Home » Bundesliga Frauen

Saisoneröffnung beim MSV Duisburg

Von am 22. Juli 2016 – 10.19 Uhr 3 Kommentare

Frauenfußball Bundesliga Aufsteiger MSV Duisburg präsentiert sich am Sonntag, 24. Juli 2016, mit dem neuen Team seinen Fans.

Anzeige

Bei freiem Eintritt gibt es zahlreiche Aktionen zur Saisoneröffnung. Einer der vielen Höhepunkte: das Testspiel gegen West Ham United, das um 13.00 Uhr angepfiffen wird.

Vor dem Testspiel werden alle neuen Spielerinnen in Interviews vorgestellt, auch Trainerin Inka Grings kommt vor dem Mikrofon von Moderator Jörg Conradi zu Wort. Die „Spielerin der Saison 2015/16“ wird vom Fanclub Innenhafen mit einem Preis geehrt. Für Spaß bei den kleinsten Fans sorgt Maskottchen Ennatz. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.

Autogrammstunde
Nach dem Spiel gegen West Ham United können sich alle Fans in einer Autogrammstunde ihr Lieblingsstück (zum Beispiel ein Trikot, einen Schal oder eine Fahne) signieren lassen, Autogrammkarten gibt es allerdings noch kein. Und es gibt sogar noch eine Zugabe: Die Frauen-Mannschaft des MSV Duisburg II, die in der Regionalliga West spielt, empfängt den SV Walbeck auf dem Kunstrasenplatz zu einem weiteren Testspiel. Anstoß ist um 15.00 Uhr.

Elfmeterschießen mit den MSV-Frauen
Darüber hinaus gibt es ein buntes Rahmenprogramm: Im ZebraShop-Mobil können in allen Größen die nagelneuen Trikots der Frauenmannschaft und zahlreiche Utensilien erworben werden. Bei einer Tombola werden fünf Gewinner gezogen, die sich im Elfmeterschießen mit fünf MSV-Spielerinnen messen können. Im Tor der Fans: Meike Kämper. Für die Bundesligaspielerinnen hütet Lena Nuding den Kasten. Ein Los kostet einen Euro.

Teamfoto des MSV Duisburg

Teamfoto des MSV Duisburg. Foto: Verein

Programm ab 11.30 Uhr
Die Anlage an der Mündelheimer Straße öffnet um 11.00 Uhr, das Programm beginnt um 11.30 Uhr. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden: Zwar werden die Parkplätze an der Anlage für die Veranstaltung benötigt, aber die Parkplätze von Aldi und Rewe in unmittelbarer Nähe können genutzt werden. Von dort sind es maximal zwei Minuten Fußweg bis zum Trainingsgelände.

Neue Partnerschaft fürs Trainingslager abgeschlossen
Am Dienstag, 26. Juli, reist die Mannschaft des Trainerteams Inka Grings, Andreas Billetter und Andreas Kontra ins Trainingslager nach Goch. Im Sport- und Tagungshotel De Poort, dem neuen Partner der MSV-Frauen, wird sie sich eine knappe Woche auf die neue Saison vorbereiten. Dort bestreiten die Zebra-Frauen am Donnerstag, 28. Juli, ein Testspiel gegen die männliche U17 des SV Straelen. Anstoß ist um 18.00 Uhr.

Nach dem Trainingslager hat die Mannschaft noch einmal eine Woche Urlaub, das nächste Training an der Mündelheimer Straße findet am Dienstag, 9. August, um 17.30 Uhr statt.

Tags:

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • bale sagt:

    das hört sich doch alles gut an hoffe genug leute kommen viel glück msv

    (3)
  • holly sagt:

    also ich wünsch den FCR Frauen/Inka Grings schonmal viel Glück für die neue Saison. Das ist nicht ironisch gemeint, sondern kommt von ganzen Herzen

    (2)
  • wisser sagt:

    ich bin guter hoffnung,dass der msv eine sorgenfreie saison spielen wird. Die 2.liga war doch nur, bis auf 2 vereine, eine verstärkte regionalliga! Also bitte das ganze nicht so hoch hängen.nach den beiden ersten spielen der neuen saison wissen wir schon mehr,wohin die reise geht.glück auf! lets go!

    (-3)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar