Home » DFB-Pokal Frauen

DFB-Pokal: 2. Hauptrunde ausgelost

Von am 8. September 2016 – 11.20 Uhr 2 Kommentare

Am heutigen Vormittag wurde im Rahmen der Sitzung der Kommission Frauen-Bundesligen die 2. Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Dabei erwischte der 1. FFC Turbine Potsdam die nach der Papierform schwerste Aufgabe.

Anzeige

Verena Hagedorn, Assistenztrainerin der deutschen Frauenfußball Nationalelf, bescherte den Turbinen ein Auswärtsspiel bei Erstligaabsteiger SV Werder Bremen.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss bei Regionalligist 1. FFC Fortuna Dresden antreten, Meister FC Bayern München beim Regionalligisten 1. FC Riegelsberg. Vorjahresfinalist SC Sand tritt beim TSV SCHOTT Mainz aus der 2. Frauenfußball Bundesliga Süd an.

Offizielles Logo des DFB-Pokal der Frauen

Offizielles Logo des DFB-Pokal der Frauen © DFB

Die 16 Spiele werden am Wochenende 8./9. Oktober ausgetragen, das Finale findet am 27. Mai 2017 im RheinEnergieStadion in Köln statt.

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde (8.(9. Oktober):

SV Henstedt-Ulzburg – MSV Duisburg
SV Werder Bremen – 1. FFC Turbine Potsdam
SV BW Hohen Neuendorf – FF USV Jena
FC Bergedorf 85 – SGS Essen
Magdeburger FFC – Borussia M’gladbach
1. FFC Fortuna Dresden – VfL Wolfsburg
SV Union Meppen – BV Cloppenburg
Arminia Bielefeld – FSV Gütersloh 2009
DJK Arminia Ibbenbüren – Bramfelder SV
VfL Sindelfingen – TSG 1899 Hoffenheim
TSV Schott Mainz – SC Sand
1. FC Saarbrücken – Bayer 04 Leverkusen
SG 99 Andernach – SC Freiburg
1. FC Riegelsberg – FC Bayern München
Hegauer FV – 1. FFC Frankfurt
TSV Crailsheim – SV Weinberg

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

zalando.de - Schuhe und Fashion online

2 Kommentare »

  • Ralligen sagt:

    Laut Programmhinweis(Sport1) beim Spiel FC Bayern-SC Freiburg dürfte es eine Liveübertragung vom Spiel: 1. FC Riegelsberg – FC Bayern München geben.
    Hegauer FV – 1. FFC Frankfurt hört sich richtig interessant an sowie die beiden Partien VfL Sindelfingen – TSG 1899 Hoffenheim und TSV Schott Mainz – SC Sand.
    Mir wäre das Spiel SV Werder Bremen – 1. FFC Turbine Potsdam als Livespiel am liebsten.Da wäre vielleicht eine Überraschung möglich,wer weiss.
    Abropo Überraschung Leverkusen könnte es in Saarbrücken vermutlich eher erwischen,aber mit dieser Abwehr-Chefin ist das doch kein Problem.

    (-4)
  • FFFan sagt:

    Die sportlich attraktivste Paarung ist sicherlich Bremen-Potsdam.
    Und der Hegauer FV hat diesmal ein ‚Traumlos‘ erwischt! 🙂

    (3)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar