Home » Frauenfußball News

Frauenfußball News

Logo des MSV Duisburg

Logo des MSV Duisburg © MSV Duisburg

+++ Remis zwischen Potsdam und Paris +++ MSV Duisburg gewinnt gegen Bochum +++ Innenmeniskus-Riss bei Stephanie Goddard +++ Sand testet gegen Niederkirchen +++ Hoffenheim testet gegen Champions League-Sieger Lyon +++ Testspiele vom Mittwoch +++ „Ein Sommertraum“ – die Erfolgsgeschichte des Österreichischen Frauenfußball-Teams +++ Bayern-Frauen lieben FCB-Campus +++ U19: 20 Spielerinnen für EM-Quali nominiert +++ Neuer Assistenztrainer für Voss-Tecklenburg +++ Sand gewinnt gegen Freiburg II +++ Hoffenheim schlägt Basel +++ Bayern München gewinnt Test gegen Zürich +++ Annike Krahn lost 2. Hauptrunde im DFB-Pokal aus +++ Weitere Neuzugänge bei Bayer 04 Leverkusen +++ FF USV Jena optimiert Nachwuchsbereich +++ Kosovare Asllani wechselt nach Linköping +++ Steinhaus leitet Pokalspiel des FC Bayern +++ Hoffenheim testet gegen Basel +++ EM-Tor von Daniela Sabatino in Auswahl zum „Tor der Saison“ +++ England will EM 2021 ausrichten +++ Caroline Seger kehrt zum FC Rosengård zurück +++ Turbine Potsdam testet gegen Arsenal WFC +++ 1. FFC Frankfurt testet gegen Manchester City +++ Hoffenheim gewinnt Turnier in Herborn +++ Sand gewinnt Test gegen Young Boys Bern +++ Bayern gewinnt auch zweiten Test +++

Aufgeschnappt am 19. August 2017

+++ Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam und Paris Saint-Germain trennten sich in einem Testspiel im Karl-Liebknecht-Stadion heute Mittag mit 1:1 (1:1). Die Gäste gingen durch Kadidiatou Diani in Führung (14.), Svenja Huth (35.) gelang noch vor der Pause der Ausgleich. Am Mittwoch, 23. August, 18 Uhr, steht bereits der nächste hochkarätige Test auf dem Programm, dann geht es an gleicher Stelle gegen Arsenal LFC.

+++ Der MSV Duisburg hat am Freitagabend im Rahmen der Saisoneröffnung ein Testspiel gegen den VfL Bochum mit 4:0 (2:0) gewonnen. Die Tore erzielten Eshly Bakker (17., 19.), Rieke Dieckmann (76.) und Serina Kashimoto (78.). „Wir haben uns heute eine Vielzahl von guten Chancen herausgearbeitet, die wir in der Liga allerdings so nicht bekommen werden“, so Duisburgs Trainer Christian Franz-Pohlmann.

+++ Erstliga-Aufsteiger SV Werder Bremen wird mehrere Wochen lang auf seine Stürmerin Stephanie Goddard verzichten müssen. Die 29-Jährige zog sich vor etwas mehr als einer Woche im Testspiel gegen den FC Twente einen Riss des linken Innenmeniskus zu. „Es ist natürlich für sie persönlich und die gesamte Mannschaft sehr schade, dass sie uns in nächster Zeit nicht zur Verfügung stehen wird. Wir hoffen, dass sie bald wieder fit ist“, so Bremens neue Trainerin Carmen Roth.

Aufgeschnappt am 18. August 2017

+++ Am Sonntag, 14 Uhr, bestreitet Frauenfußball-Bundesligist SC Sand ein weiteres Testspiel gegen Zweitligist 1. FFC Niederkirchen. Da die Rasenfläche im Sander Orsay Stadion bis zum ersten Heimspiel am Samstag, 9. September, gesperrt ist, findet das Spiel auf dem Sportplatz im Willstätter Rosengarten statt.

