SC Sand holt Sylvia Arnold und Selina Wagner

Von am 31. Juli 2017 – 16.15 Uhr 12 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat Sylvia Arnold und Selina Wagner vom Ligakonkurrenten SC Freiburg verpflichtet.

„Nach einer langen Verletzungszeit bin ich sehr froh darüber, dass mir der SC Sand die Chance gibt, noch einmal auf höchstem Niveau Fußball zu spielen“, so Arnold. „Ich freue mich wahnsinnig auf die Mannschaft, den neuen Verein, die Herausforderung und auf eine tolle Saison voller Freude am Fußball spielen. Ich glaube, die Veränderung wird mir gut tun.“

Sands Trainer Sascha Glass freut sich auf die Neuzugänge Sylvia Arnold (li.) und Selina Wagner

Sands Trainer Sascha Glass freut sich auf die Neuzugänge Sylvia Arnold (li.) und Selina Wagner © Udo Künster

Anzeige

Potenzial für Weiterentwicklung

Auch Selina Wagner freut sich auf die neue Herausforderung: „Der Verein macht sehr viel aus dem, was ihm zur Verfügung steht, und in Kombination mit dem neuen Trainerteam um Sascha Glass sehe ich noch Potenzial der Weiterentwicklung, auch für mich persönlich. Ich möchte mir viel Spielzeit erarbeiten, der Mannschaft weiterhelfen und mit ihr eine stabile Saison spielen.“

Testspielsieg gegen Luzern

Am Sonntag gewann der SC Sand ein Testspiel gegen den FC Luzuern mit 5:0 (2:0). Die Tore erzielten Jana Vojtekova, Adina Hamidovic, Isabelle Meyer, Dina Blagojevic und Jennifer Schlee. Glass musst neben den bei der EM in den Niederlanden derzeit so erfolgreichen österreichischen Nationalspielerinnen Verena Aschauer, Nina Burger und Laura Feiersinger auch auf die verletzte Claire Savin und auf Milena Nikolic und Leticia Santos verzichten, die beide für ihre Nationalteams freigestellt sind.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

12 Kommentare »

  • Fußball, F1 sagt:

    Die rüsten auch ganz schön auf. E tut sich eine Menge und das ist auch gut so

    (5)
  • Detlef sagt:

    Sehr gute Verpflichtungen!!! 🙂
    Und wenn die drei Ösies in der Ortenau wieder aufschlagen, dann brennt da der Baum!!!

    (0)
  • Digger Dunn sagt:

    Wenn Sylli gesund bleibt, ist sie für den SC Sand eine echte Verstärkung. Bei Selina Wagner muß man abwarten, wie sie in das Sander Kollektiv paßt. Bei den überschaubaren Einsätzen in Freiburg hatte sie nicht gerade Bäume ausgerissen. Zumindest dürfte ihr der neue Sander Trainer nicht ganz unbekannt sein.

    (5)
  • bale sagt:

    kennt selina Wagner den Trainer, ach von Wolfsburg oder? so ich freue mich jetzt in den ligaspielen die austria girls bei uns zu sehen ,wo spielen die anderen denn so?

    (0)
  • tomasz87 sagt:

    Ich freu immer diese Intelligente Kommentare. Alle strozen von so viel Ahnung von Frauenfussball und Logik. Bin begeistert. Danke

    (-10)
  • Detlef sagt:

    @bale,
    3x München,
    3x Duisburg,
    3x Sand,
    2x TURBINE,
    1x Hoffenheim,
    1x Leverkusen,

    Ohne Gewähr auf Richtigkeit bzw Vollständigkeit!!! 😉

    (2)
  • Oskar Walter sagt:

    @ Detlef:
    Beim SC Sand gibt es noch einen Neuzugang aus Österreich(Pölten) Adina Hamidovic.

    (4)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    1x Bremen (Schiechtl) wurde nicht erwähnt! Das man als TP-Fan Bremen nicht kennt, steht nach dem letzten Erstrundenpokalaus wohl in den Vereinsstatuten. 😉
    Aber dafür Georgieva mit einbeziehen, die keiner gesehen hat, na ja…

    Dafür konnte man die Schweizer AIGBOGUN von TURBINE als Totalausfall wie in der Liga sehen, aber bei uns Deutschen gab’s davon auch ein paar.
    Wenn die anstehende Saison vorüber ist, wird das Mädel hoffentlich durch eine Bessere ersetzt, was so schwer nicht sein dürfte, und eben keine Vertragsverlängerung erhalten – schönen Gruß an MVT für diese (Miß-)Empfehlung.
    Jetzt hat Detlef wieder Stoff für’s Romane schreiben… 😀 und das könnte z.B. so lauten:Ja, aber in WOB hat sie uns zum Sieg geköpft!
    Und meine Antwort darauf wäre:Und prompt kam im heimischen Karli die Retourkutsche, wo man nicht nur die Tabellenführung, sondern auch noch gleich Platz 2 für die WCL-Quali in den Sand setzte!

    (-8)
  • Sundermann sagt:

    @Detlef

    3x München
    3x Duisburg
    3x Sand
    2x TURBINE
    1x Hoffenheim
    1x Freiburg
    1x Bremen

    http://www.oefb.at/_uploads/_elements/56674_UEFA%20Womens%20EURO%20Corner%20FINAL.pdf

    (2)
  • FrankE sagt:

    Hey SF
    sei bitte nicht enttäuscht, ich konter mal für Detlef. 😉

    Das es bei Ese an Durchsetzungskraft fehlt kann jeder sehen, vielleicht wäre sogar die eine oder andere Runde in der zweiten Mannschaft keine so schlechte Idee, für mich sah es nämlich oft so aus als fehlte es in erster Linie an Selbstvertrauen und nicht an Fertigkeiten. Ich bin sehr gespannt wie die Verantwortlichen bei Turbine das sehen. Die kommenden Wochen werden zeigen ob man dort eher zu Deiner etwas radikaleren Lösung neigt oder eher zu meiner. Eng wird es für Ese auf jeden Fall.

    (1)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Der Transfer Hammer in der 2.Bundesliga Nord…….
    Linda Bresonik wechselt zum BV Cloppenburg. Lt. FB BVC. Nordwest Zeitung Lokalsport cloppenburg, Münsterländer Tageszeitung Cloppenburg.
    Das ist echt ein Hammer.!
    Linda hat schon gestern Abend mit der Manschaft trainiert.
    Nach den Abgängen, Angrick, Josten, Kolar, Stobba(Karriereende)
    Wylizek, unbekanntusw. mußte ein Neuanfang gemacht werden-
    mit Saranda Hashani, FC Luzern, A, Moraitou und C. Dimitriou, beide Sindelfingen,Tincara Senica-slowenische U21 Nation.Spielerin,Sonja Cevnil. Slowenische a. Torhüterin, Michaela Drescher, Frankfurt-USA sowie den jungen Spielerinnen Siegel u. Hasenkamp, Werder Bremen Nachwuchs, sind bis jetzt wohl die Lücken geschlossen worden. Dazu kommt noch Jessie Müller ein Eigengewächs als Sürmerin.So sind viele aktuelle Nationalspielerinnen beim BVC, dazu erfahrene Spielerinnen, wie Löwenberg, Winzco, den beiden Holländerinnen Olthof, Torhüterin,
    und Lysan van der Wal, Eckermann. Warten wir mal ab, was das gibt!!!!! in der nächsten Saiso. Vielleicht ist das noch nicht das Ende.

    (2)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar