am 11. Dezember 2017 – 20.23 Uhr

Zum Abschluss des 10. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg das Topspiel gegen den FC Bayern München gewonnen. Den Grundstein zum Erfolg und die Rückkehr an die Tabellenspitze legte ein Blitzstart in den ersten fünf Minuten. Gleich zwei Spielerinnen sahen die Gelb-Rote Karte.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: Birgit Prinz

Birgit Prinz wird Forschungsleiterin bei FIFA-Projekt

am 29. August 2014 – 17.32 Uhr
Birgit Prinz

Die dreifache Weltfußballerin und Diplom-Psychologin Birgit Prinz, die als Sportpsychologin für den Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim arbeitet, ist die leitende Forscherin beim neuen FIFA-Projekt zur psychomentalen Gesundheit.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – Oktober

am 12. Januar 2014 – 11.30 Uhr
Frauenfußball - Birgit Prinz

Der Jahresrückblick auf die Frauenfußball-Ereignisse 2013 beschäftigt sich diesmal mit dem Oktober: Zwei deutsche Nationalteams kämpften um die EM-Qualifikation, eine Auszeichnung für Birgit Prinz und klare Erfolge für Wolfsburg und Potsdam in der Champions League.

Birgit Prinz zur Ehrenspielführerin ernannt

am 24. Oktober 2013 – 18.37 Uhr 4 Kommentare
Frauenfußball - Birgit Prinz

Birgit Prinz ist heute vom DFB-Bundestag in Nürnberg zur Ehrenspielführerin ernannt worden. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach überreichte im Rahmen des Festakts in den Messehallen die Ernennungsurkunde.

Steffi Jones und Birgit Prinz neue FIFA-Botschafterinnen

am 17. April 2012 – 17.07 Uhr Kommentare deaktiviert für Steffi Jones und Birgit Prinz neue FIFA-Botschafterinnen

Die beiden Ex-Nationalspielerinnen Steffi Jones und Birgit Prinz wurden vom Fußball-Weltverband (FIFA) zu Botschafterinnen für den Frauenfußball ernannt.

Birgit Prinz feiert emotionalen Abschied

am 27. März 2012 – 20.38 Uhr 6 Kommentare

Mit einem stimmungsvollen Abschiedsspiel vor 6 543 Zuschauern im Frankfurter Volksbad-Stadion hat Birgit Prinz ihre einzigartige internationale Karriere beendet und sich von ihren Fans und Mitstreiterinnen verabschiedet.

Stelldichein der Stars beim Prinz-Abschied

am 26. März 2012 – 17.55 Uhr 23 Kommentare

Bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr wurde Birgit Prinz zu einer der tragischen Figuren, und der Abgang von der Fußballbühne wurde der einmaligen Karriere der dreifachen Weltfußballerin nicht gerecht. Das wird sich morgen ändern, denn Prinz erhält ein großes Abschiedsspiel, in dem sie mit und gegen aktuelle Nationalspielerinnen und frühere Weggefährtinnen kickt.

Ticketverkauf für Birgit-Prinz-Abschied gestartet

am 20. Februar 2012 – 10.24 Uhr 4 Kommentare

Am 27. März 2012, 18 Uhr (live auf Eurosport), kommt es im Frankfurter Volksbank-Stadion zum Abschiedsspiel von Birgit Prinz, ab sofort sind Tickets erhältlich.

Abschiedsspiel von Birgit Prinz am 27. März

am 9. Februar 2012 – 12.06 Uhr 17 Kommentare

Frauenfußball Leckerbissen der besonderen Art: Am Dienstag, 27. März, steigt ab 18 Uhr in Frankfurt das lange erwartete Abschiedsspiel von Birgit Prinz, Eurosport wird die Partie live übertragen.

Birgit Prinz zieht es nach Hoffenheim

am 17. Januar 2012 – 22.27 Uhr 2 Kommentare

Ein Comeback beim 1. FFC Frankfurt hat Birgit Prinz gerade abgelehnt, nun geht sie zum Zweitligisten TSG 1899 Hoffenheim. Die Rekordnationalspielerin wird dort im Bereich Sportpsychologie hospitieren – allerdings erhält sie auch das Spielrecht.

Kein Comeback von Birgit Prinz

am 13. Januar 2012 – 14.51 Uhr 9 Kommentare

Birgit Prinz wird nicht mehr als Spielerin für den 1. FFC Frankfurt aktiv werden. Die dreifache Weltfußballerin lehnte ein Angebot ihres ehemaligen Vereins 1. FFC Frankfurt ab.

Birgit Prinz beendet Karriere

am 12. August 2011 – 11.47 Uhr 46 Kommentare

Deutschlands Rekordnationalspielerin Birgit Prinz wird ihre Karriere nicht fortsetzen. Dies gab die 33-Jährige Stürmerin von Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt auf einer Pressekonferenz bekannt.

Birgit Prinz spielt vielleicht weiter

am 3. August 2011 – 15.43 Uhr 35 Kommentare

Deutschlands Rekordnationalspielerin Birgit Prinz hat die Lust am Fußball spielen trotz der verkorksten WM offenbar noch nicht verloren. Denn am heutigen Mittwoch ist sie beim 1. FFC Frankfurt wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, eine Fortsetzung ihrer Karriere scheint nicht ausgeschlossen.

Best of… Frauen-WM 2011

am 20. Juli 2011 – 9.38 Uhr 29 Kommentare
Homare Sawa und Abby Wambach

Hinter uns liegt die beste Frauenfußball-WM der Geschichte mit vollen Stadien, tollen Einschaltquoten, packenden Spielen und einem würdigen Weltmeister. Womensoccer lässt in einem Best of die schönsten Tore, besten Spiele und vieles mehr noch einmal Revue passieren.

Ewige WM-Torschützenliste: Marta holt Prinz ein

am 11. Juli 2011 – 8.15 Uhr 4 Kommentare

Die fünffache Weltfußballerin Marta ist mit Brasilien bei der Frauenfußball-WM in Deutschland im Viertelfinale an den USA gescheitert, doch dafür zog die Brasilianerin in der ewigen Torschützinnenliste aller Weltmeisterschaften mit Birgit Prinz gleich.

Birgit Prinz nur noch Edeljoker?

am 7. Juli 2011 – 15.32 Uhr 38 Kommentare

Am Dienstag plauderte Bundestrainerin Silvia Neid aus, Kapitänin Birgit Prinz habe sich mental nicht dazu in der Lage gefühlt, gegen Frankreich in der Startformation zu stehen. Nur zwei Tage später sind laut Prinz alle Blockaden gelöst. Doch der Weg zurück in die erste Elf dürfte verbaut sein.

Birgit Prinz gegen Frankreich auf der Bank

am 5. Juli 2011 – 19.32 Uhr 13 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft wird im Spiel gegen Frankreich (ab 20.45 Uhr live im ZDF) ohne Birgit Prinz beginnen. Bundestrainerin Silvia Neid verbannte die Kapitänin auf die Bank und nahm drei weitere Wechsel vor.

Die unwürdige Demontage der Birgit Prinz

am 2. Juli 2011 – 13.05 Uhr 55 Kommentare
Birgit Prinz

Von der Trainerin gedemütigt, von den Medien demontiert: Deutschlands Rekordnationalspielerin Birgit Prinz hätte sich bei der Frauenfußball-WM im eigenen Land, ihrem letzten großen internationalen Wettbewerb, einen würdigeren und respektvolleren Umgang verdient.

Aufatmen bei Prinz und DFB-Elf

am 13. Juni 2011 – 14.58 Uhr 17 Kommentare

Glück gehabt: Der Einsatz von Nationalspielerin Birgit Prinz bei der Frauen-WM in Deutschland (26. Juni bis 17. Juli) ist nicht in Gefahr.

Birgit Prinz verletzt sich im Training

am 12. Juni 2011 – 19.30 Uhr 6 Kommentare

Die letzte Etappe der Vorbereitung auf die Frauen-WM im eigenen Land begann mit einem Schock: Denn Rekordnationalspielerin Birgit Prinz knickte bei einem Zweikampf um und musste das Training vorzeitig abbrechen.

DFB-Pokal: Frankfurt ohne Prinz nach Gütersloh

am 31. Januar 2011 – 17.07 Uhr 3 Kommentare

Der 1. FFC Frankfurt muss im DFB-Pokal-Viertelfinale bei Zweitligist FSV Gütersloh 2009 am Mittwoch, 2. Februar, 18.00 Uhr, auf seine dreifache Weltfußballerin Birgit Prinz verzichten.

Weltfußballerin: Birgit Prinz übt Kritik an Wahlmodus

am 10. Januar 2011 – 15.35 Uhr 12 Kommentare

Die dreifache Weltfußballerin Birgit Prinz hat auf der Pressekonferenz zur Verleihung der Weltfußballerin des Jahres den Wahlmodus in Frage gestellt.

Weltfußballerin: Bajramaj und Prinz unter Top 3

am 6. Dezember 2010 – 12.54 Uhr 27 Kommentare

Gleich zwei deutsche Spielerinnen stehen unter den Top 3 bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres. Fatmire Bajramaj und Birgit Prinz dürfen sich beide Hoffnung auf den heiß begehrten Titel machen. Und auch zwei deutsche Trainerinnen haben die Chance, zum Welttrainer des Jahres gewählt zu werden.

Bajramaj als Weltfußballerin des Jahres nominiert

am 26. Oktober 2010 – 11.24 Uhr 28 Kommentare

Fatmire Bajramaj und Birgit Prinz sind unter den Nominierten zur „Weltfußballerin des Jahres“. Während es für Bajramaj die erste Nominierung ist, hat Prinz den Titel bereits dreimal gewonnen. Erstmals wird auch ein/e „Trainer/in des Jahres“ gekürt – gleich drei Deutsche haben es in die Top Ten geschafft.

Frankfurt und Potsdam souverän, Duisburg mit Mühe

am 17. Oktober 2010 – 15.58 Uhr 16 Kommentare

Der 1. FFC Frankfurt hat am 10. Bundesliga-Spieltag mit dem siebten Sieg in Folge den Druck auf Tabellenführer 1. FFC Turbine Potsdam aufrechterhalten. Doch der kam zu einem nicht minder überzeugenden Sieg. Der FCR 2001 Duisburg hatte hingegen mit dem FF USV Jena mehr Mühe als erwartet, der Herforder SV holte den ersten Saisonpunkt.

Südafrika 2010: Birgit Prinz präsentiert WM-Buch

am 14. Juli 2010 – 10.14 Uhr Kommentare deaktiviert für Südafrika 2010: Birgit Prinz präsentiert WM-Buch
Birgit Prinz präsentiert WM-Buch

Ab Freitag erscheint im Handel „Südafrika 2010: Das Buch zur Fußball-WM“. Und Herausgeberin ist keine Geringere als die zweifache Weltmeisterin Birgit Prinz.

Algarve Cup: Gelungenes Experiment mit kleinen Kratzern

am 4. März 2010 – 17.29 Uhr 7 Kommentare
Inka Grings in Aktion beim Algarve Cup

Der 17. Algarve Cup ist vorbei, die von Spiel zu Spiel bunt durcheinander gewürfelte deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat mit dem zweiten Platz das beste Ergebnis seit 2006 erzielt und in der Gruppenphase mehr Tore geschossen als jedes andere Team zuvor. Doch die erneute Niederlage gegen die USA dämpfte den positiven Gesamteindruck.

Nordkorea statt China

am 17. Februar 2010 – 12.58 Uhr 23 Kommentare

Endlich mal nicht gegen China – das mögen sich Frauenfußball-Fans vor dem ersten Testspiel der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 2010 heute in Duisburg gegen Nordkorea gedacht haben. Denn in den vergangenen Jahren eröffnete die DFB-Elf ihr Länderspiel-Jahr fast schon traditionell mit einer Partie gegen die Chinesinnen. Doch nun geht es gegen den Asienmeister, der sich in den vergangenen Jahren an die Weltspitze herangepirscht hat. Eine willkommene Gelegenheit, sich mit einem der potenziellen Titelanwärter der Frauenfußball-WM 2011 zu messen. Doch die DFB-Elf kann nicht in Bestbesetzung antreten.

Marta erneut „Weltfußballerin“

am 21. Dezember 2009 – 21.44 Uhr 15 Kommentare

Marta hat zum vierten Mal in Folge den FIFA World Player Award entgegen genommen, die Auszeichnung als Weltfußballerin des Jahres. Die Brasilianerin gewann mit überwältigendem Vorsprung vor Birgit Prinz und der Engländerin Kelly Smith.

Vier deutsche Spielerinnen zur Weltfußballerin 2009 nominiert

am 30. Oktober 2009 – 12.49 Uhr 26 Kommentare

Der erneute EM-Triumph der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft hat auch in den Nominierungen zur Wahl der Weltfußballerin des Jahres 2009 Niederschlag gefunden. Gleich vier der zehn nominierten Spielerinnen kommen aus Deutschland.

Die Tops und Flops des fünften Bundesliga-Spieltags

am 19. Oktober 2009 – 15.00 Uhr 18 Kommentare

Eine 16-jährige Torschützin, ein rheinisches Erfolgsduo, unsägliche Verletzungen und eine schlecht kommunizierte Trennung stehen in dieser Woche im Mittelpunkt unserer Tops und Flops.

Die neue Rolle der Birgit Prinz

am 1. September 2009 – 14.30 Uhr 16 Kommentare

Die 47. Minute im Spiel gegen Frankreich am vergangenen Donnerstag in Tampere trug Symbolkraft. Frankreichs Abwehrspielerin Sonia Bompastor hatte den Ball im eigenen Strafraum mit der Hand gespielt, und die ukrainische Schiedsrichterin Kateryna Monzul ohne zu zögern auf den Elfmeterpunkt gezeigt. Birgit Prinz wollte den Elfmeter schießen, doch Linda Bresonik hörte die deutsche Spielführerin nicht, trat selber an und verwandelte zum 4:0.

Tampere, Tag 2

am 24. August 2009 – 8.07 Uhr Kommentare deaktiviert für Tampere, Tag 2
neid_interview

Der erste Spieltag der Frauenfußball-EM in Finnland hielt zwei Ergebnisse bereit, die für einige Beobachter ein wenig überraschend kamen. So brachten die Niederlande binnen fünf Minuten die Ukraine in Turku schnell auf die Verliererstraße (2:0), Finnland versetzte das favorisierten Dänemark mit einem etwas kuriosen Tor in den Schockzustand (1:0). In Tampere lief es am Sonntag zwar noch beschaulich, aber nicht weniger geschäftig ab.

Inka Grings zur Fußballerin des Jahres gewählt

am 2. August 2009 – 12.56 Uhr 32 Kommentare

Inka Grings, Topstürmerin von UEFA-Pokal-Sieger FCR 2001 Duisburg, ist zur Fußballerin des Jahres gewählt worden. Bei der zum 50. Mal vom „Kicker“ in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) durchgeführten Wahl musste sich somit Birgit Prinz erstmals seit acht Jahren geschlagen geben.

Schöner Erfolg mit begrenzter Aussagekraft

am 25. Juli 2009 – 21.22 Uhr 3 Kommentare

Ein klarer Erfolg in einem Vorbereitungsspiel vier Wochen vor Beginn der Europameisterschaft noch dazu gegen einen EM-Teilnehmer klingt erst einmal toll. Doch Freude und Jubel hielten sich bei den Beteiligten direkt nach dem 6:0 (4:0)-Sieg gegen die Niederlande vor 22 531 Zuschauern in Sinsheim in Grenzen. Denn ein Gradmesser war der enttäuschende Gegner an diesem Abend nicht.

Wohin führt der Weg der Birgit Prinz?

am 24. April 2009 – 14.11 Uhr 30 Kommentare

Vor ein paar Tagen sah ich auf DFB-TV einen Beitrag zum Besuch von Ariane Hingst und Birgit Prinz in einer Frankfurter Kinderkrebsklinik. Eine schöne Geste der beiden Spielerinnen, die den kranken Kindern ein bisschen Spaß und Lebensfreude vermittelten. Der medizinische Leiter der Klinik, Professor Dr. Thomas Klingebiel, bekam zum Abschluss ein handsigniertes Trikot der Frauen-Nationalmannschaft überreicht, und wollte sich mit einem netten Spruch bedanken: „Man kriegt ja nicht jeden Tag Besuch von einer Weltfußballerin.“ Die kurze, spitze Antwort von Prinz, begleitet von einem selbstironischen Lächeln, kam spontan, und sagte viel über den derzeitigen Gemütszustand der 188-fachen Nationalspielerin aus: „Ex“.

Saison-Aus für Birgit Prinz

am 23. April 2009 – 11.50 Uhr Kommentare deaktiviert für Saison-Aus für Birgit Prinz

Der 1. FFC Frankfurt muss einen weiteren bitteren Rückschlag hinnehmen. Rekordnationalspielerin Birgit Prinz zog sich im Testspiel gegen Brasilien in Frankfurt einen Bruch der fünften Rippe zu und wird sechs bis acht Wochen pausieren.

Muskelfaserriss bei Birgit Prinz – Müller nachnominiert

am 19. Februar 2009 – 11.34 Uhr 7 Kommentare

Die Serie der Verletzungen von Topspielerinnen der Frauenfußball-Bundesliga reißt nicht ab. Birgit Prinz vom 1. FFC Frankfurt hat sich einen Muskelfaserriss in der Kniekehle zugezogen.

Birgit Prinz: „Haben geschlafen und werden endlich dafür bestraft“

am 29. Januar 2009 – 14.33 Uhr 7 Kommentare

Dass Birgit Prinz, Rekordnationalspielerin in Diensten des 1. FFC Frankfurt, die Öffentlichkeit scheut und nicht besonders gerne Interviews gibt, ist bekannt. Doch wenn sie einmal in Fahrt ist, erfährt man meist Interessantes. So auch diesmal. „National wie international ist das gleich: Wir haben geschlafen und werden endlich dafür bestraft“, so die bemerkenswerte Aussage der dreifachen Weltfußballerin in einem Interview.