am 11. Dezember 2017 – 20.23 Uhr 1 Kommentar

Zum Abschluss des 10. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg das Topspiel gegen den FC Bayern München gewonnen. Den Grundstein zum Erfolg und die Rückkehr an die Tabellenspitze legte ein Blitzstart in den ersten fünf Minuten. Gleich zwei Spielerinnen sahen die Gelb-Rote Karte.

Mehr »
Home » Archiv nach Autor

Beiträge von Helmut Pichler

ÖFB-Frauenliga: Endgültige Wachablöse oder Mehrkampf?

am 7. August 2015 – 8.56 Uhr 1 Kommentar
Jubelfoto des FSK St. Pölten-Spratzern

Nach zwölf Titeln in Folge für den SV Neulengbach gelang dem FSK St. Pölten-Spratzern in der Vorsaison das schier Unglaubliche: Mit 17 Siegen und einem Remis sowie einem imposanten Torverhältnis von 85:8 entthronten die Niederösterreicherinnen den Serienmeister. Doch kann der Neo-Meister den Abgang seiner beiden treffsichersten Stürmerinnen verkraften? Die Konkurrenz liegt auf der Lauer.

Wachablösung in Österreichs Frauen-Liga?

am 29. Dezember 2014 – 14.57 Uhr 2 Kommentare
Teamfoto des © FSK Simacek St. Pölten-Spratzern

Der FSK Simacek St. Pölten-Spratzern hat sich mit dem Punktemaximum von 27 Punkten aus 9 Spielen und einem überragenden Torverhältnis von 45:4 die Herbstmeisterschaft in Österreichs oberster Frauen-Liga geholt und Serienmeister NÖSV Neulengbach als schärfsten Verfolger um neun Punkte abgehängt.

Senkrechtstarter Spratzern will nach oben

am 30. August 2013 – 11.48 Uhr 3 Kommentare
Teamfoto des FSK St. Pölten/Spratzern

In der Vorsaison verpasste der FSK St. Pölten/Spratzern in Österreich nur aufgrund der schlechteren Torbilanz die Meisterschaft, doch diesmal ist für das Team noch mehr drin, ist sich Trainerin Brigitte Entacher im Interview mit Womensoccer sicher.

ÖFB-Frauenliga: Ein Fall für Zwei?

am 10. August 2013 – 10.03 Uhr 9 Kommentare
Teamfoto des FSK St. Pölten-Spratzern

Erstmals seit mehr als zehn Jahren startet die ÖFB-Frauen-Liga heute ohne klaren Favoriten in die neue Saison, denn neben Titelverteidiger SV Neulengbach meldet auch der FSK St. Pölten-Spratzern nachdrücklich seine Anwartschaft auf den ersten Meistertitel an.

Spratzern stürzt Neulengbach in dramatischem Pokalfinale

am 9. Juni 2013 – 15.58 Uhr 2 Kommentare
Spratzern freut sich über den ersten Titel der Vereinsgeschichte

In einem dramatischen ÖFB-Cup-Finale hat Vizemeister ASV Simacek Spratzern Seriensieger SV Neulengbach vom Pokal-Thron gestürzt und sich den ersten Titel der Vereinsgeschichte geholt. Mit einem 7:6 nach Elfmeterschießen setzte sich Spratzern gegen den Titelverteidiger durch und holte sich erstmals den Pokalsieg. Dabei hatte Spratzern zwischenzeitlich eine Drei-Tore-Führung aus der Hand gegeben.

Neulengbach im Foto-Finish zum 11. Meistertitel

am 4. Juni 2013 – 11.23 Uhr 3 Kommentare
Jubel des SV Neulengbach

Der SV Neulengbach ist in Österreich weiter das Maß aller Dinge. Zum elften Mal in Folge holte sich die Elf aus dem Wienerwald den Titel, doch so knapp wie diesmal war es noch nie, denn nur dank der besseren Tordifferenz hatte das Team diesmal die Nase vorn.

Jasmin Eder: „Wir wollen auf jeden Fall überraschen!“

am 1. August 2012 – 12.18 Uhr 1 Kommentar

Österreichs Nationalspielerin Jasmin Eder wechselt zur neuen Saison von Zweitligist BV Cloppenburg zu Bundesliga-Aufsteiger VfL Sindelfingen. Und die 19-jährige Offensivkraft ist im Interview mit Womensoccer überzeugt, eine gute Rolle spielen zu können.

Sonja Spieler: „Fußball wird immer Teil meines Lebens sein“

am 22. April 2011 – 11.00 Uhr Kommentare deaktiviert für Sonja Spieler: „Fußball wird immer Teil meines Lebens sein“

Neben der Österreicherin Nina Aigner hat auch Landsfrau Sonja Spieler vor einigen Wochen ihre aktive Fußball-Laufbahn bei Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München beendet. Im Interview mit Womensoccer blickt die 32-Jährige auf ihre Karriere zurück, spricht über die Zeit danach und die deutschen Chancen bei der nahenden Frauen-WM.

Kreuzbandriss bei Sarah Puntigam

am 2. April 2011 – 16.10 Uhr Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss bei Sarah Puntigam

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München muss mindestens sechs Monate auf Sarah Puntigam verzichten. Die 18-Jährige zog sich am vergangenen Mittwoch eine schwere Verletzung zu.

Nina Aigner: „Ich hatte zehn tolle und aufregende Jahre“

am 15. März 2011 – 16.59 Uhr 1 Kommentar

Am Sonntag ging nicht nur die verkürzte Bundesligasaison zu Ende, sondern auch die Karriere von Nina Aigner. Im Interview mit Dr. Helmut Pichler blickt die Österreicherin für Womensoccer auf ihre Zeit beim FC Bayern München zurück und verrät, warum es auch in Zukunft nicht ganz ohne Sport geht.

