Frauen-Bundesliga: Jena gegen Wolfsburg abgesagt

Von am 17. Dezember 2016 – 16.52 Uhr 2 Kommentare

Die für Sonntag am 11. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga angesetzte Partie zwischen dem FF USV Jena und dem VfL Wolfsburg wurde abgesagt.

Das ist das Ergebnis der Platzbegehung durch Vertreter des Vereins, des Stadionbetreibers KIJ und des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) im Auftrag des DFB am Samstagnachmittag.

Zu große Verletzungsgefahr

Aufgrund der tiefen Temperaturen in der Nacht von Freitag auf Samstag sind Rasen und Untergrund des Ernst-Abbe-Sportfeldes durchgefroren. „Damit besteht eine zu hohe Verletzungsgefahr für die Spielerinnen“, erklärt Burkhard Pleßke, Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses im TFV. Auch der starke Sonnenschein an diesem Samstag hatte zu keiner merklichen Besserung der Lage beigetragen. „Es ist daher auch nicht davon auszugehen, dass sich die Situation bis Sonntagmittag ändert“, betonte Pleßke – das letzte Spiel der Hinrunde hätte am Sonntag um 13 Uhr angepfiffen werden sollen.

Anzeige
Vereister Rasen in Jena

Zu große Verletzungsgefahr: Spielabsage in Jena © FF USV Jena

Nachholtermin vermutlich im Februar

Zuvor war bereits das für diesen Samstag angesetzte Regionalliga-Spiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem ZFC Meuselwitz eine Dreiviertelstunde vor dem Anpfiff abgesagt worden. Die Mannschaft des FF USV Jena startet damit einen Tag früher als geplant in die anstehende Winterpause. Ein Nachholtermin für das Spiel ist noch nicht vereinbart. Wahrscheinlich ist eine Austragung jedoch am ersten von zwei vorgesehenen Nachholspieltagen am 12. Februar 2017 – eine Woche vor dem Start der Rückrunde.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Altwolf sagt:

    Ist ja schade, da dadurch die Tabelle wieder einmal verzerrt wird.

    Dafür eine tolle Nachricht. Das CL gegen OL wird in der Volkswagen-Arena ausgetragen werden.

    (4)
  • F.B. sagt:

    Eigentlich ist die Spielverlegung für uns nicht so schlecht, da im Februar dann sicher wieder unsere beiden besten Spielerinnen dabei sind und wir so dem dritten Spiel in einer Woche aus dem Weg gehen.

    (2)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar