Frauen-Bundesliga: die Live-Übertragungen der Spieltage 2-6

Von am 9. September 2016 – 10.03 Uhr 4 Kommentare

Der DFB hat die Live-Übertragungen auf Sport1 und DFB-TV für die Spieltag 2 bis 6 in der Frauenfußball Bundesliga bekanntgegeben.

Den Auftakt macht am Samstag, 10. September, 14 Uhr, der Klassiker zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt. Die einstigen Erzrivalen belegen nach dem ersten Spieltag zudem die Tabellenplätze 1 und 2, so dass in der Frühphase der Saison gleich ein erstes Spitzenspiel auf dem Programm steht.

Meister gegen Vizemeister

Am Sonntag, 25. September, 14 Uhr, geht es dann am dritten Spieltag erneut richtig zur Sache, wenn Meister FC Bayern München Vizemeister VfL Wolfsburg im heimischen Grünwalder Stadion empfängt. Am Samstag, 1. Oktober, 16.30 Uhr, hat der SC Freiburg im Rahmen des 4. Spieltags den 1. FFC Frankfurt zu Gast.

Anzeige

Heimspiele von Potsdam und Bayern

Am Samstag, 15. Oktober, 14 Uhr, wird ein weiteres Heimspiel des 1. FFC Turbine Potsdam übertragen. Zu Gast im Karl-Liebnecht-Stadion ist am 5. Spieltag die SGS Essen. Am 6. Spieltag hat sich Sport1 dann für die Partie zwischen dem FC Bayern München und Aufsteiger MSV Duisburg entschieden. Beginn der Live-Übertragung am Samstag, 29. Oktober, ist um 14 Uhr.

Live-Übertragungen Frauen-Bundesliga der Spieltage 2 bis 6

Die Live-Übertragungen der Frauenfußball Bundesliga in den kommenden Wochen

Tags: , , , , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Warum am 6.Spieltag die Wahl auf München-Duisburg gefallen ist, verstehe ich nicht so ganz. Immerhin beinhaltet dieser Spieltag doch auch so attraktive Paarungen wie Freiburg-Potsdam und vor allem Wolfsburg-Frankfurt!

    (5)
  • spoonman sagt:

    Vielleicht läuft ja Wolfsburg – Frankfurt im NDR/HR.

    (0)
  • holly sagt:

    oder auf Sport1

    (-1)
  • FFFan sagt:

    @ holly:

    Auf Sport1 ja gerade nicht, wie schon aus dem Artikel hervorgeht!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar