am 29. September 2016 – 18.50 Uhr 6 Kommentare

Am 4. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga reist der 1. FFC Frankfurt als Tabellensechster zum Tabellenzweiten SC Freiburg und sieht sich dabei in der ungewohnten Rolle des Außenseiters.

Mehr »
Home » Schlagwort-Archiv

Die Artikel getaggt mit: ASK Erlaa

ÖFB-Frauenliga: Neulengbach nicht zu bremsen, Innsbruck bärenstark

am 18. November 2007 – 16.32 Uhr Kommentare deaktiviert für ÖFB-Frauenliga: Neulengbach nicht zu bremsen, Innsbruck bärenstark
wackerinnsbruck2.JPG

wackerinnsbruck2.JPGDie Binsenweisheit „es ist alles schon einmal da gewesen“ bewahrheitet sich auch in der Herbstsaison 2007 der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga. Serienmeister SV Neulengbach erklomm trotz der Zusatzbelastung UEFA-Pokal die Tabellenspitze und damit fünf Bonus-Punkte für die obere Play-off-Gruppe im Frühjahr.

Rang 2 sicherte sich Österreichs Rekordmeister USC Landhaus vor dem „Aufsteiger“ Wacker Innsbruck, Vorjahrs-Vizemeister LUV Graz und überraschend, aber verdient, dem ASK Erlaa.

In der unteren Play-off-Gruppe, sprich im „Abstiegskeller“, werden FC Südburgenland, die Spielgemeinschaft Ardagger/Neustadt, KELAG St. Veit, Union Kleinmünchen und der 1. DFC Leoben versuchen, nicht auf den beiden letzten Plätzen zu landen, da diese Platzierungen den Abstieg in Österreichs 2. Leistungsstufe bedeuten.

Womensoccer bat die Top 5 um eine Zwischenbilanz.

Webmasterin feiert Bundesligadebüt – Erlaa-Training im SOS-Kinderdorf

am 20. Juni 2007 – 1.49 Uhr Kommentare deaktiviert für Webmasterin feiert Bundesligadebüt – Erlaa-Training im SOS-Kinderdorf
erlaa_2.jpg

Zu gerne hätte Womensoccer einem Mädchen aus dem SOS-Kinderdorf Hinterbrühl nahe Wien den von uns ersteigerten 15-minütigen Einsatz in einem Spiel der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga spendiert. Doch wir haben die Rechnung ohne die Bürokratie gemacht, aus …

„Duschen für 111 Euro“ – eine Meldung und ihre Geschichte

am 8. Juni 2007 – 13.19 Uhr 6 Kommentare
dusche.jpg

„Duschen für 111 Euro“ überschreibt die „Berliner Morgenpost“ heute scheinbar witzig und originell einen Beitrag über die Hintergründe der Internet-Versteigerung eines 15-minütigen Einsatzes in der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga (Womensoccer.de berichtete).
Dem zuständigen Redakteur haben bei rund 30 …

Einsatzzeit zu ersteigern…

am 4. Juni 2007 – 17.18 Uhr 4 Kommentare

Was es nicht alles gibt – Versteigerungen sind wohl gerade „in“. Diesmal geht es nicht um eine Niere, sondern um einen Spieleinsatz beim österreichischen Frauenfußball-Bundesligisten ASK Erlaa. Am 16. Juni um 16 Uhr tritt der …