Home » Champions League

Champions League: Bayern München im Achtelfinale ungesetzt

Von am 14. Oktober 2016 – 10.12 Uhr 3 Kommentare

Dem deutschen Meister FC Bayern München droht bei der Auslosung zum  Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League am kommenden Montag, 17. Oktober, 13.30 Uhr, eine harte Nuss.

Anzeige

Denn aufgrund der Ergebnisse am Donnerstag, durch die Paris Saint-Germain und WFC Rossiyanka mit Mühe ihren Achtefinal-Einzug noch perfekt machten, ist der FC Bayern München nun im Topf der ungesetzten Teams gelandet. Somit könnten es die Münchnerinnen bereits im Achtelfinale mit Olympique Lyon, Paris Saint-Germain oder dem FC Rosengård zu tun bekommen. Das Schicksal der Müchnerinnen teilt Manchester City, das ebenfalls ungesetzt ist.
Lostöpfe

Gesetzt

Lyon (FRA, Titelverteidiger) Koeffizient 114.410
Wolfsburg (GER) 116.535
Rosengård (SWE) 85.615
Paris Saint-Germain (FRA) 74.410
Fortuna Hjørring (DEN) 51.705
Brøndby (DEN) 50.705
Barcelona (ESP) 49.695
Rossiyanka (RUS) 44.365

Ungesetzt

FC Bayern München (GER) 34.535
FC Zürich Frauen (SUI) 34.240
ACF Brescia (ITA) 27.705
Slavia Prag (CZE) 25.550
Eskilstuna United (SWE) 21.615
FC Twente (NED) 21.600
BIIK-Kazygurt (KAZ) 17.270
Manchester City (ENG) 16.830

Logo der UEFA Women#s Champions League

Logo der UEFA Women’s Champions League © UEFA

Modus

Die acht Teams mit dem höchsten Koeffizienten sind gesetzt, die anderen acht Teams ungesetzt. Kein Team kann auf ein Team aus dem eigenen Land treffen, also sind Duelle zwischen Lyon und Paris oder Wolfsburg und München im Achtelfinale noch nicht möglich. Für jede Partie wird separat ausgelost, welches Team zunächst Heimrecht hat. Die Spiele weren am 9./10. und 16./17. November ausgetragen.

Weitere Termine

Auslosung Viertelfinale und Halbfinale: 25. November
Viertelfinale: 22./23. und 29./30. März
Halbfinale: 22./23. und 29./30. April
Finale: (Cardiff City Stadium): 1. Juni

Tags: ,

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • GG sagt:

    Ich denke, die Bayern-Frauen können dem auch etwas Positives abgewinnen: Sie treffen NICHT auf den „Angstgegner“ Twente Enschede …

    (6)
  • F.B. sagt:

    Lyon gegen Bayern, Paris gegen Manchester – das wäre doch was:-) Bei uns ist dann auch egal, wen wir bekommen. Nun gut, die Reise nach Kasachstan muss nicht wirklich sein;-)

    (2)
  • FFFan sagt:

    @ GG:

    Ist das positiv? Gerade gegen Twente ist doch noch „eine Rechnung offen“! 😉

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar