Home » Bundesliga Frauen

SGS Essen verlängert mit Doorsoun-Khajeh und Weiß

Von am 5. April 2016 – 7.16 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat die Verträge mit seinen beiden Nationalspielerin Sar Doorsoun-Khajeh und Lisa Weiß verlängert.

Anzeige

Weiß und Doorsoun-Khajeh bleiben jeweils weitere zwei Jahre beim Erstligisten.

Sicherer Rückhalt

Die 29-jährige Torhüterin ist schon seit ihrem 19. Lebensjahr bei der SGS und absolvierte ihr erstes Spiel in der Saison 2007/2008 am 07.10.07 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam. Mittlerweile war sie in 142 Spielen in der Allianz Frauen-Bundesliga der Rückhalt des Teams.

Sara Doorsoun-Khajeh in Aktion

Sara Doorsoun-Khajeh will in der Nationalelf durchstarten © Mirko Kappes / girlsplay.de

Zur Nationalspielerin gereift

Sara Doorsoun kam zur Saison 2013/14 aus Potsdam nach Essen. Sie durchlief sämtliche U-Nationalmannschaften des DFB. Am 3. März 2016 kam sie beim SheBelieves Cup im Spiel gegen Frankreich zu ihrem ersten A-Länderspiel, wobei sie in der Startelf stand. Für die Ruhrstädterinnen lief sie bisher 55 Mal in der Ersten Liga auf.

Erfahrung fürs Team

„Wir haben mit Lisa und Sara zwei weitere Spielerinnen an den Verein binden können, die ihre Erfahrung an unser junges Team weitergeben können“, beschreibt Essens-Manager Willi Wißing die weitere Kaderplanung.

Tags: , ,

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar