EM-Quali: Isabel Kerschowski statt Simone Laudehr

Von am 17. Oktober 2015 – 17.37 Uhr 3 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball Nationalelf muss in beiden EM-Qualifikationssspielen am Donnerstag gegen Russland in Wiesbaden und drei Tage später gegen die Türkei in Sandhausen auf Mittelfeldspielerin Simone Laudehr verzichten.

Laudehr musste ihre Teilnahme wegen einer Knöchelverletzung absagen. Für sie nominierte Bundestrainerin Silvia Neid Isabel Kerschowski vom VfL Wolfsburg nach.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • bale sagt:

    na endlich

    (-1)
  • Fussball-Versteher sagt:

    Super und wie wäre es mal mit einer Desirée Schumann statt immer die Laura Benkarth und co.

    (-5)
  • Andy sagt:

    Richtig gut!!!! So stark gespielt in den letzten Spielen!!! Hochverdient und freue mich, wenn ich sie heute spielen sehen darf! Nur der VFL!

    (2)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar