Turbine Potsdam holt Amanda Ilestedt

Von am 2. Juni 2017 – 15.19 Uhr 24 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam verstärkt seinen Kader für die Bundesligasaison 2017/18 mit der schwedischen Innenverteidigerin Amanda Ilestedt.

Die 24-Jährige, die vom FC Rosengård nach Potsdam wechselt, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019.

Amanda Ilestedt

Amanda Ilestedt verstärkt die Abwehr von Turbine Potsdam © Turbine Potsdam

Traum Bundesliga wird wahr

Ilestedt erklärt: „Es war immer mein Traum, in der Bundesliga zu spielen und es ist einfach phantastisch, Turbine Potsdam repräsentieren zu dürfen. Ich hoffe der Mannschaft in den kommenden Spielzeiten dabei helfen zu können alle Ziele zu erreichen. Selber habe ich acht Jahre für Schwedens beste Mannschaft, den FC Rosengård, gespielt. Ich freue mich nun den nächsten Schritt in meiner Fußballkarriere zu beschreiten und ich bin überzeugt, dass Turbine Potsdam für meine weitere Entwicklung genau der richtige Verein ist.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

24 Kommentare »

  • Digger Dunn sagt:

    Interessante Neuverpflichtung für die vakanten Stellen für Draws und Wesely. So viel Neuzugänge sind ja wohl für die kommende Saison nicht nötig. Hauptsache ist, daß alle gesund bleiben und als eingespielte Truppe in die neue Saison starten.

    (17)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    > Interessante Neuverpflichtung für die vakanten Stellen für Draws und Wesely.
    Wenn das mal kein Schnäppchen ist – 1 für 2 oder anders:Nimm eine und ersetze zwei, da spart man ein Gehalt! 😀
    Amanda hatte sich im WCL-Spiel in WOB recht schwer verletzt und kam erst langsam wieder in Tritt, wo ich hoffe, dass ein Gesundheitscheck erfolgreich absolviert wurde. Bei Margret Lara Vidarsdottir lief ja seinerzeit genau das schief.

    (-18)
  • speedy75 sagt:

    Na dann erstmal herzlich Willkommen an Amanda und viel Spaß mit den Turbinen.
    Es wird auf jeden Fall zeitnah auf den Abgang von Draws und Weseley in der Abwehr reagiert.

    (12)
  • Detlef sagt:

    Na dann herzlich Willkommen in Potsdam!!! 🙂
    Ich bin sehr gespannt auf AMANDA!!!

    @Frau Fußball,
    Das ist Quatsch, daß TURBINE ein Gehalt spart!!!
    MARINA GEORGIEVA hat ihren „Schnupperkurs“ beendet, und um eine Saison verlängert, und wird den Konkurrenzkampf auf dieser IV-Position verstärken!!!
    Auch JENNY CRAMER hat um ein Jahr verlängert!!! 🙂

    Auch Dein Hinweis auf MAGGIE ist so nicht korrekt!!!
    Man wußte von ihrem alten Verein von ihrer Krankheit, und bekam auch Hinweise von ihrer dortigen Trainerin Elisabeth Gunnarsdottir, wie man es trotzdem schafft, diese Knochenschwäche mit Leistungssport zu vereinbaren!!!
    Aber dazu war der Altmeister nicht bereit, für eine Spielerin Sonderplätzchen zu backen, und somit wurde MAGGIES Intermezzo in Potsdam zu einer Tortur!!!
    In Schweden wurde sie Torschützenkönigin, und in Potsdam war sie ständig verletzt!!!
    Es lag also nicht an einem mangelhaften Medizincheck, sondern an der Uneinsichtigkeit des damaligen Cheftrainers!!! 🙁

    (5)
  • shane sagt:

    @SF: „Amanda hatte sich im WCL-Spiel in WOB recht schwer verletzt und kam erst langsam wieder in Tritt“ – ilestedt hat bisher alle sieben ligaspiele der laufenden schwedischen saison fuer rosengard komplett bestritten. ich denke schon, dass mensch das als ‚ist fit‘ einordnen kann. auch wenn in der natio da im moment einige vor ihr stehen.

    (9)
  • FFFan sagt:

    Ilestedt ist keine Fischer, dennoch bedeutet dieser Transfer ein klares ‚Upgrade‘ für die Turbine-Abwehr!

    (10)
  • FrankE sagt:

    Mit der aufrückenden Georgieva sind die Lücken in der Defensive geschlossen. Willkommen also bei Turbine Amanda. Wir freuen uns auf Dich.

