im Fernduell mit den USA möglicherweise noch den Gruppensieg zu sichern und damit Deutschland aus dem Weg zu gehen.Mehr

WM-Splitter: TV-Übertragungen in über 200 Ländern

am 6. September 2007 – 22.52 Uhr Kommentare deaktiviert für WM-Splitter: TV-Übertragungen in über 200 Ländern
lilly_schuh.jpg

Die WM im TVDie fünfte Frauenfußball-Weltmeisterschaft in China wird auch zum medialen Großereignis. Bei der Rückkehr an ihre Geburtsstätte werden Bilder von den Spielen in China in über 200 Sendegebieten zu sehen sein (von Vanuatu, Amerikanisch-Samoa über Kanada, Burundi und Ghana bis hin zu Deutschland und England). Das ist ein Plus von 25 Prozent gegenüber den Titelkämpfen im Jahr 2003 in den USA.

Noch vor acht Jahren wurde die Frauenfußball-Weltmeisterschaft erst in 67 Länder übertragen. 2003 waren es bereits 144 Gebiete, fast 3000 Stunden Sendezeit und kumuliert 526 Millionen Fernsehzuschauer. In einzelnen Ländern werden bis zu drei TV-Stationen live über den Wettbewerb berichten.

Kann Umeå seine Führungsstellung behaupten?

am 11. April 2007 – 22.22 Uhr Kommentare deaktiviert für Kann Umeå seine Führungsstellung behaupten?

„Umeå eller Linköping?“ (Umeå oder Linköping?), so überschreibt der schwedische Fußballverband seinen Vorbericht zur neuen Saison der schwedischen Liga, die heute mit dem ersten Spieltag begann. Mit ganzen 21 Punkten Vorsprung – da spricht nochmal …