Aufgeschnappt am 17. August 2017

+++ Zwei Wochen vor dem Saisonstart beim VfL Wolfsburg steht für die TSG 1899 Hoffenheim ein echter Testspiel-Knaller an. Am Sonntag (16 Uhr) trifft die Elf von Trainer Jürgen Ehrmann in Vendenheim/Elsass auf Champions League-Sieger Olympique Lyon. „Wir treffen auf eine der besten Mannschaften der Welt“, so Ehrmann. „Gerade für die ganz jungen Spielerinnen in unserem Kader ist die Begegnung eine tolle Möglichkeit, Erfahrungen auf hohem Niveau zu sammeln. So bekommen sie ein wenig ein Gefühl dafür, was in Wolfsburg oder München auf sie zukommen wird.“

+++ Der 1. FFC Turbine Potsdam kam am Mittwochabend bei den Männern der SG Saarmund zu einem 2:2. Die Turbine-Tore erzielten Tabea Kemme und Anna Gasper. Der SC Freiburg gewann in Hasel einen Test gegen die FC Zürich Frauen mit 2:0. Für die Freiburgerinnen trafen Lina Magull und Hasret Kayikci. Der MSV Duisburg verlor mit 1:4 gegen Erstliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach. Kelly Simons (3) und Anne Birbaum trafen für Gladbach, den Ehrentreffer der Duisburgerinnen erzielte Lucia Harsanyova.

Aufgeschnappt am 16. August 2017

+++ Nur einen Tag nach ihrer Rückkehr von der EM in den Niederlanden strahlte das österreichische Fernsehen ORF1 zur besten Sendezeit die Dokumentation „Ein Sommertraum“ – die Erfolgsgeschichte des Österreichischen Frauenfußball-Teams aus.

+++ Nach 13 Jahren im Sportpark Aschheim trainiert die Frauenfußball-Elf des FC Bayern München seit Donnerstag voriger Woche auf dem FC Bayern Campus – und fühlt sich prompt pudelwohl.

Aufgeschnappt am 15. August 2017

+++ DFB-Trainerin Maren Meinert hat 20 Spielerinnen der Jahrgänge 1999 bis 2001 für die erste Qualifikationsrunde der U19-EM nominiert. Dort trifft die DFB-Auswahl in Duisburg auf folgende Gegner: Kosovo (12. September, 16 Uhr), Montenegro (15. September, 16 Uhr) und Island (18. September, 12 Uhr)

U19-Kader für 1. Qualifikationsrunde

Tor: Leonie Doege, Stina Johannes

Abwehr: Fatma Sakar, Maret Wittje, Maren Marie Tellenbröker, Janina Hechler, Nina Lührßen, Anna Hausdorff, Andrea Brunner

Mittelfeld: Sydney Lohmann, Verena Wieder, Sjoeke Nüsken, Gianna Rackow, Gina Chmielinski, Melissa Kössler, Lisa Ebert

Angriff: Anna-Lena Stolze, Lena Sophie Oberdorf, Etonam Nicole Anyomi, Marie Müller

Auf Abruf: Anneke Borbe, Meryem Cennet Cal, Noemi Gentile, Lisa Katharina Klostermann, Paulina Käte Krumbiegel, Janina Leitzig, Sophie Riepl, Marleen Schimmer, Lea Schneider, Lena Uebach, Vanessa Ziegler

+++ Die Schweizer Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat ab sofort einen neuen Assistenztrainer an ihrer Seite. Nachfolger des zurückgetretenen Simon Steiner wird Patrik Grolimund. Der 36-Jährige ist Instruktor, Inhaber des A-Diploms und arbeitete 2014-2016 als Trainer im Ausbildungszentrum des Schweizer Fußballverbands (SFV).

Aufgeschnappt am 14. August 2017

+++ Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat zum Abschluss seines viertägigen Trainingslagers ein Testspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger SC Freiburg II mit 5:0 (3:0) gewonnen. Die Tore erzielten Jana Vojtekova, Jennifer chlee, Anne van Bonn (2) und Isabelle Meyer.

Aufgeschnappt am 13. August 2017

+++ Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat im Rahmen seines Trainingslagers in Zell am Harmersbach ein Testspiel gegen den FC Basen mit 4:0 (2:0) gewonnen. Die Tore erzielten Isabella Hartig (2.), Ricarda Schaber (28.) und Leonie Pankratz (82.) sowie ein Baseler Eigentor (52.).

+++ Der FC Bayern München hat am Samstag ein Testspiel gegen den Schweizer Vizemeister FC Zürich Frauen in Hawangen mit 4:1 (0:0) gewonnen. Mandy Islacker (48.), Lucie Vonkova (74., 87.) und Fridolina Rolfö (76.) erzielten die die Tore für die Münchenerinnen. Für Zürich war Seraina Piubel zum zwischenzeitlichen Ausgleich erfolgreich (68.). In einer Woche geht es für die Bayern dann gegen den FC Basel (19.8., 16 Uhr, Wangen).