ÖFB-Frauenliga: Ohne Play-offs in die neue Saison

am 6. August 2010 – 19.05 Uhr 5 Kommentare

In der Schweizer Nationalliga A hat man zur neuen Saison 2010/11 Play-offs eingeführt, im Nachbarland Österreich geht man genau den umgekehrten Weg. Denn nach drei Saisons kehrt die höchste Spielklasse Österreichs wieder zum klassischen Modus zurück, wenn am Samstag, 7. August, die neue Saison beginnt.

FC Stattegg: Teenie-Truppe auf Erfolgskurs

am 8. Juni 2010 – 10.31 Uhr Kommentare deaktiviert für FC Stattegg: Teenie-Truppe auf Erfolgskurs
Teamfoto des FC Stattegg

Mit einem Durchschnittsalter von nur 16,8 Jahren ist der FC Stattegg das jüngste Team der höchsten Frauenfußball-Liga in Österreich. Und nur wenige hätten dem Aufsteiger den Klassenerhalt zugetraut. Trainer Arnold Freiberger erklärt im Interview mit Womensoccer, wie dies dennoch gelang.

Wer kann Serienmeister SV Neulengbach stoppen?

am 9. August 2009 – 11.29 Uhr Kommentare deaktiviert für Wer kann Serienmeister SV Neulengbach stoppen?
fcstategmannschaft

Am gestrigen Samstag startete die österreichische Frauenfußball-Bundesliga in ihre neue Saison. Serienmeister SV Neulengbach peilt erneut das Double an, doch die Konkurrenz schläft nicht. In der Liga ist erstmals eine Japanerin aktiv, ein Aufsteiger wagt ein mutiges Experiment.

Sonja Spieler: Traum vom Aufstieg und Pokalfinale

am 12. Januar 2009 – 12.55 Uhr Kommentare deaktiviert für Sonja Spieler: Traum vom Aufstieg und Pokalfinale

Bis zum Sommer 2008 war die Österreicherin Sonja Spieler beim FC Bayern München aktiv, dann beendete sie ihre Karriere beim FCB. Doch die Pause vom Fußball war nur kurz, Spieler ist nun in der Schweiz untergekommen. Dr. Helmut Pichler sprach für Womensoccer.de mit Spieler über Aufstiegsziele, Pokalfinalträume und den Spaß, mit jugendlichen Spielern zu arbeiten.

ÖFB-Frauenliga: Neulengbach nicht zu bremsen, Innsbruck bärenstark

am 18. November 2007 – 16.32 Uhr Kommentare deaktiviert für ÖFB-Frauenliga: Neulengbach nicht zu bremsen, Innsbruck bärenstark
wackerinnsbruck2.JPG

wackerinnsbruck2.JPGDie Binsenweisheit „es ist alles schon einmal da gewesen“ bewahrheitet sich auch in der Herbstsaison 2007 der österreichischen Frauenfußball-Bundesliga. Serienmeister SV Neulengbach erklomm trotz der Zusatzbelastung UEFA-Pokal die Tabellenspitze und damit fünf Bonus-Punkte für die obere Play-off-Gruppe im Frühjahr.

Rang 2 sicherte sich Österreichs Rekordmeister USC Landhaus vor dem „Aufsteiger“ Wacker Innsbruck, Vorjahrs-Vizemeister LUV Graz und überraschend, aber verdient, dem ASK Erlaa.

In der unteren Play-off-Gruppe, sprich im „Abstiegskeller“, werden FC Südburgenland, die Spielgemeinschaft Ardagger/Neustadt, KELAG St. Veit, Union Kleinmünchen und der 1. DFC Leoben versuchen, nicht auf den beiden letzten Plätzen zu landen, da diese Platzierungen den Abstieg in Österreichs 2. Leistungsstufe bedeuten.

Womensoccer bat die Top 5 um eine Zwischenbilanz.

Neuling Innsbruck mischt österreichischen Frauenfußball auf

am 24. August 2007 – 13.36 Uhr 5 Kommentare
fischer_innsbruck.jpg

fischer_innsbruck.jpg„Alle gegen Neulengbach!“ – unter diesem Motto startete vor wenigen Wochen die österreichische Frauenfußball-Liga in ihre neue Saison. Doch nicht der Abonnementmeister aus dem Wienerwald, sondern Neuling Wacker Innsbruck sorgte an den ersten beiden Spieltagen für die größten Schlagzeilen.

Erst entzauberte man auf heimischem Platz den Geheimtipp USC Landhaus (2:1), dann stürzte man sogar auswärts den Vizemeister LUV Graz (2:0). Und so zieren derzeit die Tirolerinnen die Tabellenspitze.

Österreich: Mehr Spannung durch neuen Ligamodus?

am 11. Juli 2007 – 9.56 Uhr 2 Kommentare
neulengbach_team.jpg

„Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt… der SV Neulengbach!“ – nach diesem leicht abgewandelten Kalauer über die Erfolge der deutschen FußballerInnen lief die Meisterschaft in Österreichs höchster Frauenfußball-Liga seit 2003 ab.
Fünf Mal …

Nina Aigner, von der Filzkugel zum Fußball

am 22. April 2007 – 5.04 Uhr Kommentare deaktiviert für Nina Aigner, von der Filzkugel zum Fußball
nina2006.jpg

Schon im Alter von drei Jahren verblüffte Nina Aigner (Bild mit freundlicher Genehmigung von Bayern München) ihre Brüder mit ihren Ballkünsten, heute stockt bei Bayern Münchens Frauenelf die Angriffsreihe, wenn sie verletzungsbedingt fehlt. Dabei hatte …