U20-WM: Lösbare Aufgaben für DFB-Frauen

Von am 8. März 2018 – 13.01 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalelf hat bei der Auslosung zur U20-WM lösbare Aufgaben zugeteilt bekommen.

Das Logo des DFB

Das Logo des DFB ©️ DFB


Bei der U20-WM in Frankreich (5. bis 24. August) bekommen es die DFB-Frauen mit China, Neuling Haiti und Nigeria zu tun. Das ergab die Auslosung am Vormittag im französischen Rennes.

Anzeige

Auftakt gegen Nigeria

Zum Turnierauftakt geht es für die Auswahl von Trainerin Maren Meinert am 6. August (13.30 Uhr) in Saint-Malo gegen Nigeria. Danach steht am 9. August (13.30 Uhr) an gleicher Stelle die Partie gegen China an. Zum Abschluss der Vorrunde geht es dann am 13. August (16.30 Uhr) in Vannes gegen Debütant Haiti.

WM-Gruppen im Überblick

Gruppe A: Frankreich, Ghana, Neuseeland, Niederlande
Gruppe B: Nordkorea, England, Mexiko, Brasilien
Gruppe C: USA, Japan, Paraguay, Spanien
Gruppe D: Haiti, China, Nigeria, Deutschland

Tags: , ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Schneevonmorgen sagt:

    Deutschland dürfte in dieser Gruppe wohl Gruppensieger werden. Im Viertelfinale könnte allerdings schon Endstation sein, weil es im Falle des Gruppensieges gegen den Zweitplatzierten der Gruppe C geht, also höchstwahrscheinlich gegen Japan, USA oder Spanien. Hoffentlich stehen die deutschen Abwehrspielerinnen dann nicht wieder wie in Nordirland bei gegnerischen Ecken im Fünfmeterraum alle auf einer Linie.

    (4)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>