Aufgeschnappt am 11. August 2017

+++ Ex-Nationalspielerin Annike Krahn wird am 28. August (ab 13 Uhr) im Rahmen der Saisonauftaktveranstaltung der Frauenfußball-Bundesliga im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal auslosen. 32 Teams befinden sich in den beiden Lostöpfen, die nach regionalen Gesichtspunkten zusammengestellt wurden. Die 1. Hauptrunde wird am 26./27. August ausgetragen. Weiter geht es mit der zweiten Runde am 7./8. Oktober, ehe am 2./3. Dezember das Achtelfinale folgt. Das Viertelfinale wird am 14. März 2018 ausgetragen, das Halbfinale am 15. April 2018. Das Finale steigt am 19. Mai 2018 in Köln.

+++ Mit zwölf Neuzugängen und fünf verbliebenen Spielerinnen aus der vergangenen Bundesligasaison nimmt das Team von Bayer 04 Leverkusen Gestalt an. Zuletzt wurden vier weitere Spielerinnen verpflichtet: Vom MSV Duisburg kommt Stürmerin Nicole Munzert (23), vom FC 1889 Viktoria Berlin Mittelfeldspielerin Pauline Wimmer (16). Für die Abwehr wurde zudem die kroatische Nationalspielerin Matea Bošnjak (19) verpflichtet. Das Torhüterinnenteam wird durch Hanna de Haan (24) komplettiert, die zuletzt in den USA bei den Portland Pilots an der Portland University spielte.

+++ Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena optimiert zur Saison 2017/18 seine Strukturen im Nachwuchs und erweitert die Kompetenzen von Co-Trainer Steffen Beck mit der Verantwortung als Sportlicher Leiter der vereinseigenen Talentförderung. Beck wird insbesondere den Nachwuchs-Leistungsbereich zwischen der U15 bis zur U21 koordinieren. „Ich freue mich auf diese Aufgabe“, so Beck. So soll es etwa Spielerinnen-Patenschaften geben: „Aus der Ersten Mannschaft werden zwei Bundesliga-Spielerinnen Paten für je eine Nachwuchsmannschaft im Verein, die sie dann langfristig bei verschiedensten Aktionen betreuen. Das stärkt unseren Verein und soll ihn durch alle Altersklassen hinweg noch familienfreundlicher machen.“ Als eine der ersten Amtshandlungen wurde U17-Europameisterin Maren Marie Tellenbröker für drei Jahre verpflichtet. „Maren hat viel Potenzial, wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre.“

+++ „Ich freue mich zu verkünden, dass ich einen 2,5-Jahres-vertrag bei meinem früheren Verein und schwedischen Meister Linköpings FC unterschrieben habe“, so Kosovare Asllani auf ihrem Instagram-Account. Nach sechs Jahren im Ausland (Chicago, Paris, Manchester) zieht es sie zurück in ihre Heimat. „Das Timing ist für mich genau richtig, nacch Schweden zurückzukehren und mit meiner Erfahrung Linköping zu helfen, weitere Erfolge zu haben.“

Aufgeschnappt am 10. August 2017

+++ Nach ihrer Beförderung zur Bundesliga-Schiedsrichterin darf Bibiana Steinhaus am kommenden Samstag (15.30 Uhr) das Spiel der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal zwischen Drittligist Chemnitzer FC und dem FC Bayern München leiten. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag bekannt.

+++ Die TSG 1899 Hoffenheim bestreitet von Freitag bis Montag ein Trainingslager in Zell am Harmersbach am Westrand des Schwarzwalds. Neben einigen Trainingseinheiten findet dort am Samstag (15 Uhr) ein Testspiel gegen den Schweizer Nationalligisten FC Basel statt. „Die gemeinsame Zeit wollen wir nutzen, um die Gruppe zu stärken“, so Trainer Jürgen Ehrmann. „Wir gehen die bevorstehenden Tage entspannt an, wollen aber auf dem Platz ernsthaft und konzentriert arbeiten, denn wir haben noch einige Themen, die wir anpacken müssen.“

+++ Eines der beiden Tore von Daniela Sabatino beim 3:2-Sieg Italiens gegen Schweden im letzten Gruppenspiel der UEFA Women´s EURO 2017 hat es in die Auswahl zum „Tor der Saison“ bei der UEFA geschafft, die vom UEFA-Fußballkomitee, den Technischen Beobachtern der UEFA und den UEFA.com-Reportern vorgenommen wurde. Dabei stehen sieben der schönsten Treffer der Saison 2016/17 zur Auswahl. Nur Tore, die in UEFA-Wettbewerben erzielt wurden, haben es in die engere Auswahl geschafft. Bei UEFA.com kann bis Dienstag, 29. August, abgestimmt werden. Das Siegtor wird am Abend dieses Tages dann bekanntgegeben. User können die Tore auch auf dem YouTube-Kanal von UEFA.com, UEFA.tv, sehen und über die Abstimmung auf Twitter und Facebook unter #GoalOfTheSeason diskutieren.

Aufgeschnappt am 9. August 2017

+++ Der englische Fußballverband (FA) bewirbt sich um die Ausrichtung der UEFA Women´s EURO 2021. Das gab die FA heute bekannt. Im Laufe des Jahres sollen die offiziellen Bewerbungsunterlagen eingereicht werden. Mit der Ausrichtung des Turniers soll der Frauenfußball im Land einen neuen Schub erhalten. England richtete das Turnier im Jahr 2005 bereits einmal aus. Die Entscheidung über den Ausrichter wird Ende 2018 getroffen. Bisher ist England der einzige Bewerber, weitere werden aber sicherlich folgen, da das offizielle Ausschreibungsverfahren noch gar nicht begonnen hat.

+++ Schwedens Nationalspielerin Caroline Seger wechselt wie erwartet von Olympique Lyon zum FC Rosengård. Dort wird sie das Trikot mit der Nummer 17 tragen. Seger hatte bereits in der Vergangenheit in Malmö gespielt und kehrt somit an ihre alte Wirkungsstätte zurück. „Ich freue mich sehr, mit meiner Erfahrung und Routine einem bereits erfolgreichen Team helfen zu können“, so Seger bei ihrer Vorstellung.

Aufgeschnappt am 8. August 2017

+++ Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam wird nach dem Duell mit Paris Saint-Germain am 19. August (12 Uhr) ein weiteres attraktives internationales Testspiel bestreiten. Am 23. August, 18 Uhr, empfängt Turbine den englischen Rekordmeister Arsenal WFC im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion. Tickets gibt es zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) in der Geschäftsstelle des Vereins oder an der Tageskasse.

+++ Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt wird am Sonntag, 20. August 2017, 15.00 Uhr, im Stadion am Brentanobad ein hochkarätiges Testspiel gegen den englischen Meister Manchester City WFC bestreiten. Der Eintritt ist kostenlos, der 1. FFC Frankfurt freut sich aber über Spenden der Zuschauer zu Gunsten seiner Nachwuchsabteilung.

+++ Die TSG 1899 Hoffenheim ist mit einem Erfolgserlebnis in den zweiten Teil der Sommervorbereitung gestartet. Beim Blitzturnier in Herborn schlug die Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrmann den FSV Hessen Wetzlar (3:0) sowie Ligakonkurrent 1. FFC Frankfurt (1:0) und sicherte sich so den Turniersieg.

+++ Der SC Sand hat ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten Young Boys Bern mit 3:0 (1:0) gewonnen. Die Tore erzielten Jana Vojtekova (2) und Neuzugang Sylvia Arnold. Neben den noch abwesenden Nationalspielerinnen Verena Aschauer, Nina Burger, Laura Feiersinger und Leticia Santos pausierten die angeschlagenen Neuzugänge Anna Schlarb, Johanna Tietge und Selina Wagner.

Aufgeschnappt am 6. August 2017

+++ Der FC Bayern München hat am Samstagnachmittag ein Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten SKV Altenmarkt mit 9:0 (3:0) gewonnen. Die Treffer im Sportpark Aschheim erzielten Jovana Damnjanovic (8., 81, 84.), Lucie Vonkova (30., 90.+1), Verena Faißt (16.), Sydney Lohmann (63.), Simone Laudehr (66.) und Anja Pfluger (87.). Zehn Tage zuvor hatten die Münchenerinnen bereits gegen Austria Wien mit 13:1 gewonnen. Nächster Gegner ist am 12. August (16 Uhr in Hawangen) der FC Zürich Frauen.