    (14)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @Detlef
    Mein wiederholter Tipp an Dich, da zuletzt mehrfach passiert:
    Erst Gehirn einschalten, dann lesen und abschließend Kommentare zu meinen Beiträgen abgeben! Denn so wird das nichts, wenn Du voreingenommen auf meine Beiträge reagierst!
    5 – setzen!
    Auflösung extra für Detlef:
    Man kann nicht mit einer Neuverpflichtung zwei Abgänge ersetzen – s. Smiley!
    Primitiv hoch 18 ist, alles dem Altmeister anzudichten/in die Schuhe zu schieben! Wundert mich aber nicht bei Deinem 180°-Schwenk in dieser Beziehung!
    Fakt ist, dass Maggie nicht hätte verpflichtet werden dürfen, da diese gesundheitlichen Probleme bekannt waren, also auch dem Altmeister, der dann hätte einen Riegel vorschieben müssen.
    Ist aber nur eine Spielerin von zig, die auf andere o. ähnliche Weise sonderbare Verpflichtungen waren und nach dem TP-Weggang kein Bein mehr auf den Rasen brachten, sondern in der Versenkung verschwanden. Wie hieß doch z.B. die niederländische Angreiferin mit dem unglaublichen, aber seltenst gezeigten Torriecher gleich? 🙂 Chantal de Ridder? 🙂 Auch die belgische Verteidigerin Heleen Jaques war so eine zum Wundern… Sowas von Siwinska-Abklatsch.

    (-29)
  • Detlef sagt:

    @Frau Fußball,
    Soso, ich kann also nicht richtig lesen??? 🤔

    „Wenn das mal kein Schnäppchen ist – 1 für 2 oder anders:Nimm eine und ersetze zwei, da spart man ein Gehalt! 😀“

    Wenn das ironisch gemeint war, dann hast Du den falschen Smiley verwendet!!!
    Ein 🙂 sagt mir, „toll daß wir Geld gespart haben“!!!
    Bei 😉 hätte ich gewußt was Du meinst!!!

    Frau Fußball schrieb,
    „Primitiv hoch 18 ist, alles dem Altmeister anzudichten/in die Schuhe zu schieben! Wundert mich aber nicht bei Deinem 180°-Schwenk in dieser Beziehung!
    Fakt ist, dass Maggie nicht hätte verpflichtet werden dürfen, da diese gesundheitlichen Probleme bekannt waren, also auch dem Altmeister, der dann hätte einen Riegel vorschieben müssen.“

    Aha, ich bin also primitiv, und Du widerspricht Dir schon im nächsten Satz selber!!!
    Wer hat MAGGIE damals verpflichtet???
    Kleiner Tipp, ich wars nicht!!! 😉
    Ich habe hier oft den Altmeister verteidigen müssen, weil einfach Unwahrheiten über ihn verbreitet wurden!!!
    Aber wo er die Verantwortung trägt/trug, da muß er auch Kritik einstecken!!!

    Achja, und Fehlverpflichtungen gab und gibt es natürlich auch nur bei TURBINE!!!
    Wir sind schon so ein „Deppenverein“!!! 😉

    Um CHANTAL tut es mir heute noch leid!!!
    Sie war damals eine große Hoffnung, und hätte womöglich auch eine Miedema werden können!!!
    Aber was langjährige Verletzungen aus Spielerinnen machen können, davon hast Du natürlich keinen Schimmer!!!

    (4)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @Detlef
    Lesen – ja, aber richtig interpretieren – nein! Da ist Dein rotes Tuch meinen Beiträgen gegenüber zu tiefst rot für Dich.
    Wenn Du jetzt meinst, ich würde zu persönlich, indem ich „primitiv“ verwende, dann ersetze es mit „zu einfach“!
    Das kannst Du aber getrost vergessen, wenn Du auch diese Substitution als persönlichen Angriff wertest. Dann ist Dir aber generell nicht mehr zu helfen…
    Äh, und wo widerspreche ich mir jetzt??? 🙁 Ich widerspreche lediglich Dir, wenn Du Schönfärbereien und Oberflächlichkeiten mit Unwahrheiten vermengst und Unschuldige zu Opfern machst!

    Und damit wir uns nicht missverstehen, ich halte Amanda in der Tat für eine fähige Defesivkraft, die für Turbine eine gute Wahl abgeben könnte!
    Allerdings sollten noch mind. 2 weitere Verstärkungen mit Perspektive hinzukommen.

    (-21)
  • FrankE sagt:

    Hey Detlef ich hätte Dir die News gern vorher durchgegeben aber Dein Telefon ist wohl gestört. Gruß Frank

    (-2)
  • Detlef sagt:

    @Frau Fußball,
    Deine Wortwahl zeigt mir einfach, wie Du mit Menschen umgehst!!!
    Wie der Volksmund so schön sagt;
    „Der Ton macht die Musik“!!!

    Frau Fußball schrieb;
    „Äh, und wo widerspreche ich mir jetzt??? 🙁“

    Als Gedankenstütze;
    1. Satz
    „Primitiv hoch 18 ist, alles dem Altmeister anzudichten/in die Schuhe zu schieben!“

    2. Satz
    „Fakt ist, dass Maggie nicht hätte verpflichtet werden dürfen, da diese gesundheitlichen Probleme bekannt waren, also auch dem Altmeister, der dann hätte einen Riegel vorschieben müssen.“

    Merkst Du nicht selber den Knoten in Deinen Gedanken???
    Wem hätte Schröder „einen Riegel vorschieben müssen“, doch nur sich selber!!!
    Er war Manager, sportlicher Leiter und Cheftrainer, alles in Personalunion!!!

    Und auch hier war TURBINE weißgott nicht einmalig!!!
    Man denke nur an die zähen Verhandlungen eines Siggi Dietrich mit seinem anderen Ich!!!
    Als Manager des FFC Frankfurt handelte er damals den Vertrag mit Kim Kulig aus, deren Berater er auch war!!! 😉

    Frau Fußball schrieb;
    „Ich widerspreche lediglich Dir, wenn Du Schönfärbereien und Oberflächlichkeiten mit Unwahrheiten vermengst und Unschuldige zu Opfern machst!“

    Du haust ja wieder Sachen raus, wie ein Bulldozer in einem Keramikladen!!!
    Schönfärberei und Oberflächlichkeit sind für mich subjektiv, nicht nachprüfbar!!!
    Doch eine Unwahrheit kann man nachweisen, ich bitte darum!!!
    Und welche „Unschuldigen“ habe ich zu Opfern gemacht??? 🙁

    @ FrankE,
    Nee, mein Telefon ist ganz, nur die SIM hat den Geist aufgegeben, Ersatz ist aber unterwegs!!! 😉

    (-2)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    @Detlef
    Benutze doch nicht immer irgendwelche gedanklichen Parallelen zu anderen Vereinen, um Turbine in einem besseren Licht darzustellen!
    Liest Du solche Vergleiche etwa von mir, um andere Vereine in einem besserem Licht darzustellen?
    Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, es bleibt bei meiner Auffassung, man hätte Maggie nie und nimmer verpflichten dürfen und das ohne irgendwelche handelnden Personen vorzuschieben!
    Und nochmal, es gibt keinen Widerspruch in meinen Darlegungen, den würdest Du nur allzugerne sehen. Eine Personalunion beim Altmeister ändert doch daran nichts, und ausserdem sind Deine Vorwürfe an ihn genauso unbelegt und unbewiesen, wie Du mir unterstellen willst. Ergo, sind das Fake news und damit Unwahrheiten!
    Mich interessiert im Zusammenhang mit Neuverpflichtungen kein anderes AFBL-Team, ich fokussiere mich auf Turbine und wende dort Kritik an, wo ich sie für richtig und zwingend notwendig halte, auch wenn dabei länger zurückliegende Sachverhalte als Beispiele angeführt werden. Wie ist das doch mit der Streitkultur?
    Und wenn, wie Du behauptest, meine Wortwahl meinen Umgang mit Menschen zeigt, so ist dies doch generell so! Oder redest Du unisono immer eintönig mit sämtlichen Gesprächspartnern? Dann mache dort ruhig weiter, denn auch ich bleibe bei meiner Art. Übrigens, ich kann mich nicht besinnen, dass Dir meine Wortwahl im persönlichen Gespräch nicht gepaßt hätte, Du mich explizit darauf angesprochen, darauf hingewiesen hättest! Mein Geschriebenes kommt also offensichtlich bei Dir negativer an, als das gesprochene. Bloss, welches ist wohl entscheidender? Gibt es da überhaupt eine Priorität?
    Bin ich deswegen für Dich ein Heuchler, weil Du mir dann unterstellst, ich schreibe mit einer anderen Sprache als ich sie spreche? Fakt ist, das ich mich nicht verstelle, wenn ich die Art der Aussendarstellung von Sprechen auf Schreiben bzw. umgekehrt ändere! Wozu sollte das gut sein, hätte ich das überhaupt nötig? Auf Deine Erklärung dazu, brauche ich sicher nicht allzulange warten, nur wird diese bei mir nichts ändern/bewirken.

    (-23)
  • Markus Juchem sagt:

    @Schenschschtina Futbolista und Detlef: Bitte wieder zum Thema des Threads zurückkehren, danke.

    (25)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Beim heutigen knappen Heimsieg gegen Kristianstads (Mittag 84. auf Vorlage von Martens) stand Amanda in der Start11 und hat auch durchgespielt! 🙂

    (1)
  • tavalisk sagt:

    @Detlef:
    „MARINA GEORGIEVA hat ihren „Schnupperkurs“ beendet, und um eine Saison verlängert, und wird den Konkurrenzkampf auf dieser IV-Position verstärken!!!“

    Vor zwei Wochen warst Du noch überzeugt, dass Georgieva in der kommenden Saison Elsigs Partnerin in der IV wird, und jetzt soll sie plötzlich nur noch „den Konkurrenzkampf auf dieser Position verstärken“?

    (2)
  • Detlef sagt:

    @tavalisk;
    Das Eine schließt doch das Andere nicht aus!!! 🙂
    Ich habe AMANDA bis jetzt noch nicht bewußt spielerisch wahrgenommen!!!
    Bin mir auch gar nicht sicher, ob sie beim Testspiel gegen TURBINE vor der letzten Saison dabei war!!!
    Daher kann ich sie auch noch nicht einschätzen!!!
    Falls sie von Pia Sundhage in die Natio berufen wird, werde ich sie mir in Holland ganz besonders ansehen!!! 🙂

    Ganz anders MARINA, die ich bei einigen Einsätzen in der Zweiten ganz besonders beobachtet habe!!!
    Ob sie allerdings auch in Liga Eins so überzeugen kann, daß muß man abwarten!!!

    Es wird also sehr interessant zu beobachten, wer von den beiden sich dann durchsetzen kann!!!

    (-1)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    Die Qualität liegt für mich eindeutig auf seiten von Amanda! Allein was ihre Erfahrung und Routine, begründet in zig Erstliga- und internationalen Spielen, anbetrifft, hat sie gegenüber Marina Vorteile, die diese nur schwer wettmachen dürfte. Da ändert auch nichts daran, dass Marina U19-Natioeinsätze hat. Amanda mit 4 Jahren mehr an Spielpraxis und noch dazu in einer bedeutenderen Liga machen deutlich, dass es sehr schwer werden dürfte, eine U19-Europameisterin von 2012 zu verdrängen.
    Vergleicht Beider Vita bei Wiki und ihr könnt Euch selbst ein Bild machen!

    (5)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Wer heute im DFB-TV das HF der B-Juniorinnen-BL Turbine Potsdam gegen 1.FC Köln (6:0) verfolgt hat, konnte aus 1. Hand eine neue Personalie erfahren. Der Kommentator wußte im HZ-Gespräch mit der Turbine-Co-Trainerin Josephine Schlanke zu deren vollkommener Überraschung, dass diese in der kommenden BL-Saison Matthias Rudolph als Co-Trainerin zur Seite stehen wird.
    Nicht erörtert wurde allerdings, was mit Jennifer Zietz passiert.
    Da auch Sven Weigang von seinen Mädels gebührend verabschiedet wurde, verliert die U17 ihr gesamtes Trainerteam, was ich persönlich nicht nur schade, sondern auch nicht nachvollziehbar finde!

    (3)
  • Detlef sagt:

    @Frau Fußball,
    Sven Weigang war 8 Jahre Trainer der U17!!!
    Dabei war er sehr erfolgreich!!!
    Das er sich jetzt einer neuen Aufgabe zuwenden möchte, daß kann ich durchaus nachvollziehen!!!
    Ich hoffe und wünsche ihm sehr, daß seine Mädels ihm nochmal ein würdiges Abschiedsgeschenk bescheren!!! 🙂

    Das JOSCHI nächste Saison Co-Trainerin der Ersten wird, machte auch in der Waldstadt die Runde!!!
    Ob JENNY ZIETZ sich nun komplett zurückziehen wird, oder vielleicht einen Part von Ronny Rieger übernimmt, die bisher als Mannschaftsbetreuerin und Pressekoordinatorin aktiv war, das bleibt abzuwarten!!!
    Bei der Mitgliederversammlung letzte Woche wurde zumindest bekannt, daß Rieger sich nur noch um die Presse kümmern soll!!!

    (-1)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    @Detlef
    Von einer neuen Aufgabe war eigentlich gar keine Rede! Das ist Deine aus der Luft gegriffene Interpretation von irgendwas. Er selbst sprach lediglich von seinem Sportlehrerjob und Zeit für seine Familie! Normalerweise ist doch Erfolg eher Anlaß für’s Weitermachen oder bei einem anderen Verein ein Trainertätigkeit aufzunehmen. Da das hier nicht zutrifft, darf man sich nicht nur wundern.
    Das er sehr erfolgreich mit den Mädels gearbeitet hat, bestätigt doch eher mich in meinem Bedauern. Das Du aus meiner Kommentierung einen Widerspruch ableitest, wundert mich schon, obgleich es nicht Neues ist.
    Außerdem wundert mich, das nach der Verabschiedung von Nadine Bieneck und damit der Abkehr von einer recht ordentlichen Medienarbeit seitens des Vereins, jetzt wieder genau dahin zurückgekehrt wird, wie ich Deiner Darstellung entnehme!

    (-2)
  • Detlef sagt:

    Frau Fußball schrieb ;
    “ Das ist Deine aus der Luft gegriffene Interpretation von irgendwas“

    Ist nicht von mir, sondern lief als Gerücht gleich mit im Rundum!!! 😉
    Ob was dran ist, abwarten!!!

    Frau Fußball schrieb ;
    “ Normalerweise ist doch Erfolg eher Anlaß für’s Weitermachen oder bei einem anderen Verein ein Trainertätigkeit aufzunehmen. Da das hier nicht zutrifft, darf man sich nicht nur wundern.“

    Kennst Du den Spruch, „wenn es am Schönsten ist, sollte man aufhören“? 😉
    Das haben ja viele Bernd Schröder vorgeworfen, daß er dies nicht beherzigt hat!!!
    Ob Sven tatsächlich nur noch Sportlehrer sein möchte, mal abwarten!!!

    Frau Fußball schrieb ;
    „Das Du aus meiner Kommentierung einen Widerspruch ableitest, wundert mich schon, obgleich es nicht Neues ist.“

    Wo habe ich einen Widerspruch abgeleitet??? 🤔

    Frau Fußball schrieb ;
    „Außerdem wundert mich, das nach der Verabschiedung von Nadine Bieneck und damit der Abkehr von einer recht ordentlichen Medienarbeit seitens des Vereins, jetzt wieder genau dahin zurückgekehrt wird, wie ich Deiner Darstellung entnehme!“

    Zunächst müssen wir erstmal wieder zu einer halbwegs ordentlichen Medienarbeit zurückfinden!!!
    Das zB weder das Ergebnis aus dem Hinspiel in Köln bekannt gemacht wurde, noch ein Hinweis auf das heutige Spiel den Weg auf die HP fand, ist eine unfassbare Unzumutbarkeit!!!
    Hier ging es immerhin um zwei HF-Spiele um die deutsche Meisterschaft!!!
    Das trotzdem ca 250 Zuschauer in die Waldstadt gekommen sind ist schon ein Wunder!!!

    Ob es allerdings jemals wieder so besonders gut werden wird wie bei Nadine, das muß die Zukunft erst zeigen!!!

    (3)
  • FFFan sagt:

    @ S.F.:
    „Da auch Sven Weigang von seinen Mädels gebührend verabschiedet wurde, verliert die U17 ihr gesamtes Trainerteam, was ich persönlich nicht nur schade, sondern auch nicht nachvollziehbar finde!“

    Nachvollziehbar ist es schon. Der/die neue Trainer/in wird wohl seine(n)/ihre(n) eigene/n Co-Trainer/in mitbringen. Da man J.Schlanke aber im Verein halten will, wird sie nun befördert. Ob Schlanke neben oder statt J.Zietz Co-Trainerin der 1.Mannschaft wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

    (0)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    @FFFan
    Das Du dort einen Zusammenhang siehst, basiert doch nicht auf Deiner Kenntnis der näheren Umstände, es ist also es rein spekulativ, was Du da schreibst!
    Genauso könnte man spekulieren, weil Joschi nach oben gezogen wird, schmollt Weigang und hört deswegen auf… 🙁
    Nicht nachvollziehbar für mich ist, so wie Detlef es u.U. macht, nämlich aufzuhören, wenn es am Schönsten ist! Gerade der Zeitpunkt und die voraussichtlich anhaltende Erfolgsgeschichte sind doch eher Anlaß genug, weiterzumachen!!! Und das es lediglich ein schlauer Schachzug ist, um die Mädels für den Finalsieg zu motivieren, habe ich jedenfalls nicht auf meiner Agenda – das wird auch so, denn das 2. HF (SVM vs FCB) läßt mich doch positiv auf kommenden Sonnabend schauen.

    (-2)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar